Fragerunde

Der Bachelor (RTL): Sind Niko und Michèle ein Paar? Ex-Kandidatin packt aus

Der Bachelor - Diese Frage interessiert die Fans der RTL-Sendung am meisten: Gibt Michèle Niko Grisert eine dritte Chance? Auf Instagram beantwortet die Kölnerin diese Frage überraschend direkt:

RTL hat bei seiner Ankündigung zum zweistündigen „Der Bachelor“-Finale voller Überraschungen nicht übertrieben. Fassungslos sitzen Millionen von Zuschauern vor dem Fernseher und sehen zu, wie Junggeselle Niko Griesert Stephie kurz vor dem Finale gegen Michèle eintauscht. Doch all dieses Hin und Her scheint am Ende völlig umsonst gewesen zu sein, denn der Rosenkavalier entscheidet sich in der letzten Nacht der Rosen doch für Mimi. Doch ihr Happy End bleibt aus. Schon vor der Ausstrahlung des großen Wiedersehens mit Frauke Ludwowig steht fest, dass Mimi und Niko kein Paar mehr sind. „Also eigentlich hat es nie zu einer Beziehung geführt“, erklärt Mimi bei der Sondersendung und der Bachelor ergänzt: „Ich hab‘ das nie alles so wegstecken können – vor allem, was da am Ende passiert ist. Das ist auch super hart und ist auch unfair gegenüber Mimi. Ich hab‘ dann auch erstmal geschrieben, ob man nicht den Druck rausnimmt und das freundschaftlich angeht“, so der Bachelor. Die 26-Jährige habe aber auf Freundschaft aber „keine Lust“.

Am Ende des großen Wiedersehens fragt Frauke Ludowig den Bachelor, ob Michèle seine Traumfrau sei. Grinsend versucht er der Frage auszuweichen: „Ich glaube, das ist hier nicht die richtige Runde, um solche Sachen anzusprechen.“ Nur die Frage ob er Kontakt zu der 27-Jährigen suchen wird, beantwortet er: „Ja, aber ich glaube das ist das Falsche gerade“.

Der Bachelor: So lief das erste Treffen zwischen Niko Griesert und Michèle ab

Beide haben mittlerweile dementiert ein Paar zu sein. Michèle gibt jedoch in einem RTL-Interview zu: „Ich habe immer noch ein bisschen was für ihn übrig.“ Niko Griesert scheint die Kölnerin auch nicht vergessen zu haben und erklärt: „Ich mag sie immer noch unheimlich gerne“. Getroffen haben sich die beiden tatsächlich auch schon. „Wir haben uns einen Kaffee geholt und einfach über Vergangenes nochmal ein bisschen geplaudert.“ Sie seinen beide erleichtert, dass jetzt etwas Ruhe einkehrt und sie sich abseits der Öffentlichkeit besser kennenlernen können.

Der Bachelor (RTL): Gibt Michèle Niko Griesert noch eine Chance? Ihre Antwort ist eindeutig

Das beantwortet aber immer noch nicht die brennendste Frage der Fans: Würde Michèle dem Bachelor, trotz der zweimaligen Abfuhr, noch einmal eine Chance geben? Die Frage beantwortet die Kölnerin jetzt offen in einer Fragerunde auf Instagram: „Sofern es zwischen uns beiden irgendwo passen würde, wäre ich die Letzte, die Niko keine zweite Chance geben würde“, so Michèle. Das habe auch nichts mit fehlendem Stolz oder Naivität zu tun, so die 27-Jährige.

Bachelor (RTL): Kommen Michèle und Niko Griesert doch noch zusammen?

„Weil, wenn es zwischen zwei Menschen passt, ist es ganz egal, was in der Vergangenheit vorgefallen ist. Man sollte immer beide Seiten der Medaille betrachten und Niko hatte es definitiv auch nicht einfach bei seiner Entscheidung. Ich hätte nicht gerne in seiner Haut gesteckt und mich zwischen 22 wundervollen Frauen entscheiden wollen.“

Bei der Fragerunde räumt Michèle noch einmal mit den Gerüchten auf, dass sie mit dem Bachelor zusammen sein soll. „Zu den Gerüchten kann ich aktuell nur sagen, dass Niko und ich kein Paar sind. Wir haben uns gestern das erste Mal seit Langem wiedergesehen“. Sie könne nach wie vor sagen, dass Niko ein toller Mann wäre und sie durchaus Interesse daran hätte, ihn wiederzusehen. Dann könne man auch schauen mit welchem Menschen man es da zu tun habe. „Wir haben uns ja ‚on Cam‘ kennengelernt, bei den paar Dateminuten, die man letztendlich hatte. Da kann man auf jeden Fall nicht von trennen sprechen und erst recht nicht von einer Beziehung“, so die 27-Jährige abschließend. (kp)

Rubriklistenbild: © TVNOW/Screenshot Instagram.

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare