Ressortarchiv: Politik & Wirtschaft

EU streitet über Spitzenjobs - Widerstand gegen Timmermans

EU streitet über Spitzenjobs - Widerstand gegen Timmermans

Nach wochenlangem Hin und Her gibt es endlich einen Personalvorschlag für das mächtige Amt des EU-Kommissionschefs, mit dem Kanzlerin Merkel offenkundig leben kann. Aber es deutet sich eine Revolte an.
EU streitet über Spitzenjobs - Widerstand gegen Timmermans
USA und China einig über neue Handelsgespräche

USA und China einig über neue Handelsgespräche

Die beiden größten Volkswirtschaften machen einen neuen Anlauf, um ihren Handelskonflikt beizulegen. Trump zeigt überraschend viel Entgegenkommen, hat aber keine Eile. Kann die Welt wirklich aufatmen?
USA und China einig über neue Handelsgespräche
"Sea-Watch 3" - Steinmeier kritisiert Italien

"Sea-Watch 3" - Steinmeier kritisiert Italien

Eine deutsche Kapitänin bringt 40 Migranten unerlaubt nach Italien. Ist sie kriminell oder beispiellos menschlich? Der jüngste Einsatz von Sea-Watch scheint niemanden kalt zu lassen. Nun schaltet sich auch Bundespräsident Steinmeier mit deutlichen Worten ein.
"Sea-Watch 3" - Steinmeier kritisiert Italien
Umweltbundesamt für CO2-Aufschlag auf Brenn- und Treibstoff

Umweltbundesamt für CO2-Aufschlag auf Brenn- und Treibstoff

SPD und Grüne haben vorgelegt, jetzt präsentiert das Umweltbundesamt Vorschläge für mehr Klimaschutz. Heizen und Autofahren könnten teurer werden - doch alle betonen, dass die Bürger das Geld irgendwie zurückbekommen sollen.
Umweltbundesamt für CO2-Aufschlag auf Brenn- und Treibstoff
Rot-Grün-Rot in Bremen auf der Zielgeraden

Rot-Grün-Rot in Bremen auf der Zielgeraden

Der Koalitionsvertrag für das rot-grün-rote Bündnis in Bremen wird wohl mindestens 130 Seiten zählen. Vorgestellt wird der Text am Montag. Im Grundsatz scheint man sich einig.
Rot-Grün-Rot in Bremen auf der Zielgeraden
Trump betritt als erster US-Präsident den Boden Nordkoreas

Trump betritt als erster US-Präsident den Boden Nordkoreas

Donald Trump schreibt Geschichte: Bei einem Treffen an der innerkoreanischen Grenze reicht er Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un nicht nur die Hand, sondern geht noch einen Schritt weiter.
Trump betritt als erster US-Präsident den Boden Nordkoreas
Standardbrief kostet künftig 80 Cent

Standardbrief kostet künftig 80 Cent

Bonn (dpa) - Wer in Deutschland einen Brief verschickt, muss künftig mehr Geld bezahlen. Ab diesem Montag (1. Juli) kostet ein Standardbrief 80 Cent beim Versand in Deutschland und damit 10 Cent mehr als bisher.
Standardbrief kostet künftig 80 Cent
Outdoor-Branche schwächelt - Klettern hilft

Outdoor-Branche schwächelt - Klettern hilft

Vor dreißig Jahren waren Wandern und Bergsteigen Seniorenhobbys. In "Outdoor" umbenannt, ist daraus zur Freude der Bekleidungsindustrie ein Massentrend geworden - obwohl die Kundschaft 2018 zum Konsumverzicht neigte.
Outdoor-Branche schwächelt - Klettern hilft
Deutsche geben der Bundesregierung kein gutes Zeugnis

Deutsche geben der Bundesregierung kein gutes Zeugnis

Angela Merkel ist laut Umfrage das beliebteste Mitglied der Regierung. Eine weitere Amtszeit der Kanzlerin wünscht sich die Mehrheit der Bevölkerung trotzdem nicht.
Deutsche geben der Bundesregierung kein gutes Zeugnis
Neuseeland nimmt Einweg-Plastiktüten aus dem Handel

