Schwetzingen

Rollerfahrer (50) kracht frontal in Leitplanke

+

Aus bislang ungeklärter Ursache rast ein 50-jähriger Rollerfahrer ungebremst in eine Leitplanke. Der Mann trägt zum Glück nur leichte Verletzungen davon.

Der Unfall ereignete sich gegen 10.45 Uhr auf der Südtangente in Schwetzingen. Der Rollerfahrer kam aus ungeklärten Gründen von der Fahrbahn ab und raste frontal gegen die Leitplanke.

Ein Passant hatte den Unfall beobachtet und sofort Rettungskräfte verständigt. 

Trotz nur leichter Verletzungen wurde der 50-jährige aus Sicherheitsgründen in eine Klinik eingeliefert.

ots/rob

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Meistgelesen

66-Jähriger stirbt bei Unfall auf L453

66-Jähriger stirbt bei Unfall auf L453

Ganz normal: William und Kate fahren mit dem ICE von Berlin nach Hamburg

Ganz normal: William und Kate fahren mit dem ICE von Berlin nach Hamburg

Live Ticker: So war der royale Besuch in Heidelberg! 

Live Ticker: So war der royale Besuch in Heidelberg! 

Neun Gründe, warum Deutschland nicht härter gegen Erdogan durchgreift

Neun Gründe, warum Deutschland nicht härter gegen Erdogan durchgreift

Neue Details zum Amokläufer in München: Er war zuvor bei Tugce

Neue Details zum Amokläufer in München: Er war zuvor bei Tugce

Zwei Touristen sterben bei Erdbeben in der Ägäis

Zwei Touristen sterben bei Erdbeben in der Ägäis

Kommentare