24-Stunden-Kontrolle

Zweiter Blitzmarathon startet im September

+
Vorsicht, Blitzer! Am 18. September ab 6 Uhr startet der breit angelegte Blitzermarathon auch in Mannheim.

Am 18./19. September findet der zweite bundesweite Blitzmarathon statt. Auch in Mannheim müssen die Verkehrsteilnehmer mit etlichen Kontrollen rechnen. Bis dahin können Bürger "Aufregerstellen" im Netz melden.

Wie das Innenministerium Baden-Württemberg mitteilte, findet am 18. und 19. September der zweite bundesweite 24-Stunden-Bltzmarathon statt. Auch in Mannheim müssen Verkehrsteilnehmer ab dem 18. September (Start: 6 Uhr) 24 Stunden lang mit breit angelegten Radarkontrollen rechnen.

Alle stationären und verfügbaren mobilen Geschwindigkeitsmessanlagen werden beim zweiten Blitzmarathon aktiv sein, um die Gefahr des Rasens ins öffentliche Bewusstsein zu rücken.

Aufregerstellen melden!

Dabei werden die Bürger intensiv in die Planungen des Blitzmarathons integriert, die Polizei stellt in der Zeit von Montag, den 1. September bis zum Montag, den 8. September unter http://blitzmarathon.polizei-bw.de eine eigens eingerichtete Plattform bereit, wo so genannte "Aufregerstellen" gemeldet werden können.

Vor Beginn des 24-Stunden-Blitzmarathons wird die Polizei dann jene festgelegten Kontrollstellen im Netz bekannt geben.

Im Gebiet des Mannheimer Polizeipräsidiums kamen im Jahr 2013 18 Menschen bei  Verkehrsunfällen ums Leben – in fünf Fällen war eine überhöhte Geschwindigkeit die Unfallursache. Außerdem wurden 125 Menschen bei Geschiwndigkeitsunfällen schwer verletzt.

pol/rob

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Nachbar (59) rastet aus! Mercedes & BMW mit Axt demoliert

Nachbar (59) rastet aus! Mercedes & BMW mit Axt demoliert

Bestätigt: IS-Kämpferinnen kommen aus Mannheim!

Bestätigt: IS-Kämpferinnen kommen aus Mannheim!

Wegen Geld: Unbekannter packt Teenager (19) am Hals!

Wegen Geld: Unbekannter packt Teenager (19) am Hals!

1. Mannheimer Bierfest: SO war der erste Abend!

1. Mannheimer Bierfest: SO war der erste Abend!

Dianas Bruder: Hinter den Beerdigungsfotos steckt eine Lüge

Dianas Bruder: Hinter den Beerdigungsfotos steckt eine Lüge

16-Jährige bei Unfall mit Roller schwer verletzt

16-Jährige bei Unfall mit Roller schwer verletzt

Kommentare