Sinsheim

Unfall auf der A6: 21-Jährige schwer verletzt!

+
Die Fahrerin des Unfallwagens musste in eine Klinik eingeliefert werden. (Symbolfoto)

Eine 21-jährige Autofahrerin kam am Dienstag Nachmittag aus noch unbekannten Gründen ins Schlingern und krachte in einen Graben.

Eine Autofahrerin (21) war gegen 14 Uhr auf der linken Spur der A6 in Richtung Heilbronn unterwegs, als sie kurz vor der Anschlussstelle Sinsheim aus noch unbekannter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abkam. Beim raschen Gegenlenken verlor sie schließlich die Kontrolle über ihren Wagen, schleuderte gegen die Mittelleitplanke und prallte in den Straßengraben neben der rechten Fahrbahn, wo das Auto liegen blieb.

Mit schweren Verletzungen musste die 21-Jährige per Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden. Ihre 56-jährige Beifahrerin wurde bei dem Unfall nur leicht verletzt.

Durch die Unfallaufnahme wurde der rechte Fahrstreifen von Rettungskräften blockiert, ein Rückstau von drei Kilometern Länge war die Folge

ost/rob

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Neueste Artikel

Die erste Runde ist geschafft: So verlief am Freitag die Jamaika-Sondierung

Die erste Runde ist geschafft: So verlief am Freitag die Jamaika-Sondierung

Ungewöhnlicher Protest in Katalonien: Alle heben gleichzeitig Geld ab

Ungewöhnlicher Protest in Katalonien: Alle heben gleichzeitig Geld ab

Schalke im Aufwind: Mit 2:0 über Mainz auf Rang vier

Schalke im Aufwind: Mit 2:0 über Mainz auf Rang vier

Vettels Aufholjagd lahmt: Hamilton Trainingsbester in Austin

Vettels Aufholjagd lahmt: Hamilton Trainingsbester in Austin

2:0 gegen Mainz: Goretzka führt Schalke auf Europa-Kurs

2:0 gegen Mainz: Goretzka führt Schalke auf Europa-Kurs

Herber Rückschlag für DFB-Frauen: 2:3 gegen Island

Herber Rückschlag für DFB-Frauen: 2:3 gegen Island

Kommentare