1. Ludwigshafen24
  2. Region

A6 bei Grünstadt: 3 Promille! Betrunkener Brummi-Fahrer zu Fuß auf Autobahn

Erstellt:

Von: Peter Kiefer

Kommentare

Bei den beiden betrunkenen Fernfahrern wurden 2,4 bzw. 3 Promille Alkohol in Atem gemessen. (Symbolfoto)
Bei den beiden betrunkenen Fernfahrern wurden 2,4 bzw. 3 Promille Alkohol in Atem gemessen. (Symbolfoto) © dpa

Grünstadt - Das hätte auch ganz anders enden können! Zwei völlig betrunkene Männer, die zu Fuß über die Fahrbahn torkeln, hat die Polizei im letzten Moment aufgesammelt:

Gut, dass diese beiden Zechbrüder rechtzeitig aus dem Verkehr gezogen wurden, bevor sie die Straßen in Rheinland-Pfalz unsicher machen und Leben gefährden konnten. Am Sonntagnachmittag (27. Februar) hat die Polizei Grünstadt zwei völlig betrunkene Männer aufgesammelt, die über verschiedene Straßen getorkelt sind – eine davon ist die viel befahrene A6!

Zunächst hat die Polizei mehrere Mitteilungen über eine augenscheinlich stark alkoholisierte Person im Bereich der Weinstraße Nord in Kirchheim an der Weinstraße erhalten. Der Mann sei mehrfach auf die Fahrbahn gefallen und könne kaum noch gerade Laufen. Vor Ort stellten die Beamten bei dem Betrunkenen eine Alkoholkonzentration von etwa 2,4 Promille im Atem fest.

Übrigens: Unser LUDWIGSHAFEN24-Newsletter informiert Dich regelmäßig über alles Wichtige, was in Deiner Stadt und Region passiert.

Grünstadt: Polizei zieht betrunkene Männer aus dem Verkehr – beide Trunkenbolde sind Fernfahrer

Doch da geht noch mehr: Noch während der Sachverhaltsaufnahme ist der Polizeiinspektion Grünstadt mitgeteilt worden, dass eine Person die Autobahnauffahrt zur A6 hinauflaufen würde. Der Mann konnte letztendlich auf der Autobahn beim Überqueren der Fahrbahn angetroffen werden. Nachdem der fließende Verkehr gestoppt und der Mann von den Beamten in Sicherheit gebracht werden konnte, wurde auch bei ihm eine unfassbare Atemalkohol-Konzentration von rund 3 Promille festgestellt.

Was einen nur mir dem Kopf schütteln lässt: Da es sich bei beiden Männern um Berufskraftfahrer handelt, sind die Führerscheine sowie die mitgeführten Fahrzeugschlüssel jeweils präventiv sichergestellt worden. (pol/pek)

Auch interessant

Kommentare