Im Fall der Bluttat

21-Jähriger stellt sich der Polizei!

+
Nun stellt sich ein 22-Jähriger der Polizei in Ludwigshafen. Zu seiner Rolle bei der Bluttat schweigt er...

Nun bestätigen sich weitere Ermittlungserfolge im Fall der schlimmen Bluttat: Ein 21-Jähriger stellt sich am Freitagvormittag der Polizei Ludwigshafen...

In einer gemeinsamen Presseerklärung der Polizei Mannheim und der Staatsanwaltschaft ist nun bestätigt, dass sich ein 21-Jähriger im Laufe des Vormittags der Polizei im Zusammenhang mit dem Tötungsdelikt gestellt hat. Jedoch verweigert der Verdächte seither alle Angaben zur Art seiner Tatbeteiligung. Die Staatsanwaltschaft Mannheim hat gegen den 21-jährigen Tatverdächtigen Haftbefehl beantragt.

Zwei weitere möglicherweise Tatbeteiligte befinden sich noch im Polizeigewahrsam.

Es wird weiterhin nach einer weiteren vom Tatort geflüchteten Person gefahndet. Zudem ermittelt die Kriminalpolizei nach dem Motiv und dem genauen Tathergang. 

pol/nis

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Das sind Mannheims „Supertalente“

Das sind Mannheims „Supertalente“

Unsere Tipps fürs (lange) Wochenende

Unsere Tipps fürs (lange) Wochenende

Diese Stahlklötze schützen das Strohhutfest 

Diese Stahlklötze schützen das Strohhutfest 

Kommentare