1. Ludwigshafen24
  2. Promi & Show

Sturm der Liebe (ARD): Serien-Fans außer sich – Telenovela nicht im TV zu sehen

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Katja Becher

„Sturm der Liebe“: Die ARD-Telenovela fliegt aus dem Programm! Fans müssen sich darauf einstellen, dass ihre Lieblings-Serie an folgenden Tagen nicht im TV zu sehen sein wird:

Die Fans der Telenovela „Sturm der Liebe“ sind es gewohnt, dass sie ihre TV-Lieblinge vom Fürstenhof täglich von montags bis freitags bei ARD verfolgen dürfen. Umso ungewohnter ist es, wenn eine Folge des Erfolgs-Formats, das bereits seit 2005 im Ersten ausgestrahlt wird, einmal ausfällt. Doch in den kommenden Wochen wird „SdL“ gleich mehrfach aus dem ARD-Programm gestrichen. Warum das so ist – und an welchen Tagen die Zuschauer auf ihre Lieblings-Telenovela verzichten müssen:

„Sturm der Liebe“: ARD streicht Telenovela aus Programm – aus diesem Grund

Bereits in der Vergangenheit musste „Sturm der Liebe“ wegen diverser Sport-Events im TV vom gewohnten Sendeplatz weichen. Dies war zuletzt bei der Tour de France der Fall, die ebenfalls im Ersten gezeigt wurde. Jetzt stehen vom 23. Juli bis 8. August die Olympischen Spiele in Tokio an. Diese sollten ursprünglich vom 24. Juli bis 9. August abgehalten werden, wurden jedoch wegen der Corona-Pandemie um ein Jahr verschoben. ARD zeigt die Wettkämpfe der Sommerspiele im Free-TV – was bedeutet, das gleich mehrere Sendetermine von „Sturm der Liebe“ aus dem Programm gestrichen wurden.

„Sturm der Liebe“ (ARD): Diese Sendetermine im Juli und August fallen aus

An insgesamt sechs Nachmittagen wird „Sturm der Liebe“ nicht auf ARD ausgestrahlt. Dabei handelt es sich um folgende Tage:

Ab dem 9. August dürfen sich die Fans der Telenovela dann wieder wie gewohnt auf die Ausstrahlung von „Sturm der Liebe“ von Montag bis Freitag, 15:10 Uhr, auf ARD freuen.

„Sturm der Liebe“ (ARD): Maja hat einen Unfall
„Sturm der Liebe“: Kurz vor der Sendepause der Telenovela hat Maja einen Unfall! © ARD/Christof Arnold

„Sturm der Liebe“ (ARD): Cliffhanger vor Programm-Pausen – das passiert in der Telenovela

Für die Zuschauer endet „Sturm der Liebe“ vor der Programm-Pause mit einem Cliffhanger. Denn ausgerechnet in Folge 3.644 vom Mittwoch (21. Juli) hat Fan-Liebling Maja einen dramatischen Unfall, als sie jemanden vor dem Gefängnis beschützen will. Und auch das Drama zwischen Cornelius und Erik spitzt sich zu. Üblicherweise müssen die Fans sich nur 24 Stunden gedulden, bis sie erfahren, wie es am Fürstenhof weitergeht. Diesmal wird die Geduld der Telenovela-Zuschauer allerdings etwas länger auf die Probe gestellt. (kab)

Auch interessant