Rad fliegt in Gegenverkehr

Drama auf A5: Reifen kracht durch Scheibe – und verletzt Fahrerin 

+
Auf der A5 kracht ein Reifen ins Heck eines Autos – der Wagen wird völlig zerstört. 

Karlsruhe - Am Sonntag kommt es zu unglaublichen Szenen auf der A5, als sich der Reifen eines SUV löst und in den Gegenverkehr knallt. Eine Frau wird durch das Geschoss am Kopf getroffen.

  • Unfall-Drama auf A5 bei Karlsruhe
  • Reifen löst sich, knallt in Gegenverkehr und trifft Frau an Kopf
  • A5 nach Unfall bei Karlsruhe in beiden Richtungen teilweise gesperrt 

Am Sonntagnachmittag (15. September) ereignet sich auf der A5 bei Karlsruhe ein spektakulärer Unfall, bei dem eine 55-jährige Frau wie durch ein Wunder mit leichteren Verletzungen davonkommt. Die Polin sitzt gerade auf dem Beifahrersitz eines Vans, der in Fahrtrichtung Ettlingen auf der A5 unterwegs ist, als plötzlich ein SUV-Autoreifen mit voller Wucht frontal in die Windschutzscheibe knallt und sie im Gesicht trifft. Man mag sich gar nicht ausmalen, was bei dem Unfall auf der A5 bei Karlsruhe alles hätte passieren können.

Oft gelesen: Schwerer Unfall im A6-Stau – Auto rast in Lkw

A5/Karlsruhe: SUV verliert Reifen – und trifft Frau im Gesicht

Die Frau ist am Sonntagnachmittag auf der A5 mit einer polnischen Reisegruppe zwischen den Anschlussstellen Karlsruhe-Mitte und Karlsruhe-Durlach in Richtung Süden unterwegs, als es gegen 14:30 Uhr zum Unglück kommt. Zeitgleich ist der 60-jährige Fahrer eines SUV in Gegenrichtung auf der A5 unterwegs, als sich aus bislang noch unbekannten Gründen das linke Rad der Vorderachse löst. Der Reifen springt in der Folge auf die Gegenfahrbahn und kracht gegen den Van der polnischen Reisegruppe – nur wenige Kilometer von der Stelle entfernt, wo vor genau einer Woche ein 25-jähriger Autofahrer bei einem schrecklichen Unfall auf der A5 ums Leben gekommen ist.

Der Unfallwagen, in den ein umherfliegende Reifen gekracht war.

Der Autoreifen des SUV schlägt dabei auf der Beifahrerseite der Windschutzscheibe ein, drückt sich durch das Glas und trifft die 55-jährige Polin dabei mitten im Gesicht! Das Dach und die Windschutzscheibe werden bei dem schweren Unfall auf der A5 bei Karlsruhe komplett zerstört.

Oft gelesen: Nach schwerem Unfall auf A5: Dreister Autofahrer nutzt Rettungsgasse aus!

A5/Karlsruhe: SUV-Reifen trifft Frau im Gesicht – 55-Jährige wie durch Wunder nur leicht verletzt

Die 55-Jährige, die bei dem Unfall auf der A5 von einem fliegenden SUV-Reifen am Kopf getroffen wird, zieht sich glücklicherweise nur leichte Verletzungen zu. Der 58-jährige Fahrer des Vans bleibt sogar gänzlich unverletzt. Alle Beteiligten erleiden jedoch einen Schock. Den Sachschaden am Van schätzt die Polizei Karlsruhe auf 8.000 Euro, den Schaden am Geländewagen des 60-Jährigen auf rund 2.500 Euro. „In Hinblick auf den extremen Schaden am Fahrzeug hätte der Unfall auch anders ausgehen“, heißt es in einer Mitteilung der Polizei Karlsruhe zu dem Unfall auf der A5

In der Folge muss die A5 in beide Fahrtrichtungen teilweise gesperrt werden. Gegen den SUV-Fahrer wird nun wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.

Erst kürzlich kam es auf der A5 zu einem schweren Unfall zwischen zwei Lkw: Im darauffolgenden Stau spielen sich unglaubliche Szenen ab, die für reichlich Ärger bei den Einsatzkräften der Feuerwehr sorgen!

Auch interessantNächste Stauzone bei Walldorf? A5 wird ab 30. September saniert

pol/rob

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Kommentare