1. Ludwigshafen24
  2. Promi & Show

Aus traurigem Anlass – Sat.1 und RTL ändern TV-Programm komplett

Erstellt:

Von: Katja Becher

Kommentare

Köln - Ende August kommt auf TV-Zuschauer eine große Programm-Änderung zu. Die Sender RTL und Sat.1 reagieren damit auf ein trauriges Ereignis.

Am 31. August jährt sich der Todestag von Lady Di zum 25. Mal. Wer um diese Zeit herum den Fernseher einschaltet, kommt kaum um dieses tragische Ereignis herum – denn viele Sender haben bereits angekündigt, der verstorbenen Prinzessin ordentlich Sendeplatz zu widmen. Eine große Programm-Änderung bei RTL und Sat.1 mit einem traurigen Anlass.

Todestag von Prinzessin Diana – RTL und Sat.1 wirft Programm schon am Vorabend um

Dass deutsche TV-Sender ihr Programm auch gerne mal kurzfristig für Sonderthemen umwerfen, dürfte für die Zuschauer längst nichts Neues mehr sein. So änderte RTL erst Mitte August kurzfristig sein Programm für eine Primetime-Sondersendung zum Thema „Deutschland trocknet aus“, wie RUHR24 berichtete. Auch für den Todestag von Prinzessin Diana, die am 31. August 1997 bei einem tragischen Autounfall ums Leben kam, stehen große Programm-Änderungen an.

Bereits vor dem 25. Todestag von Lady Di, also am Dienstag, den 30. August, wird Sat.1 „Die Ära Diana – Gesichter einer Prinzessin“ zeigen, später am Abend außerdem das Biopic „Diana“, wie DWDL berichtet. Auch RTL hat ein umfangreiches Sonderprogramm zur verstorbenen Mutter von Prinz William und Prinz Harry angekündigt. Auch dieses startet bereits am Dienstagabend mit der Doku „Der Kampf der Prinzessinnen: Wer knackt den Diana-Code?“.

Prinzessin Diana wäre am 1. Juli 2022 61 Jahre alt geworden. (Archivfoto)
Prinzessin Diana wäre am 1. Juli 2022 61 Jahre alt geworden. (Archivfoto) © epa PA Stillwell/dpa

Großes RTL-Programm zum Todestag von Lady Di – die Sendungen am 31. August

Wie DWDL berichtet, nutzte RTL bereits den 60. Geburtstag der verstorbenen Prinzessin von Wales im Jahr 2021 für einen ganzen Thementag – und habe damit fast 3 Millionen Menschen und zweistellige Quoten erreicht. Auch am Todestag der Prinzessin, am Mittwoch den 31. August, steht alles im Zeichen von Lady Di.

So zeigt RTL zum Beispiel bereits am Vormittag die Doku „Diana – Ihr letzter Sommer“. Tagsüber laufen Sendungen wie „Die 1970er: Aufbruch in ein neues Leben“, die RTL bereits im vergangenen Sommer zeigte. Sogar im Nachtprogramm gibt es weitere Dokumentationen, wie „Prinzessin Diana: Exklusive Interviews über Tod und Wahrheit!“.

Vor 25 Jahren starb Lady Diana – ihr Tod bewegt die Welt auch 25 Jahre später

Der Tod von Lady Diana, Prinzessin von Wales, bewegt die Menschen bis heute. Am 31. August 1997 verlor der Fahrer der Limousine, in der Diana und ihr Freund Dodi Al-Fayed saßen, in einem Tunnel in Paris die Kontrolle über seinen Wagen. Mit viel zu hohem Tempo versuchte der Chauffeur, vor aufdringlichen Paparazzi zu fliehen. Es kam zum folgenschweren Unfall – Dodi und der Fahrer starben noch an Ort und Stelle.

Der Kensington Palace am 24. Todestag vom Prinzessin Diana im August 2021 (Archivfoto)
Der Kensington Palace am 24. Todestag vom Prinzessin Diana im August 2021 (Archivfoto) © Jonathan Brady/dpa

Während Fotos des Unfall-Wracks bereits um die Welt gingen, starb Prinzessin Diana, die Ex-Frau von Prinz Charles, wenige Stunden später um 4 Uhr morgens in einer Pariser Klinik. Unter großer weltweiter Anteilnahme fand am 6. September in Westminster Abbey die Trauerfeier für Lady Di statt. Bis heute gibt es Spekulationen darüber, ob der Tod der „Königin der Herzen“ wirklich ein Unfall war. (kab)

Auch interessant

Kommentare