Ressortarchiv: Politik & Wirtschaft

Audi eröffnet Aufholjagd auf Tesla: Dieses Zukunftsprojekt soll's möglich machen

Audi eröffnet Aufholjagd auf Tesla: Dieses Zukunftsprojekt soll's möglich machen

Audi bläst zum Angriff auf Tesla. Mit diesem Elektroauto soll die Wende gelingen.
Audi eröffnet Aufholjagd auf Tesla: Dieses Zukunftsprojekt soll's möglich machen
Athen weist türkische Kriegsdrohung als "Größenwahn" zurück

Athen weist türkische Kriegsdrohung als "Größenwahn" zurück

Griechenland plant seine Hoheitszone im Ionischen Meer von 6 auf 12 Seemeilen auszuweiten. Sollte dies auch im der Türkei zugewandten Meer geschehen, sähe Ankara dies als Kriegsgrund. Athen spricht von "Größenwahn".
Athen weist türkische Kriegsdrohung als "Größenwahn" zurück
Streit um Informationen für US-Kongress zu Wahl-Einmischung

Streit um Informationen für US-Kongress zu Wahl-Einmischung

Im US-Wahlkampf 2016 gab es Geheimdiensten zufolge eine breit angelegte Kampagne aus Russland. Jetzt warnen sie wieder davor - und ausgerechnet vor der Abstimmung wird der US-Kongress weniger Informationen zu dem Thema bekommen.
Streit um Informationen für US-Kongress zu Wahl-Einmischung
Umfrage: Grüne ziehen wieder an SPD vorbei

Umfrage: Grüne ziehen wieder an SPD vorbei

Die Union ganz vorn, dahinter rangeln die Grünen und Sozialdemokraten um Platz zwei. Wäre heute Bundestagswahl wären die Grünen wieder zweitstärkste Kraft. Auch die AfD gewinnt dazu.
Umfrage: Grüne ziehen wieder an SPD vorbei
Milliarden für Schul-Digitalisierung noch nicht angekommen

Milliarden für Schul-Digitalisierung noch nicht angekommen

Nach langem Ringen wurde 2019 extra das Grundgesetz geändert. Schule ist Ländersache - doch nun konnte der Bund reichlich Geld geben für die Digitalisierung der Schulen. Angekommen ist dort bis heute wenig.
Milliarden für Schul-Digitalisierung noch nicht angekommen
Trump reist am Dienstag nach Kenosha

Trump reist am Dienstag nach Kenosha

Nach den Schüssen eines Polizisten auf einen Schwarzen wurde die Stadt Kenosha zum Faktor im Kampf um das Weiße Haus. Nun reist er selbst nach Kenosha.
Trump reist am Dienstag nach Kenosha
Warren Buffett wird 90: Hat der Altmeister es noch drauf?

Warren Buffett wird 90: Hat der Altmeister es noch drauf?

Seit Jahrzehnten verwöhnt Warren Buffett seine Aktionäre mit traumhaften Renditen, doch ausgerechnet zum 90. Geburtstag lässt der Erfolg etwas nach.
Warren Buffett wird 90: Hat der Altmeister es noch drauf?
Proteste in Berlin gegen Corona-Politik eskalieren

Proteste in Berlin gegen Corona-Politik eskalieren

"Widerstand" rufen die Menschen, die in Berlin gegen die Corona-Politik protestieren. Die meisten sind ohne Masken gekommen, viele ignorieren den Mindestabstand. Am Abend stürmen Demonstranten dann die Treppe zum Reichstag.
Proteste in Berlin gegen Corona-Politik eskalieren
Präsident der Emirate hebt Boykott Israels per Dekret auf

