Worms

250-Kilo-Bombe aus Zweitem Weltkrieg entdeckt

+
Bei dem 250 Kilogramm schweren Sprengkörper handelt es sich um eine Fliegerbombe aus britischer Produktion. (Symbolfoto)

Auf dem Gelände eines Folienherstellers in Worms wurde eine 250-Kilo-Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg entdeckt. Am kommenden Sonntag, den 17. August, soll der Sprengkörper unschädlich gemacht werden.

Eine 250-Kilo-Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg ist auf dem Gelände eines Folienherstellers in Worms entdeckt worden. Eine Sprecherin der Stadt teilte mit, dass der Sprengkörper am Sonntag, den 17. August, entschärft werden soll.

Aus Sicherheitsgründen wird dafür ein Gebiet im Umkreis von 500 Metern um den Fundort geräumt. Circa 650 Menschen müssen deswegen vorübergehend ihre Häuser, Wohnungen und Geschäftsräume verlassen.

Die britische Fliegerbombe wurde am Dienstagabend gefunden. Nach Angaben der Sprecherin wird das Gelände derzeit gezielt untersucht, weil dort Bauarbeiten geplant sind.

dpa/rob

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Erst Streit unter Kindern – dann Schlägerei unter Eltern!

Erst Streit unter Kindern – dann Schlägerei unter Eltern!

Vorsicht, Salmonellengefahr! Lidl und Rewe rufen Produkte zurück

Vorsicht, Salmonellengefahr! Lidl und Rewe rufen Produkte zurück

Chester Bennington: Todesursache steht offiziell fest

Chester Bennington: Todesursache steht offiziell fest

Zwei Männer in Weißrussland zum Tode verurteilt

Zwei Männer in Weißrussland zum Tode verurteilt

Tempelberg-Krise eskaliert - Palästinenser stoppen Kontakt zu Israel

Tempelberg-Krise eskaliert - Palästinenser stoppen Kontakt zu Israel

Wechsel-Wirrwarr: Aubameyang geht angeblich doch - BVB dementiert

Wechsel-Wirrwarr: Aubameyang geht angeblich doch - BVB dementiert

Kommentare