Blitzmarathon...

BMW-Fahrer: Mit 170 km/h durch die 100er Zone! 

+
In der Region waren wieder einige "Raser" unterwegs...

Rhein-Neckar-Kreis - 440 Euro Geldbuße, Vier-Punkte in Flensburg, zweimonatiges Fahrverbot. Dies sind die Konsequenzen für einen 52-jährigen BMW- Fahrer. Na, ob sich da die 70 km/h gelohnt haben...

Der Polizei ging am Sonntagnachmittag ein 52-jähriger Verkehrssünder ins "Blitzernetz". Mit 170 Sachen raste er durch die 100-Zone auf der B535 zwischen Kurpfalzhof und Tunnel in Richtung Mannheim. 

Doch der BMW-Fahrer war nicht der einzige: Am Wochenende führte die Autobahnpolizei Mannheim mehrere Geschwindigkeitskontrollen auf der A659, der B 535 und B37 durch. Die Bilanz: 15 Autos wurden kontrolliert. Sieben Autofahrer überschritten mit mehr als 30 km/h, drei mit mehr als 40 km/h und drei mit mehr als 50 km/h, die jeweilige Höchstgeschwindigkeit. 

Den 52 jährigen BMW-Fahrer erwartet jetzt eine Geldbuße in Höhe von 440 Euro, ein Vier-Punkte-Eintrag in Flensburg, sowie ein zwei monatiges Fahrverbot.

pol/nis 

Quelle: Mannheim24

Unsere Tipps fürs Wochenende!

Unsere Tipps fürs Wochenende!

DAS sind die coolsten Tattoos unserer Leser

DAS sind die coolsten Tattoos unserer Leser

Firebirds Burlesque Show im Capitol

Firebirds Burlesque Show im Capitol

Kommentare