+

Leimen

Betrunkene (42) verursacht Verkehrsunfall

  • schließen

Eine 42-jährige Frau aus Leimen mit 1,7 Promille verursachte in der Nacht auf Samstag einen Crash und flüchtete anschließend von der Unfallstelle.

Gegen 23.40 Uhr ereignete sich Freitagnacht auf der Rohrbacher Straße in Leimen einen Auffahrunfall. Ausgelöst wurde er offensichtlich durch zu viel Alkohol im Blut einer 42-jährigen Golf-Fahrerin, die auf einen vor ihr verkehrsbedingt haltenden Mercedes aufgefahren war. Die Frau entfernte sich daraufhin von der Unfallstelle. Diese wurde im Anschluss von einer Streife an ihrer Wohnungsanschrift angetroffen. Da ein Alkomattest bei der Unfallverursacherin einen Wert von über 1,7 Promille ergab, wurde ihr eine Blutprobe entnommen. Ihr Führerschein wurde einbehalten.

ots/rob

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Winterlichter aus der Vogelperspektive

Winterlichter aus der Vogelperspektive

Fahrstuhl-Wucher im Mannheimer Fernmeldeturm

Fahrstuhl-Wucher im Mannheimer Fernmeldeturm

Fotos: Achtung, dünnes Eis!

Fotos: Achtung, dünnes Eis!

Kommentare