Präsident der Emirate hebt Boykott Israels per Dekret auf

Die Telefonverbindung steht, bald soll der erste Direktflug zwischen Tel Aviv und Abu Dhabi starten. Die Vereinigten Arabischen Emirate gehen bei der Normalisierung ihrer Beziehungen zu Israel in schnellen Schritten voran. Nun wird auch der Boykott Israels aufgehoben.
Präsident der Emirate hebt Boykott Israels per Dekret auf
Streit mit Griechenland: Türkei nennt Kriegsgrund

Streit mit Griechenland: Türkei nennt Kriegsgrund

Ankara (dpa) - Die Türkei hat Griechenland für den Fall einer Ausdehnung seiner Territorialgewässer in der Ägäis offen mit einer militärischen Auseinandersetzung gedroht.
Streit mit Griechenland: Türkei nennt Kriegsgrund
Tausende Frauen protestieren in Belarus gegen Lukaschenko

Tausende Frauen protestieren in Belarus gegen Lukaschenko

Ein riesiges Aufgebot an Sicherheitskräften ist in Minsk. Die Frauen gehen dennoch gegen Staatschef Lukaschenko auf die Straße - und Kremlchef Putin macht einmal mehr deutlich, auf wessen Seite er steht.
Tausende Frauen protestieren in Belarus gegen Lukaschenko
Unruhen in Malmö nach Bericht über Koranschändung

Unruhen in Malmö nach Bericht über Koranschändung

Stockholm (dpa) - In der schwedischen Stadt Malmö ist es zu Unruhen gekommen, nachdem Berichte die Runde machten, eine Koranausgabe sei bei einer illegalen Kundgebung geschändet worden.
Unruhen in Malmö nach Bericht über Koranschändung
Scholz will höhere Steuern für hohe Einkommen

Scholz will höhere Steuern für hohe Einkommen

Wer soll die Kosten der Corona-Krise tragen? Der Finanzminister will die Reichen zu Kasse bitten. Die Reaktionen darauf sind geteilt.
Scholz will höhere Steuern für hohe Einkommen
Seehofer kritisiert Kurswechsel bei Reiserückkehrern

Seehofer kritisiert Kurswechsel bei Reiserückkehrern

Berlin (dpa) - Bundesinnenminister Horst Seehofer hat das Hin und Her im Umgang mit Reiserückkehrern in der Corona-Krise kritisiert. "Wir alle brauchen in dieser Krise Orientierung und Verlässlichkeit", sagte der CSU-Politiker dem "Donaukurier".
Seehofer kritisiert Kurswechsel bei Reiserückkehrern
USA: Zehntausende Demonstranten bei Marsch gegen Polizeigewalt in Washington

USA: Zehntausende Demonstranten bei Marsch gegen Polizeigewalt in Washington

USA: Zehntausende Demonstranten bei Marsch gegen Polizeigewalt in Washington
Schulen in der Corona-Krise: Signifikanter Anstieg ohne Maskenpflicht? Das sagt die EU-Kommissarin dazu

Schulen in der Corona-Krise: Signifikanter Anstieg ohne Maskenpflicht? Das sagt die EU-Kommissarin dazu

In Deutschland und ganz Europa wird in ein neues Schuljahr gestartet. Wie prekär ist die Situation aufgrund der Corona-Krise? Die EU-Gesundheitskommissarin erläutert die Gefahrenlage.
Schulen in der Corona-Krise: Signifikanter Anstieg ohne Maskenpflicht? Das sagt die EU-Kommissarin dazu
Mexikos andere Pandemie: 73.000 Menschen sind verschwunden

Mexikos andere Pandemie: 73.000 Menschen sind verschwunden

Seit dem Beginn von Mexikos Drogenkrieg ist die Gewalt dort explodiert - inzwischen gibt es rund 100 Morde am Tag. Dabei nicht mitgezählt sind Zehntausende Menschen, die spurlos verschwunden sind. Die Corona-Krise erschwert die ohnehin schwierige Suche nach ihnen.
Mexikos andere Pandemie: 73.000 Menschen sind verschwunden
Berliner Gericht kippt Demo-Verbot: Polizei bereitet Großeinsatz vor und sorgt jetzt für mögliche Kehrtwende

