Für drei Jahre hinter Gitter

Ex-Top-Manager Middelhoff hat Haft angetreten

+
Ex-Top-Manager Thomas Middelhoff.

Bochum - Thomas Middelhoff verbringt die kommenden drei Jahre im Gefängnis. Am Freitag trat er seine Strafe wegen Untreue und Steuerhinterziehung an.

Der frühere Top-Manager Thomas Middelhoff hat seine Haft angetreten. Das teilte eine Sprecherin der Bochumer Staatsanwaltschaft mit. Der 63-Jährige war zuvor wegen Untreue und Steuerhinterziehung rechtskräftig zu drei Jahren Gefängnis verurteilt worden.

Der Haftantritt hatte sich zunächst verzögert, weil der ehemalige Chef des Karstadt-Mutterkonzerns Arcandor gegen die Ladung Widerspruch eingelegt hatte. Dieser Widerspruch war aber von der Staatsanwaltschaft Bochum zurückgewiesen worden.

Hintergrund der Einwände war nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur eine Autoimmunerkrankung des Managers. Die Verteidiger zweifelten deshalb an der Haftfähigkeit Middelhoffs.

dpa

Neueste Artikel

Herber Rückschlag für DFB-Frauen: 2:3 gegen Island

Herber Rückschlag für DFB-Frauen: 2:3 gegen Island

Tennisspielerin Görges erreicht Finale von Moskau

Tennisspielerin Görges erreicht Finale von Moskau

Wer in diesem Online-Shop kauft, kriegt alles zum Schnäppchenpreis

Wer in diesem Online-Shop kauft, kriegt alles zum Schnäppchenpreis

Verstappen bleibt bis 2020 bei Red Bull

Verstappen bleibt bis 2020 bei Red Bull

Linke-Chefs attackieren Wagenknecht

Linke-Chefs attackieren Wagenknecht

Anleger verlässt der Mut - Dax unter 13 000 Punkten

Anleger verlässt der Mut - Dax unter 13 000 Punkten

Kommentare