Ressortarchiv: Politik & Wirtschaft

Corona in Großbritannien: Premier Johnson unter Druck

Corona in Großbritannien: Premier Johnson unter Druck

In Vereinigten Königreich breitet sich das Coronavirus weiter schnell aus. Das Gesundheitssystem steht kurz dem Kollaps und Kritiker werfen inzwischen der Regierung vor, zu spät und zu lasch auf den Ausbruch reagiert zu haben.
Corona in Großbritannien: Premier Johnson unter Druck
Heftige Kritik an Orbans Notstandsgesetz

Heftige Kritik an Orbans Notstandsgesetz

Ungarns Ministerpräsident Viktor Orban kann künftig per Dekret regieren. Das Parlament gab ihm wegen der Corona-Krise die nötigen Vollmachten. Aus Brüssel kommt deutlicher Gegenwind.
Heftige Kritik an Orbans Notstandsgesetz
Scholz und Söder gegen Corona-Bonds

Scholz und Söder gegen Corona-Bonds

Sollen die EU-Staaten in der Krise gemeinsam Schulden aufnehmen? Die Frage entfacht einen alten Grundsatzstreit. Deutschland bleibt hart - doch der Druck wächst.
Scholz und Söder gegen Corona-Bonds
New York: Rabbi stirbt Monate nach Machetenangriff auf jüdische Feier - erschreckende Details zu Täter bekannt

New York: Rabbi stirbt Monate nach Machetenangriff auf jüdische Feier - erschreckende Details zu Täter bekannt

In New York hat ein Mann mit einer Machete bewaffnet eine jüdische Feier im Haus eines Rabbiners gestürmt. Der Gastgeber erlag Monate später seinen Verletzungen.
New York: Rabbi stirbt Monate nach Machetenangriff auf jüdische Feier - erschreckende Details zu Täter bekannt
470.000 Unternehmen zeigen Kurzarbeit an

470.000 Unternehmen zeigen Kurzarbeit an

Die Corona-Krise legt die Wirtschaft in Deutschland praktisch lahm. Der Staat hilft mit massiven Eingriffen. Kurzarbeit ist eines der wichtigsten Instrumente, um Entlassungen zu vermeiden.
470.000 Unternehmen zeigen Kurzarbeit an
Dax schließt mit Plus - Sattes Minus im 1. Quartal

Dax schließt mit Plus - Sattes Minus im 1. Quartal

Frankfurt/Main (dpa) - Am deutschen Aktienmarkt hat die Covid-19-Pandemie für ein historisch schwaches erstes Quartal gesorgt.
Dax schließt mit Plus - Sattes Minus im 1. Quartal
Paukenschlag bei der AfD: Parteispitze sägt kompletten Landesvorstand ab

Paukenschlag bei der AfD: Parteispitze sägt kompletten Landesvorstand ab

Paukenschlag an der Saar: Der AfD-Bundesvorstand setzt den Landesvorstand der Partei im Saarland ab. Die Vorwürfe wiegen schwer. Der Saar-AfD-Chef will sich wehren.
Paukenschlag bei der AfD: Parteispitze sägt kompletten Landesvorstand ab
Erste Kommunen verordnen Maskenpflicht

Erste Kommunen verordnen Maskenpflicht

Nachdem Österreich in der Corona-Krise eine Maskenpflicht angekündigt hat, ziehen erste Kommunen in Deutschland nach. Bundesweit gibt es aber keine Pläne dafür. Parallel wird über eine Verlagerung der Produktion von Schutzkleidung nach Deutschland diskutiert.
Erste Kommunen verordnen Maskenpflicht
Hilfe für Kreditnehmer: Banken sollen Aufschub gewähren

Hilfe für Kreditnehmer: Banken sollen Aufschub gewähren

In der Corona-Krise drohen der Verlust des Arbeitsplatzes oder Kurzarbeit. Mit der Zahlung von Zins und Tilgung von Verbraucherkrediten kann es dann eng werden.
Hilfe für Kreditnehmer: Banken sollen Aufschub gewähren
Tulpen für die Tonne: Blumen landen massenweise im Müll

Tulpen für die Tonne: Blumen landen massenweise im Müll

Wer Blumen kauft, behält sie oft nicht selbst. Da das soziale Leben aber fast zum Erliegen gekommen ist, kämpft auch der Blumenhandel. Wohin mit all den Frühlingsblühern? Die Antwort ist ernüchternd.
Tulpen für die Tonne: Blumen landen massenweise im Müll
Corona-Krise wirft gewaltige Last auf den Arbeitsmarkt