Neuseeland nimmt Einweg-Plastiktüten aus dem Handel

Neuseeland gilt als "grünes Land" mit unzerstörter Natur. Trotzdem ist der Verbrauch an Einweg-Plastiktüten hoch. Die Regierung in Wellington macht nun Nägel mit Köpfen.
Neuseeland nimmt Einweg-Plastiktüten aus dem Handel
Kretschmann: Niemand muss Angst vor grünem Kanzler haben

Kretschmann: Niemand muss Angst vor grünem Kanzler haben

Berlin (dpa) - Baden-Württembergs grüner Ministerpräsident Winfried Kretschmann hat versichert, dass es mit einer von seiner Partei geführten Bundesregierung keinen radikalen Politikwechsel geben würde.
Kretschmann: Niemand muss Angst vor grünem Kanzler haben
Studie: Sonnencremes deutlich teurer - Verbrauch bescheiden

Studie: Sonnencremes deutlich teurer - Verbrauch bescheiden

Trotz aller Warnungen vor Hautkrebsrisiken ist der Verbrauch der Bundesbürger an Sonnenschutzmitteln nach wie vor überschaubar. Doch gibt es große regionale Unterschiede, und sie haben nicht unbedingt mit der durchschnittlichen Sonnenscheindauer zu tun.
Studie: Sonnencremes deutlich teurer - Verbrauch bescheiden
Loewe hat nur noch vier Monate Zeit für die Rettung

Loewe hat nur noch vier Monate Zeit für die Rettung

Die über 400 Mitarbeiter des insolventen Fernsehherstellers Loewe stehen vor einer sehr ungewissen Zukunft. Freigestellt, kein Gehalt mehr. Der Insolvenzverwalter sucht nach einem Käufer.
Loewe hat nur noch vier Monate Zeit für die Rettung
Nicht nur Macron ist gegen Weber: EU-Sondergipfel soll Streit um Spitzenpositionen beenden

Nicht nur Macron ist gegen Weber: EU-Sondergipfel soll Streit um Spitzenpositionen beenden

Ein EU-Sondergipfel in Brüssel soll am Sonntagabend (18.00 Uhr) eine neue Führung für die Europäische Union vorschlagen.
Nicht nur Macron ist gegen Weber: EU-Sondergipfel soll Streit um Spitzenpositionen beenden
Streit ums Tierwohl: CSU schlägt sich auf Seite der SPD - Klöckner stichelt mit Maut-Seitenhieb

Streit ums Tierwohl: CSU schlägt sich auf Seite der SPD - Klöckner stichelt mit Maut-Seitenhieb

Teile der CSU schließen sich der SPD-Forderung nach einem verpflichtenden Tierwohllabel an. Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner hat allerdings andere Pläne.
Streit ums Tierwohl: CSU schlägt sich auf Seite der SPD - Klöckner stichelt mit Maut-Seitenhieb
Sturmgewehr-Attrappe im Paket: Drohung gegen sächsischen SPD-Chef - „zu Freiwild erklärt“

Sturmgewehr-Attrappe im Paket: Drohung gegen sächsischen SPD-Chef - „zu Freiwild erklärt“

Nach dem Fall Lübcke scheint die Sicherheitslage prekär zu bleiben. 
Sturmgewehr-Attrappe im Paket: Drohung gegen sächsischen SPD-Chef - „zu Freiwild erklärt“
Vom Ausschluss bedrohte Abgeordnete wieder Nord-AfD-Chefin

Vom Ausschluss bedrohte Abgeordnete wieder Nord-AfD-Chefin

Eine Klatsche für den AfD-Bundesvorstand: Die schleswig-holsteinische AfD wählt Doris von Sayn-Wittgenstein überraschend erneut zur Landesvorsitzenden. Dabei will die Bundespartei sie wegen Verbindungen in die rechtsextreme Szene eigentlich 'rauswerfen.
Vom Ausschluss bedrohte Abgeordnete wieder Nord-AfD-Chefin
G20-Gipfel bringt Einigung auf einen Klima-Kompromiss - USA und China nähern sich an

G20-Gipfel bringt Einigung auf einen Klima-Kompromiss - USA und China nähern sich an

