Freiwilliges Geständnis...

Betrunken und ohne Führerschein unterwegs!

+
Alkohol spricht wohl immer die Wahrheit: Der 20-Jährige gestand der Polizei sofort sein Fehlverhalten.

Als die Polizisten den 20-Jährigen stoppten, gestand er von ganz allein, dass er ohne Führerschein und mit Alkohol im Blut Auto gefahren ist...

Der 20-Jährige war in der Koblenzer Straße unterwegs, als ihn die Polizei für eine Kontrolle aus dem Verkehr zog. Ohne zu zögern gestand der Sünder, dass er gar keinen Führerschein habe und zudem "mächtig viel" Alkohol getrunken hatte. 

Das Geständnis bestätigte auch ein durchgeführter Alkoholtest: Der 20-Jährige hatte einen Promillewert von 1,8. Auf dem Revier entnahm ihm ein Arzt eine Blutprobe. Dem  Alkoholsünder droht nun ein Strafverfahren. 

pol/nis

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Der Imperiator ist zurück

Der Imperiator ist zurück

Aktion zu „Monnem Bike“: Flowervelos auf Augustaanlage

Aktion zu „Monnem Bike“: Flowervelos auf Augustaanlage

Gefahrstoffeinsatz wegen Tanklaster

Gefahrstoffeinsatz wegen Tanklaster

Kommentare