Corona-Krise wirft gewaltige Last auf den Arbeitsmarkt

Die Kurzarbeit erreicht Rekordwerte in Rekordzeit, die Zahl der Arbeitslosen springt in die Höhe: Der deutsche Arbeitsmarkt ächzt unter der Last der Corona-Krise. Die gute Nachricht: Geld für die Abfederung ist aus besseren Zeiten noch genug vorhanden.
Corona-Krise wirft gewaltige Last auf den Arbeitsmarkt
Audi: Produktion steht seit Tagen still - Kurzarbeit verlängert

Audi: Produktion steht seit Tagen still - Kurzarbeit verlängert

Wegen der Ausbreitung des Coronavirus besteht seit dem 23. März teilweise Kurzarbeit bei Audi. Mehr als 6.000 Mitarbeiter allein in Neckarsulm sind betroffen.
Audi: Produktion steht seit Tagen still - Kurzarbeit verlängert
Forderung: Anti-Corona-App nur auf freiwilliger Basis

Forderung: Anti-Corona-App nur auf freiwilliger Basis

Seit Tagen wird in Deutschland über den möglichen Einsatz von Handydaten diskutiert, um potenzielle Kontaktpersonen von Infizierten zu finden und zu warnen. Selbst viele Befürworter koppeln den Einsatz einer entsprechende App aber an strenge Bedingungen.
Forderung: Anti-Corona-App nur auf freiwilliger Basis
BKA-Chef: Anschlag von Hanau war rassistisch motiviert

BKA-Chef: Anschlag von Hanau war rassistisch motiviert

Im Februar erschießt ein Mann neun Menschen mit ausländischen Wurzeln. Macht es den Anschlag weniger rassistisch, dass er wirren Verschwörungstheorien anhing? Aus dem BKA werden offenbar Zweifel gestreut. Jetzt sieht sich der Chef zu einer Klarstellung veranlasst.
BKA-Chef: Anschlag von Hanau war rassistisch motiviert
Täter von Hanau nicht rechtsextrem? BKA-Chef meldet sich persönlich zu Wort

Täter von Hanau nicht rechtsextrem? BKA-Chef meldet sich persönlich zu Wort

Die neun Menschen, die ein 43-Jähriger in Hanau tötete, hatten alle ausländische Wurzeln. Dennoch ist im BKA offenbar umstritten, ob der Täter aus Rassismus handelte.
Täter von Hanau nicht rechtsextrem? BKA-Chef meldet sich persönlich zu Wort
Expertin bei „Hart aber fair“ nicht zuversichtlich: „Wir müssen noch lange auf Vergnügen verzichten“

Expertin bei „Hart aber fair“ nicht zuversichtlich: „Wir müssen noch lange auf Vergnügen verzichten“

Bei „Hart aber fair“ am Montagabend gaben Experten ihre Meinung zur Wirtschaftssituation in Deutschland. Nicht alle Gäste waren zuversichtlich. 
Expertin bei „Hart aber fair“ nicht zuversichtlich: „Wir müssen noch lange auf Vergnügen verzichten“
Was sich zum 1. April ändert

Was sich zum 1. April ändert

Von der Miete über Flugtickets bis hin zu Adoption von Stiefkindern: Ab April gibt es bundesweit einige gesetzliche Änderungen.
Was sich zum 1. April ändert
Regierung arbeitet an Nachbesserungen bei Corona-Krediten

Regierung arbeitet an Nachbesserungen bei Corona-Krediten

Die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise sind für viele Firmen dramatisch. Viele Hilfskredite drohen aber gar nicht oder nicht schnell genug bei den Unternehmen anzukommen. Deshalb könnte die Regierung nun nachlegen.
Regierung arbeitet an Nachbesserungen bei Corona-Krediten
Union legt in Insa-Umfrage weiter zu

Union legt in Insa-Umfrage weiter zu

Nach einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Insa kommt die Union bundesweit auf 35 Prozentpunkte. Die anderen Parteien bleiben im Ganzen stabil, nur eine gibt weiter Punkte ab.
Union legt in Insa-Umfrage weiter zu
Verheerende Buschbrand-Saison im Südosten Australiens vorbei

Verheerende Buschbrand-Saison im Südosten Australiens vorbei

Tausende Haüser brannten bis auf die Grundmauern, Dutzende Menschen starben. Die schweren Buschbrände in Australien sind nun vorbei, aber die Bilanz ist erschütternd, besonders in einem Bundestaat.
Verheerende Buschbrand-Saison im Südosten Australiens vorbei
Politiker allein zu Haus - Regieren in Zeiten von Corona

