Merkel zur Vorbereitung auf G7-Gipfel in Paris

+
Frankreichs Präsident François Hollande und Bundeskanzlerin Angela Merkel. Foto: Tatyana Zenkovich / Pool

Paris (dpa) - Frankreichs Präsident François Hollande und Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) wollen heute Schwerpunkte für die deutsche Präsidentschaft der sieben großen Industrienationen (G7) besprechen.

Dazu wird die Kanzlerin im Élyséepalast erwartet. Als aktuelle Themen werden in Paris die Entwicklung in der Ukraine-Krise und Schritte für einen wirtschaftlichen Aufschwung in Europa gesehen. Beim Kampf gegen den internationalen Terrorismus wirft Frankreich zudem die Frage auf, wie Internetunternehmen besser gegen die Verbreitung von Terrorpropaganda eingebunden werden können.

Für Merkel ist Paris ein Zwischenstopp auf dem Weg nach Italien. Am Samstag trifft sie Papst Franziskus zu einem Gespräch im Vatikan. Themen bei der Privataudienz sollen der interreligiöse Dialog, Globalisierung, internationale Krisen und die Rolle Europas in der Welt sein. Es ist die dritte Begegnung seit 2013.

Mehr zum Thema

Neueste Artikel

Hamilton vor Titelgewinn - Vettel vermiest WM-Party

Hamilton vor Titelgewinn - Vettel vermiest WM-Party

Real Madrid bezwingt Eibar - Toni Kroos bleibt auf der Bank

Real Madrid bezwingt Eibar - Toni Kroos bleibt auf der Bank

Mercedes feiert vierten Konstrukteurstitel in Serie

Mercedes feiert vierten Konstrukteurstitel in Serie

Formel 1: Hamilton gewinnt in Austin - Kampf um WM-Titel noch nicht entschieden

Formel 1: Hamilton gewinnt in Austin - Kampf um WM-Titel noch nicht entschieden

Slowenische Präsidentenwahl ohne Entscheidung

Slowenische Präsidentenwahl ohne Entscheidung

Katalonien: Puidgemont droht bei Unabhängigkeitserklärung Gefängnis

Katalonien: Puidgemont droht bei Unabhängigkeitserklärung Gefängnis

Kommentare