Leichenfund in Gartenhütte

Jetzt steht die Todesursache fest

+
Die Leiche des 64-Jährigen wurde am 24. September 2014 gefunden.

Schwetzingen - Am 24. September wurde die Leiche eines 64-Jährigen in einer Gartenhütte gefunden. Jetzt steht die Todesursache fest.

Die Leiche des 64-Jährigen wurde am 24. September 2014 gefunden. 

Hier wurde die Leiche des 64-Jährigen gefunden

Die Polizisten hatten eine Gartenhütte auf einem Gartengrundstück in der Brüssler Landstraße in Schwetzingen geöffnet und den toten Mann geborgen. Verwesungsgeruch hatte Passanten aufmerksam gemacht, wir berichteten.  

Die Todesursache war zunächst unklar. Jetzt ergab die Obduktion, dass der Mann offenbar ohne Fremdverschulden oder Gewaltanwendung verstorben war.

Die Ermittler gehen davon aus, dass der Mann eines natürlichen Todes gestorben ist. Wie lange er bereits in der Gartenhütte gelegen hatte, ist derzeit nicht bekannt. 

mk

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Wegen Taubenkot: Polizei sperrt Bismarckstraße!

Wegen Taubenkot: Polizei sperrt Bismarckstraße!

Mann in Unterhose gibt Polizei Rätsel auf!

Mann in Unterhose gibt Polizei Rätsel auf!

Aquaplaning! Zwei Unfälle auf A65

Aquaplaning! Zwei Unfälle auf A65

Badeunfall an der Schlicht: 21-Jähriger in Lebensgefahr

Badeunfall an der Schlicht: 21-Jähriger in Lebensgefahr

Polizei rettet sieben verwahrloste Katzenbabys!

Polizei rettet sieben verwahrloste Katzenbabys!

Ein Wildschwein – drei Unfälle! 

Ein Wildschwein – drei Unfälle! 

Kommentare