Politiker allein zu Haus - Regieren in Zeiten von Corona

Rund um den Globus ist nichts mehr so, wie es vor der Corona-Krise war. Leere Straßen, geschlossene Geschäfte, Homeoffice. Politiker sind jetzt besonders gefordert - und gleichzeitig Betroffene.
Politiker allein zu Haus - Regieren in Zeiten von Corona
Auf griechischen Inseln droht "humanitäre Katastrophe"

Auf griechischen Inseln droht "humanitäre Katastrophe"

Bereits die Ausgangssituation der Flüchtlinge auf den griechischen Inseln war katastrophal und nun scheint alles in der Schwebe zu sein. Experten verlangen eine gemeinsame Anstrengung der europäischen Länder, um das Schlimmste abzuwenden.
Auf griechischen Inseln droht "humanitäre Katastrophe"
Skurrile Klimawandel-Theorie - Naidoo bringt Klimaschützer erneut auf die Palme

Skurrile Klimawandel-Theorie - Naidoo bringt Klimaschützer erneut auf die Palme

Sein DSDS-Rauswurf ist Geschichte, im Netz sorgt Xavier Naidoo aber nun für die nächsten Aufreger. Dabei hat es der Künstler besonders auf die Riege der Klimaschützer abgesehen.
Skurrile Klimawandel-Theorie - Naidoo bringt Klimaschützer erneut auf die Palme
Coronavirus: Ist Greta infiziert? Klimaaktivistin berichtet von Symptomen - Appell an die Gesellschaft

Coronavirus: Ist Greta infiziert? Klimaaktivistin berichtet von Symptomen - Appell an die Gesellschaft

Coronavirus bei Greta Thunberg? Ihr Instagram-Post lässt aufhorchen - die Klimaaktivistin berichtet von Krankheitssymptomen.
Coronavirus: Ist Greta infiziert? Klimaaktivistin berichtet von Symptomen - Appell an die Gesellschaft
Lego-Konzernmutter Kirkbi hat Gewinn fast verdoppelt

Lego-Konzernmutter Kirkbi hat Gewinn fast verdoppelt

Billund (dpa) - Die Lego-Konzernmutter Kirkbi hat im vergangenen Jahr einen fast doppelt so hohen Gewinn eingefahren wie 2018.
Lego-Konzernmutter Kirkbi hat Gewinn fast verdoppelt
Söder fordert "nationale Notfallproduktion" von Schutzmasken

Söder fordert "nationale Notfallproduktion" von Schutzmasken

Berlin (dpa) - Bayerns Ministerpräsident Markus Söder hat eine "nationale Notfallproduktion" von Schutzmasken gefordert.
Söder fordert "nationale Notfallproduktion" von Schutzmasken
Flugverkehr in Frankfurt geht weiter kräftig zurück

Flugverkehr in Frankfurt geht weiter kräftig zurück

Frankfurt/Main (dpa) - Der Verkehr am Frankfurter Flughafen nimmt wegen der Coronavirus-Pandemie immer stärker ab.
Flugverkehr in Frankfurt geht weiter kräftig zurück
Stimmung in Chinas Industrie erholt sich von Rekordeinbruch

Stimmung in Chinas Industrie erholt sich von Rekordeinbruch

Wegen der Corona-Krise hat die Stimmung in den chinesischen Unternehmen arg gelitten, aber Experten sehen nun Licht am Endes des Tunnels.
Stimmung in Chinas Industrie erholt sich von Rekordeinbruch
Fliegen wird teurer

Fliegen wird teurer

Die Ticketsteuer steigt, auch wenn dies wegen der Corona-Pandemie erst einmal nur wenige Kunden spüren werden. Beim Wiederanlauf könnten aber höhere Ticketpreise anfallen. Daran ist die Bundesregierung nicht ganz unbeteiligt.
Fliegen wird teurer
Bayer akzeptiert Vergleich um Unkrautvernichter

Bayer akzeptiert Vergleich um Unkrautvernichter

Mit der milliardenschweren Übernahme des US-Saatgutriesen Monsanto hat sich Bayer enorme Rechtsrisiken aufgehalst. In einem Fall gibt es nun eine Einigung mit US-Sammelklägern. Die größte juristische Baustelle des Leverkusener Dax-Konzerns bleibt aber offen.
Bayer akzeptiert Vergleich um Unkrautvernichter
Flughafen Tegel bleibt vorerst am Netz