Berliner Gericht kippt Demo-Verbot: Polizei bereitet Großeinsatz vor und sorgt jetzt für mögliche Kehrtwende

Berlin hat eine neuerliche Corona-Demo untersagt. Die richtige Entscheidung? Darüber gibt es Streit. Unterdessen schockieren Gewaltaufrufe mit rechtsextremem Klang im Netz.
Berliner Gericht kippt Demo-Verbot: Polizei bereitet Großeinsatz vor und sorgt jetzt für mögliche Kehrtwende
Für attraktivere Innenstädte: Städtetag für Bodenfonds

Für attraktivere Innenstädte: Städtetag für Bodenfonds

Immer mehr Innenstädten droht die Verödung - auch wegen Corona. Aber Mieten in besten Lagen sind hoch, Kommunen können da oft nicht mithalten. Nun kommt ein Vorstoß des Deutschen Städtetags.
Für attraktivere Innenstädte: Städtetag für Bodenfonds
Grüne Jugend will "progressive Mehrheit"

Grüne Jugend will "progressive Mehrheit"

Zahlreiche Vertreter der Grünen Jugend wollen bei der nächsten Bundestagswahl antreten - um die Zukunft selbst in die Hand zu nehmen, wie ihre Vorsitzende es ausdrückt. Unterstützung kommt von der Parteichefin.
Grüne Jugend will "progressive Mehrheit"
Frauen in Belarus planen großen Protestmarsch

Frauen in Belarus planen großen Protestmarsch

Normalerweise machen Männer Revolutionen, hat die Oppositionelle Swetlana Tichanowskaja einmal gesagt. In Belarus haben sich aber auch viele Frauen den Polizisten entgegengestellt. Am Samstag wollen sie wieder demonstrieren.
Frauen in Belarus planen großen Protestmarsch
Corona-Situation in Frankreich verschärft sich

Corona-Situation in Frankreich verschärft sich

Schon in den vergangenen Wochen mahnte Frankreichs Regierung mantraartig vor einem Wiederaufflammen der Corona-Epidemie. Doch gebracht hat es offenbar nichts - die Zahlen steigen weiter rasant an.
Corona-Situation in Frankreich verschärft sich
Knall auf Merkels Corona-Gipfel: Ministerpräsident stellt sich gegen Kanzlerin - „Du bist doch der deutschen Sprache mächtig“

Knall auf Merkels Corona-Gipfel: Ministerpräsident stellt sich gegen Kanzlerin - „Du bist doch der deutschen Sprache mächtig“

In Berlin ringen Bund und Länder um eine gemeinsame Linie bei Corona-Maßnahmen. Von Harmonie sind Kanzlerin Merkel und die Ministerpräsidenten aber weit entfernt.
Knall auf Merkels Corona-Gipfel: Ministerpräsident stellt sich gegen Kanzlerin - „Du bist doch der deutschen Sprache mächtig“
Protest gegen Rassismus in Washington

Protest gegen Rassismus in Washington

"I have a dream": Vor 57 Jahren hielt Martin Luther King Jr. in Washington seine berühmte Rede. Jetzt spielte bei einer Kundgebung an selber Stelle die Polizeigewalt gegen Schwarze eine zentrale Rolle.
Protest gegen Rassismus in Washington
Fall Oury Jalloh: Sonderbericht sieht Fehler bei Polizei

Fall Oury Jalloh: Sonderbericht sieht Fehler bei Polizei

Auf mehr als 300 Seiten listen die Sonderberater des Landtags Verstöße und Unwahrheiten zum Feuertod von Oury Jalloh auf. Der Bericht erntet viel Lob. Zwei Parteien wollen den Fall jetzt aber erst recht von einem Ausschuss untersuchen lassen.
Fall Oury Jalloh: Sonderbericht sieht Fehler bei Polizei
EU will mehr als 20 Unterstützer Lukaschenkos bestrafen