Der G20-Gipfel in Osaka brachte einige Überraschungen. Unter anderem gibt es einen Kompromiss beim Klimaabkommen, an dem sich aber nicht alle beteiligen.
G20-Gipfel bringt Einigung auf einen Klima-Kompromiss - USA und China nähern sich an
Zehntausende bei IG-Metall-Kundgebung in Berlin

Zehntausende bei IG-Metall-Kundgebung in Berlin

Digitalisierung, Klimaschutz und die Verkehrswende können nach Meinung der Gewerkschaftler Chance und Risiko zugleich für die Beschäftigten sein. Bei einer Großdemonstration forderten sie mehr Rücksicht auf die Interessen der Arbeitnehmer.
Zehntausende bei IG-Metall-Kundgebung in Berlin
Wirbel um geplanten Gysi-Auftritt am 9. Oktober in Leipzig

Wirbel um geplanten Gysi-Auftritt am 9. Oktober in Leipzig

Gregor Gysi ist zu einer Veranstaltung am 9. Oktober - dem Jahrestag der friedlichen Revolution - in Leipzig eingeladen. Für einige eine unerträgliche Vorstellung. Darf ein Ex-SED- und PDS-Politiker als Zeitzeuge gehört werden?
Wirbel um geplanten Gysi-Auftritt am 9. Oktober in Leipzig
Geplantes Verfahren zur SPD-Chefsuche ist unzulässig: Parteienrechtler mit klarem Urteil

Geplantes Verfahren zur SPD-Chefsuche ist unzulässig: Parteienrechtler mit klarem Urteil

Die SPD sucht neues Spitzenpersonal und will auch die Möglichkeit für eine Doppelspitze schaffen. Doch jetzt stellen mehrere Experten klar: das Verfahren ist unzulässig. 
Geplantes Verfahren zur SPD-Chefsuche ist unzulässig: Parteienrechtler mit klarem Urteil
Trump lädt Nordkoreas Machthaber Kim zu spontanem Treffen ein

Trump lädt Nordkoreas Machthaber Kim zu spontanem Treffen ein

Finden Trump und Kim an diesem Wochenende zueinander? Nordkorea reagiert ungewöhnlich schnell auf eine Einladung Trumps zu einem "spontanen" Treffen. Doch bleibt vieles unklar.
Trump lädt Nordkoreas Machthaber Kim zu spontanem Treffen ein
EU-Postenpoker: Lösung mit Timmermans und Weber im Gespräch

EU-Postenpoker: Lösung mit Timmermans und Weber im Gespräch

Viel Zeit bleibt nicht mehr für die Suche nach einem neuen EU-Kommissionspräsidenten. Spätestens am Montag soll feststehen, wer es wird. Bundeskanzlerin Merkel zeigt sich zuversichtlich.
EU-Postenpoker: Lösung mit Timmermans und Weber im Gespräch
Sachsens SPD-Chef bekommt Paket mit Sturmgewehr-Nachbau

Sachsens SPD-Chef bekommt Paket mit Sturmgewehr-Nachbau

Der Mordfall Lübcke ist noch nicht aufgearbeitet, da wird die mutmaßliche Bedrohung eines weiteren Politikers öffentlich: Sachsens Vizeregierungschef Dulig bekam nach eigenen Worten ein Paket mit brisantem Inhalt zugesandt.
Sachsens SPD-Chef bekommt Paket mit Sturmgewehr-Nachbau
SPD-Politiker mit Nachbau von Sturmgewehr bedroht: „Inakzeptabler Höhepunkt“

SPD-Politiker mit Nachbau von Sturmgewehr bedroht: „Inakzeptabler Höhepunkt“

Der sächsische SPD-Chef und Vize-Regierungschef hat ein bedrohliches Paket enthalten. Inhalt: der Nachbau eines originalen Sturmgewehrs. 
SPD-Politiker mit Nachbau von Sturmgewehr bedroht: „Inakzeptabler Höhepunkt“
Wirtschaft erwartet Schwung für Welthandel

