Schwetzingen

Rollerfahrer (50) kracht frontal in Leitplanke

+

Aus bislang ungeklärter Ursache rast ein 50-jähriger Rollerfahrer ungebremst in eine Leitplanke. Der Mann trägt zum Glück nur leichte Verletzungen davon.

Der Unfall ereignete sich gegen 10.45 Uhr auf der Südtangente in Schwetzingen. Der Rollerfahrer kam aus ungeklärten Gründen von der Fahrbahn ab und raste frontal gegen die Leitplanke.

Ein Passant hatte den Unfall beobachtet und sofort Rettungskräfte verständigt. 

Trotz nur leichter Verletzungen wurde der 50-jährige aus Sicherheitsgründen in eine Klinik eingeliefert.

ots/rob

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Impressionen von der Gimmeldinger Mandelblüte

Impressionen von der Gimmeldinger Mandelblüte

Unsere Tipps fürs Wochenende!

Unsere Tipps fürs Wochenende!

DAS sind die coolsten Tattoos unserer Leser

DAS sind die coolsten Tattoos unserer Leser

Kommentare