EU will mehr als 20 Unterstützer Lukaschenkos bestrafen

Der Belarus-Konflikt schaukelt sich weiter hoch. Die EU setzt Staatschef Lukaschenko unter Druck. Russland steht ihm bei. Kanzlerin Merkel zeigt sich besorgt - aber auch gesprächsbereit.
EU will mehr als 20 Unterstützer Lukaschenkos bestrafen
Protest gegen Rassismus in Washington

Protest gegen Rassismus in Washington

Vor 57 Jahren hielt Martin Luther King seine berühmte "I Have A Dream"-Rede in Washington. Zum Jahrestag des damaligen "Marsches auf Washington" haben sich Tausende Menschen im Herzen der US-Hauptstadt versammelt.
Protest gegen Rassismus in Washington
Berlin rüstet sich für Protest-Wochenende

Berlin rüstet sich für Protest-Wochenende

Im Streit um eine Demonstration in der Bundeshauptstadt gegen die Corona-Maßnahmen haben Gerichte das letzte Wort. Nun liegt eine erste Entscheidung vor. Die Veranstalter triumphieren, Berlins Innensenator steht schlecht da.
Berlin rüstet sich für Protest-Wochenende
Kipping zieht sich als Linken-Chefin zurück

Kipping zieht sich als Linken-Chefin zurück

Acht Jahre stand Katja Kipping an der Spitze der Linken - einer rauflustigen Partei, wie die 42-Jährige selber eingesteht. Deshalb räumt sie jetzt den offenbar kraftraubenden Chefinnensessel.
Kipping zieht sich als Linken-Chefin zurück
Dax gibt weiter nach - Wochenbilanz positiv

Dax gibt weiter nach - Wochenbilanz positiv

Frankfurt/Main (dpa) - Die Dax-Anleger haben nach dem Rückschlag vom Vortag auch zum Wochenschluss Vorsicht walten lassen. Der deutsche Leitindex gab am Freitag um 0,48 Prozent auf 13 033,20 Punkte nach.
Dax gibt weiter nach - Wochenbilanz positiv
EU setzt Türkei im Erdgasstreit ein Ultimatum

EU setzt Türkei im Erdgasstreit ein Ultimatum

Griechenland und Zypern fordern von den EU-Partnern seit langem mehr Unterstützung in ihrem Streit mit der Türkei. Jetzt gibt es neue Sanktionsdrohungen und sogar ein Ultimatum.
EU setzt Türkei im Erdgasstreit ein Ultimatum
BER-Start in der Krise: Stellenabbau und Finanzloch

BER-Start in der Krise: Stellenabbau und Finanzloch

Die Baukatastrophe am neuen Hauptstadtflughafen scheint bewältigt, nach vielen Jahren rückt die Eröffnung näher. Nun wollten Verantwortliche und Mitarbeiter aufatmen. Doch es kommt anders.
BER-Start in der Krise: Stellenabbau und Finanzloch
Geflüchtete Menschen in Deutschland heute

Geflüchtete Menschen in Deutschland heute

"Wir schaffen das", sagte Kanzlerin Angela Merkel (CDU). Ein Satz, der 2015 viel versprach - aber was wurde wirklich eingehalten? Wie ist der Stand fünf Jahre danach?
Geflüchtete Menschen in Deutschland heute
Bayerns Grenzpolizei teils verfassungswidrig

Bayerns Grenzpolizei teils verfassungswidrig

Dass die Aufgaben einer Polizeieinheit nach Ansicht der Justiz teils gegen geltendes Recht verstoßen, passiert nicht alle Tage. Gleichwohl sieht die Regierung ihren Kurs bestätigt.
Bayerns Grenzpolizei teils verfassungswidrig
Coca-Cola will Tausende Stellen streichen

