1. Ludwigshafen24
  2. Promi & Show

Fans genervt von Hartz und herzlich-Hausmeister Michael – „verstehe ich nicht“

Erstellt:

Kommentare

„Hartz und herzlich“ – Hausmeister Michael befindet sich derzeit im Türkei Urlaub. Dort hat er eine junge Frau kennengelernt, die er gerne unterstützen möchte. Seine Abonnenten haben gemischte Reaktionen:

Die Kult-Sendung „Hartz und herzlich“ läuft jeden Dienstag um 20:15 Uhr auf RTL2, dort werden Hartz-IV-Empfänger durch ihren Alltag begleitet. Die Sendung zeigt unbeschönigt die Leben der Protagonisten. Nun meldet sich Hausmeister Michael auf Instagram aus seinem Türkei-Urlaub.

„Hartz und herzlich“: Hausmeister Michael hilft, wo er nur kann – auch im Urlaub

In seinem wohlverdienten Türkei-Urlaub lernt der Kult-Hausmeister Angelika kennen. Eine junge Frau aus der Nähe von Baden-Baden und sie hat ein Anliegen: Angelika ist in der Beauty-Branche tätig und möchte mehr Kunden. So entschied Michael kurzerhand ihr zu helfen.

In einem neuen Instagram-Post in Videoform stellt Michael zunächst sich selbst vor, bevor er mit das Wort an Angelika weitergibt. „Sie hat ein Anliegen, weil ich ihr vielleicht helfen kann“, so Michael. Angelika stellt sich selbst und ihre Arbeit in der Beauty-Branche vor. „Wenn du, wie ich, keinen Bock hast, jeden Morgen so lange vor dem Spiegel zu verbringen, um deine natürliche Schönheit zu unterstreichen, dann bist du bei mir genau richtig“, bietet Angelika ihre Dienste an und verweist auf ihren eigenen Instagram-Kanal. Bevor sie aber den Namen ihres Instagram-Accounts nennen kann, bricht das Video ab.

„Hartz und herzlich“: Hausmeister Michael möchte Frau unterstützen – gemischte Reaktionen bei seinen Fans

Die Reaktionen von Michaels Abonnenten sind sehr gemischt. In den Kommentaren sind einige Reaktionen zu sehen, die Michaels Hilfsbewusstsein gut finden, jedoch gerne hätten, wenn Michael an sich selbst denkt. „Michel, denk jetzt endlich mal an Dich”, schreibt eine Userin. Der „Hartz und herzlich“-Hausmeister ist oft ehrenamtlich unterwegs, zuletzt hat er den Menschen im Ahrtal nach der Flutkatastophe geholfen.

Der Großteil der Kommentare weist jedoch Unverständnis zu Michaels „Helfersyndrom“ auf und unterstellt ihm sogar, dies aus Aufmerksamkeitsgründen zu tun. „Wenn ich dich nicht kennen würde so langsam ist echt gut. Was bitte willst du unterstützen??? Du musst mit aller Macht deine Aufmerksamkeit holen. Egal wie”, so der Kommentar einer Userin. Ein weiterer Kommentar findet, dass so etwas nicht in den Urlaub gehört „Warum muss man das immer alles ins Netz stellen? verstehe ich nicht du bist doch Urlaub machen...lass doch mal das gefilme u.s.w....“

Negative Kommentare unter Posts der „Hartz und herzlich“-Protagonisten sind leider keine Seltenheit. Immer wieder muss Elvis auf Hater aufmerksam machen.

Auch interessant

Kommentare