Flughafen Tegel bleibt vorerst am Netz

Eigentlich wollte Berlin den Airport vorübergehend schließen und nur Schönefeld in Betrieb lassen - weil kaum noch was fliegt. Doch nicht alle Eigentümer zogen mit. Teuer werden die Geisterflughäfen ohnehin.
Flughafen Tegel bleibt vorerst am Netz
Trump bereitet USA auf dramatische Todeszahlen vor

Trump bereitet USA auf dramatische Todeszahlen vor

Aus der schnellen Rückkehr zur Normalität wird erst mal nichts - das leuchtet mittlerweile auch US-Präsident Donald Trump ein. Er stimmt die USA auf ein düsteres Szenario in der Coronavirus-Pandemie ein: Allein in den USA könnten 100.000 Menschen sterben.
Trump bereitet USA auf dramatische Todeszahlen vor
New Yorks Gouverneur Cuomo wird Hoffnungsträger in der Krise

New Yorks Gouverneur Cuomo wird Hoffnungsträger in der Krise

Im Kampf gegen das drohende Pandemie-Desaster in den USA wird New Yorks Gouverneur Cuomo zum Halt für immer mehr Amerikaner. Auch deswegen, weil er sich als Gegenentwurf zu Trump präsentiert.
New Yorks Gouverneur Cuomo wird Hoffnungsträger in der Krise
Corona-Wirtschaftskrise: Regierung rechnet mit über zwei Millionen Kurzarbeitern

Corona-Wirtschaftskrise: Regierung rechnet mit über zwei Millionen Kurzarbeitern

Das Coronavirus bedroht die Wirtschaft. Viele Unternehmen melden Kurzarbeit an – Bundesagentur für Arbeit verspricht schnelle Auszahlung von Kurzarbeitergeld.
Corona-Wirtschaftskrise: Regierung rechnet mit über zwei Millionen Kurzarbeitern
Dax legt wieder deutlich zu

Dax legt wieder deutlich zu

Frankfurt/Main (dpa) - Am deutschen Aktienmarkt haben Anleger zum Beginn der sechsten Woche der Corona-Krise wieder etwas Mut gefasst. Nachdem der deutsche Leitindex Dax noch recht schwach in den Tag gestartet war, arbeitete er sich bis zum Börsenschluss in den Gewinnbereich vor und schloss mit einem deutlichen Plus von 1,90 Prozent bei 9815,97 Punkten.
Dax legt wieder deutlich zu
Dänemark erwägt Ende von Corona-Maßnahmen nach Ostern

Dänemark erwägt Ende von Corona-Maßnahmen nach Ostern

Kopenhagen (dpa) - Dänemark könnte bereits Mitte April schrittweise von seinen strikten Maßnahmen gegen das neuartige Coronavirus abrücken.
Dänemark erwägt Ende von Corona-Maßnahmen nach Ostern
Esprit mit Rettungsversuch

Esprit mit Rettungsversuch

Wenn es draußen wärmer wird, läuft die Welt der Mode normalerweise zur Höchstform auf: Neues Outfit für Frühjahr und Sommer soll her. Doch nicht so in diesem Jahr - für die Branche eine Katastrophe.
Esprit mit Rettungsversuch
Bayern und Saarland verlängern Ausgangsbeschränkungen

Bayern und Saarland verlängern Ausgangsbeschränkungen

München (dpa) - Die seit dem 21. März wegen des Coronavirus geltenden Ausgangsbeschränkungen in Bayern werden bis zum Ende der Osterferien am 19. April verlängert. Das sagte Ministerpräsident Markus Söder (CSU) am Montag in München.
Bayern und Saarland verlängern Ausgangsbeschränkungen
Sparkassen-Chef: KfW-Programm wird nicht allen Firmen helfen

Sparkassen-Chef: KfW-Programm wird nicht allen Firmen helfen

Vielen Unternehmen brechen in der Corona-Krise Umsätze und Aufträge weg. Milliardenschwere Hilfsprogramme sollen die Not lindern. Nicht alle Probleme werden so gelöst werden, sagt der Sparkassen-Präsident.
Sparkassen-Chef: KfW-Programm wird nicht allen Firmen helfen
Corona-Krise: Klöckner will Flüchtlinge auf Äckern einsetzen

Corona-Krise: Klöckner will Flüchtlinge auf Äckern einsetzen

Die Corona-Krise beeinflusst die Erntesaison der Landwirtschaft. Ausländische Erntehelfer fehlen zu Tausenden. Jetzt sollen Asylbewerber unterstützen.
Corona-Krise: Klöckner will Flüchtlinge auf Äckern einsetzen
Mehrheit der Russen für Altersgrenze des Präsidenten

