Kunststoffteilchen gefunden

Fertiggerichte-Hersteller Homann ruft Salate zurück

+
Betroffen ist auch der Klassischer Kartoffelsalat mit Gurke & Zwiebel von Homann.

Dissen - Der Fertiggerichte-Hersteller Homann ruft zehn Salatprodukte zurück. Laut dem Unternehmen sind in Einzelfällen Kunststoffteilchen darin gefunden worden. Folgende Salate sind betroffen:

Wie das Unternehmen am Mittwoch im niedersächsischen Dissen mitteilte, wurden in Einzelfällen Kunststoffteilchen in den Salaten gefunden. Aus Gründen des vorsorglichen Verbraucherschutzes ziehe das Unternehmen daher die Produkte vom Markt zurück, sagte eine Sprecherin. Die Kunden können die Produkte auch ohne einen Kassenbon im Laden zurückgeben. Der Salat soll dann ausgetauscht oder der Preis erstattet werden.

Betroffen sind: Homann Klassischer Kartoffelsalat mit Gurke & Zwiebel (800g) (Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) 08.06.2016), Homann Feiner Pellkartoffelsalat mit Gurke & Ei (800g) (MHD 08.06.2016), Homann Feiner Nudelsalat mit Schinkenwurst & Ei (400g) (MHD 08.06.2016), Homann Feiner Nudelsalat mit Schinkenwurst & Ei (400g) (MHD 09.06.2016), Ofterdinger Pellkartoffelsalat mit Ei und Gurke (1000g) (MHD 07.06.2016), Ofterdinger Käsesalat (200g) (MHD 12.06.2016), Fürstenkrone Käsesalat (200g) (MHD 10.06.2016), Fürstenkrone Budapester Salat (250g) (MHD 10.06.2016), Prima Kost Budapester Salat (200g) (MHD 10.06.2016) sowie Gut & Günstig Delikatess Heringssalat (250g) (MHD 10.06.2016).

Alle anderen Sorten der Marken Homann, Ofterdinger, Fürstenkrone, Prima Kost und Gut & Günstig seien nicht betroffen, hieß es.

Neueste Artikel

Dieser sensationelle Fund könnte die Menschheitsgeschichte revolutionieren

Dieser sensationelle Fund könnte die Menschheitsgeschichte revolutionieren

Bayern vor RB-Duell mit Sorgen: "Das können wir momentan nicht gebrauchen"

Bayern vor RB-Duell mit Sorgen: "Das können wir momentan nicht gebrauchen"

Mit diesem neuen Medikament müssen Sie nie wieder zum Zahnarzt

Mit diesem neuen Medikament müssen Sie nie wieder zum Zahnarzt

Muskelfaserriss: Müller fehlt FC Bayern in wichtigen Wochen

Muskelfaserriss: Müller fehlt FC Bayern in wichtigen Wochen

Katalonien-Krise: Lage in Spanien bleibt angespannt

Katalonien-Krise: Lage in Spanien bleibt angespannt

Gewerkschaft sorgt sich um Beschäftigte von Air Berlin

Gewerkschaft sorgt sich um Beschäftigte von Air Berlin

Kommentare