Bild der Verwüstung

Massenkarambolage auf A5 – Schockierende Bilder von der Unfallstelle!

Die Unfallstelle auf der A5 gleicht einem Trümmerfeld
1 von 24
Die Unfallstelle auf der A5 gleicht einem Trümmerfeld
Die Unfallstelle auf der A5 gleicht einem Trümmerfeld
2 von 24
Die Unfallstelle auf der A5 gleicht einem Trümmerfeld
Die Unfallstelle auf der A5 gleicht einem Trümmerfeld
3 von 24
Die Unfallstelle auf der A5 gleicht einem Trümmerfeld
Die Unfallstelle auf der A5 gleicht einem Trümmerfeld
4 von 24
Die Unfallstelle auf der A5 gleicht einem Trümmerfeld
Die Unfallstelle auf der A5 gleicht einem Trümmerfeld
5 von 24
Die Unfallstelle auf der A5 gleicht einem Trümmerfeld
Die Unfallstelle auf der A5 gleicht einem Trümmerfeld
6 von 24
Die Unfallstelle auf der A5 gleicht einem Trümmerfeld
Die Unfallstelle auf der A5 gleicht einem Trümmerfeld
7 von 24
Die Unfallstelle auf der A5 gleicht einem Trümmerfeld
Die Unfallstelle auf der A5 gleicht einem Trümmerfeld
8 von 24
Die Unfallstelle auf der A5 gleicht einem Trümmerfeld

Weinheim - Es sind schreckliche Szenen, die sich am Montagmittag auf der A5 abspielen: Mehrere Lkw krachen zusammen, die Polizei spricht von vielen Verletzten!

  • Auf der A5 bei Weinheim kommt es am Montag zum Lkw-Massen-Crash.
  • Auf der Autobahn herrscht ein Bild der Verwüstung.
  • Die Polizei spricht nach dem schweren Unfall auf der A5 von mehreren Verletzten.

Nach einem schweren Unfall, an dem mehrere Lkw beteiligt sind, ist die A5 bei Weinheim am Montagmittag in beide Richtungen voll gesperrt. Nach ersten Informationen ist ein Lkw bei Weinheim in ein Stau-Ende gekracht und hat drei weitere Sattelzüge ineinander geschoben. Zwei Lkw-Fahrer werden bei dem Unfall auf der A5 schwer verletzt. Die Bilder von der Unfallstelle lassen vermuten, dass sich auf der A5 am Mittag schreckliche Szenen abgespielt haben! An dem Unfall auf der A5 ist unter anderem ein Auto-Transporter beteiligt, der mehrere Fahrzeuge geladen hatte.

Oft gelesen: Tödlicher Unfall auf A5: Motorradfahrer aus Mannheim stirbt bei Horror-Crash

Nach einem schrecklichen Unfall in der Halloween-Nacht in Gerlingen, bei dem ein 18-Jähriger ums Leben gekommen ist, geht die Polizei Hinweisen auf ein illegales Autorennen nach.

pol/kab

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Kommentare