Coca-Cola will Tausende Stellen streichen

Auch Coca-Cola ist durch die Corona-Pandemie schwer getroffen. Nun plant der Getränkehersteller seine Geschäfte neu zu organisieren. Dafür sollen Tausende Stellen gestrichen werden.
Coca-Cola will Tausende Stellen streichen
Luftfahrt lehnt verschärfte Quarantäne für Flugreisende ab

Luftfahrt lehnt verschärfte Quarantäne für Flugreisende ab

Die Luftverkehrsbranche fürchtet einen erneuten Einschnitt, wenn Einreisende aus Risikogebieten mindestens fünf Tage in Quarantäne müssten. Noch ist ein Monat Zeit, um bessere Lösungen zu finden.
Luftfahrt lehnt verschärfte Quarantäne für Flugreisende ab
Braun warnt vor zweiter Infektions-"Welle mit Wucht"

Braun warnt vor zweiter Infektions-"Welle mit Wucht"

Die Politik sorgt sich, dass das Coronavirus im Herbst wieder um sich greifen könnte. Koalitionsausschuss sowie Bund und Länder versuchen gegenzusteuern. Viele Fragen sind noch offen. Am Freitag steht Kanzlerin Merkel in Berlin Rede und Antwort.
Braun warnt vor zweiter Infektions-"Welle mit Wucht"
Kanaren zittern um Corona-Sonderstellung

Kanaren zittern um Corona-Sonderstellung

Im Corona-Hotspot Spanien hatten die Kanaren bisher wegen relativ geringer Fallzahlen eine Sonderstellung. Doch die Neuinfektionen steigen nun plötzlich rapide. Bei Temperaturen um die 30 Grad macht sich auf den Inseln Sorge breit - auch um den Tourismus.
Kanaren zittern um Corona-Sonderstellung
Charité: Nawalny liegt weiter im Koma

Charité: Nawalny liegt weiter im Koma

Seit rund einer Woche wird der Kreml-Kritiker Alexej Nawalny in der Berliner Charité behandelt. Die Klinik spricht von einer schweren Vergiftung - mit ungewissen Folgen.
Charité: Nawalny liegt weiter im Koma
Japans Regierungschef Abe kündigt Rücktritt an

Japans Regierungschef Abe kündigt Rücktritt an

Die Ära Abe geht überraschend zu Ende. Gerade erst stellte Japans rechtskonservativer Regierungschef den Rekord als am längsten amtierender Premier auf. Jetzt zwingt ihn seine angeschlagene Gesundheit zum Rücktritt. Wichtige Ziele blieben Abe verwehrt.
Japans Regierungschef Abe kündigt Rücktritt an
Seehofer „nicht im 21. Jahrhundert angekommen“? Widerstand gegen Corona-Beschränkung eint sogar FDP und Linke

Seehofer „nicht im 21. Jahrhundert angekommen“? Widerstand gegen Corona-Beschränkung eint sogar FDP und Linke

Trennen deutsche Corona-Regeln weiterhin unnötig Paare? In den sozialen Netzwerken sind emotionale Hilferufe zu lesen - die Opposition macht Horst Seehofer Vorwürfe.
Seehofer „nicht im 21. Jahrhundert angekommen“? Widerstand gegen Corona-Beschränkung eint sogar FDP und Linke
Scholz-Rutsch im Bundestag? Gysi gibt vielsagendes Interview - Linker will jetzt an die Macht

Scholz-Rutsch im Bundestag? Gysi gibt vielsagendes Interview - Linker will jetzt an die Macht

Mit ihrer Kanzlernominierung hat die SPD offenbar einiges ins Rollen gebracht. Schon die FDP ging zuletzt sachte auf Annäherung - nun folgt die Linke. Oder zumindest Gregor Gysi.
Scholz-Rutsch im Bundestag? Gysi gibt vielsagendes Interview - Linker will jetzt an die Macht
Stahl soll nicht die neue Kohle werden