Mehrheit der Russen für Altersgrenze des Präsidenten

Kremlchef Wladimir Putin ist 67 Jahre alt - zeigt jedoch wenig Interesse, seine Amtszeit in absehbarer Zeit zu beenden. Die Mehrheit der Russen könnte sich mit dem Gedanken hingegen wohl anfreunden.
Mehrheit der Russen für Altersgrenze des Präsidenten
Adidas und Deichmann erbitten Verständnis

Adidas und Deichmann erbitten Verständnis

Nach der Ankündigung, Mietzahlungen für ihre Filialen auszusetzen, sehen sich die Markenikonen an den Pranger gestellt. Die Konzernchefs werben deshalb höchstpersönlich um Verständnis für ihr Vorgehen.
Adidas und Deichmann erbitten Verständnis
Corona in Österreich: Mundschutz beim Einkaufen Pflicht

Corona in Österreich: Mundschutz beim Einkaufen Pflicht

Österreich zieht die Zügel weiter an und setzt zusätzliche Maßnahmen gegen die Coronavirus-Pandemie um. Im Mittelpunkt steht dabei eine Mundschutz-Pflicht beim Einkaufen.
Corona in Österreich: Mundschutz beim Einkaufen Pflicht
Stichwahl in München 2020: Ergebnis vollständig ausgezählt - Dieter Reiter bleibt OB

Stichwahl in München 2020: Ergebnis vollständig ausgezählt - Dieter Reiter bleibt OB

Die Ergebnisse der Stichwahl in München bei der Kommunalwahl 2020: Dieter Reiter oder Kristina Frank - die OB-Wahl ist entschieden.
Stichwahl in München 2020: Ergebnis vollständig ausgezählt - Dieter Reiter bleibt OB
Attentäter von Halle hätte gern mehr Menschen getötet

Attentäter von Halle hätte gern mehr Menschen getötet

Karlsruhe (dpa) - Der Attentäter von Halle hat laut einem Medienbericht in seinem ausführlichen Geständnis bedauert, zu wenige Menschen getötet zu haben und außerdem die falschen.
Attentäter von Halle hätte gern mehr Menschen getötet
BKA-Bericht: Rassismus nicht Hauptmotiv für Tat von Hanau

BKA-Bericht: Rassismus nicht Hauptmotiv für Tat von Hanau

Karlsruhe (dpa) - Ermittler des Bundeskriminalamts (BKA) stufen den Anschlag von Hanau nach einem Medienbericht nicht als Tat eines Rechtsextremisten ein.
BKA-Bericht: Rassismus nicht Hauptmotiv für Tat von Hanau
Noch keine Entscheidung zu Stopp-Corona-App

Noch keine Entscheidung zu Stopp-Corona-App

Berlin (dpa) - Obwohl es dafür breite politische Zustimmung gibt, zögert die Bundesregierung mit der Einführung einer freiwilligen Stopp-Corona-App.
Noch keine Entscheidung zu Stopp-Corona-App
Wegen Corona - Maybrit Illner schießt überraschend scharf gegen Merkel-Regierung: „Es ist peinlich genug, ...“

Wegen Corona - Maybrit Illner schießt überraschend scharf gegen Merkel-Regierung: „Es ist peinlich genug, ...“

Was sind die richtigen Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus? Unter anderem über diese Frage hat Maybrit Illner am Sonntagabend mit ihren Gästen gesprochen.
Wegen Corona - Maybrit Illner schießt überraschend scharf gegen Merkel-Regierung: „Es ist peinlich genug, ...“
Inflation sinkt in der Coronakrise

Inflation sinkt in der Coronakrise

Wiesbaden (dpa) - Der Preisauftrieb in Deutschland hat sich inmitten der Coronakrise verlangsamt. Im März lag die Jahresinflationsrate bei 1,4 Prozent, wie das Statistische Bundesamt anhand erster Daten mitteilte.
Inflation sinkt in der Coronakrise
Union und SPD gewinnen als Krisenmanager

Union und SPD gewinnen als Krisenmanager

Wenn das Land in der Krise steckt, sagt man, kommt "die Stunde der Exekutive" - der Regierung, die am Steuer steht und das Schiff lenkt. Gar nicht einfach für die Opposition. Erst recht, wenn man - wie die Grünen - schon so halb als Regierung wahrgenommen wurde.
Union und SPD gewinnen als Krisenmanager