Stahl soll nicht die neue Kohle werden

Wasserdampf statt Kohlendioxid. Thyssenkrupp will die Stahlproduktion mit einem neuartigen Hochofen "grün" machen. Das kostet viel Geld, das die Branche nicht hat. Deshalb soll der Staat helfen.
Stahl soll nicht die neue Kohle werden
Weniger Dorsch und Hering: Vorschlag für Ostsee-Fangquoten

Weniger Dorsch und Hering: Vorschlag für Ostsee-Fangquoten

Die Ostsee wurde jahrelang überfischt und die Folgen zeigen sich immer deutlicher: Die Bestände insbesondere von Dorsch und Hering gehen immer weiter zurück. Nun sollen sie sich Dank reduzierter Fangquoten erholen dürfen.
Weniger Dorsch und Hering: Vorschlag für Ostsee-Fangquoten
Siemens Energy will Zahl der Standorte reduzieren

Siemens Energy will Zahl der Standorte reduzieren

Noch ist Siemens Energy nicht vom Mutterkonzern abgespalten, und schon gibt es Uneinigkeiten um mögliche Standortschließungen. Das Unternehmen will dadurch Kosten sparen. Die IG Metall ist vor den Kopf gestoßen.
Siemens Energy will Zahl der Standorte reduzieren
Deutscher Wirtschaftsexperte hält zweiten Lockdown für verkraftbar - „müssen ehrlich und offen darüber reden“

Deutscher Wirtschaftsexperte hält zweiten Lockdown für verkraftbar - „müssen ehrlich und offen darüber reden“

Die Corona-Infektionszahlen steigen, Betriebe müssen schließen - viele Deutsche fürchten jetzt den zweiten Lockdown. Ein deutscher Ökonom aber hält ihn nicht für falsch.
Deutscher Wirtschaftsexperte hält zweiten Lockdown für verkraftbar - „müssen ehrlich und offen darüber reden“
Tausende Migranten überqueren den Ärmelkanal

Tausende Migranten überqueren den Ärmelkanal

Immer mehr Migranten wagen die heimliche Reise über den Ärmelkanal von Frankreich nach Großbritannien. Der Strom der Menschen könnte zur Belastungsprobe für das Verhältnis beider Länder werden.
Tausende Migranten überqueren den Ärmelkanal
Erntebericht: Ertrag unterm Durchschnitt

Erntebericht: Ertrag unterm Durchschnitt

Nasser Herbst, trockenes Frühjahr, späte Fröste: Auch in dieser Saison hatten Bauern wieder mit dem Wetter zu kämpfen. Trotzdem sei die Ernte besser als erwartet, sagt die Agrarministerin.
Erntebericht: Ertrag unterm Durchschnitt
Söders Grenzpolizei teils verfassungswidrig: "Schwerwiegender Eingriff" - doch Herrmann will weitermachen

Söders Grenzpolizei teils verfassungswidrig: "Schwerwiegender Eingriff" - doch Herrmann will weitermachen

Brennpunkt Grenze: Seit 2018 unterstützen bayerische Polizeibeamte die Bundespolizei. Darin sehen die Grünen einen Verstoß gegen die Verfassung - und bekommen teilweise Recht.
Söders Grenzpolizei teils verfassungswidrig: "Schwerwiegender Eingriff" - doch Herrmann will weitermachen
Merkel verteidigt Werben für Wirecard bei China-Reise

Merkel verteidigt Werben für Wirecard bei China-Reise

Der Fall Wirecard könnte sich zum größten Betrugsskandal der Nachkriegsgeschichte entwickeln - mehr als drei Milliarden Euro sind wohl für immer verloren. Und Kanzlerin Merkel hatte für den Konzern bei einer China-Reise geworben.
Merkel verteidigt Werben für Wirecard bei China-Reise