Wirtschaft erwartet Schwung für Welthandel

Bewegung an zwei Fronten im Welthandel: Zieht jetzt die Konjunktur wieder an? Wirtschaft und Ökonomen sehen Chancen - aber auch Risiken für deutsche Unternehmen.
Wirtschaft erwartet Schwung für Welthandel
Bundestagsgutachten kritisiert Berliner Mietendeckel

Bundestagsgutachten kritisiert Berliner Mietendeckel

Berlin will die explodierenden Wohnkosten in der Stadt in den Griff bekommen. Ein Plan für gedeckelte Mieten soll Luft verschaffen. Doch es gibt rechtliche Bedenken.
Bundestagsgutachten kritisiert Berliner Mietendeckel
Arbeitsminister kritisiert regelmäßige Lehrer-Entlassungen: „Eine Riesensauerei“

Arbeitsminister kritisiert regelmäßige Lehrer-Entlassungen: „Eine Riesensauerei“

Jeden Sommer werden unzählige angestellte Lehrer entlassen - um sie im Herbst einzustellen. Diese Praxis kritisiert nun der Arbeitsminister mit markigen Worten.
Arbeitsminister kritisiert regelmäßige Lehrer-Entlassungen: „Eine Riesensauerei“
Merkel beteuert nach Zitteranfällen: Es geht mir gut

Merkel beteuert nach Zitteranfällen: Es geht mir gut

Osaka (dpa) - Kanzlerin Angela Merkel hat nach ihren beiden Zitterattacken der vergangenen Wochen beteuert, dass es ihr gut gehe: "Ich bin überzeugt, so wie diese Reaktion aufgetreten ist, so wird sie auch wieder vergehen".
Merkel beteuert nach Zitteranfällen: Es geht mir gut
„Ich mag diesen Unterton nicht“ - Lanz pflaumt in seiner Sendung die Grünen-Chefs an

„Ich mag diesen Unterton nicht“ - Lanz pflaumt in seiner Sendung die Grünen-Chefs an

Heißer Talk im ZDF: Markus Lanz hatte die beiden Grünen-Vorsitzenden Baerbock und Habeck zu Gast. Es wurde ein recht unharmonisches Gespräch.
„Ich mag diesen Unterton nicht“ - Lanz pflaumt in seiner Sendung die Grünen-Chefs an
Hersteller ruft Wurst zurück: Ernste Gefahren für bestimmte Verbraucher

Hersteller ruft Wurst zurück: Ernste Gefahren für bestimmte Verbraucher

Vor dem Verzehr von einer bestimmten Wurstsorte warnt jetzt der Hersteller. Deswegen gibt es einen Rückruf: Es drohen ernste Gesundheitsgefahren. 
Hersteller ruft Wurst zurück: Ernste Gefahren für bestimmte Verbraucher
Bauernverband kritisiert Mercosur-Abkommen scharf

Bauernverband kritisiert Mercosur-Abkommen scharf

Die Europäische Union will mit den Südamerikanern die größte Freihandelzone der Welt bauen. Aus Sicht des Deutschen Bauernverbandes ist die Ankündigung allerdings kein Grund zur Freude.
Bauernverband kritisiert Mercosur-Abkommen scharf
Bericht: Apple will Mac Pro-Produktion nach China verlagern

Bericht: Apple will Mac Pro-Produktion nach China verlagern

2013 hat Apple die Montage des Mac Pro in Texas angesiedelt. Mit der Neuauflage des Computers wird diese Standortentscheidung nun wieder rückgängig gemacht. Obwohl die Auswirkungen auf den Arbeitsmarkt in Austin gering sind, hat die Entscheidung symbolische Bedeutung.
Bericht: Apple will Mac Pro-Produktion nach China verlagern
Seehofer wirbt für mehr Verfassungsschutz-Befugnisse

Seehofer wirbt für mehr Verfassungsschutz-Befugnisse

Der Bundesinnenminister möchte dem Inlandsgeheimdienst unter anderem auch Online-Durchsuchungen ermöglichen. Doch die SPD bremst. Im Mord an Walter Lübcke sieht Seehofer nun einen Beleg, dass dies auch mit Blick auf den Rechtsextremismus nötig ist.
Seehofer wirbt für mehr Verfassungsschutz-Befugnisse
EU baut weltgrößte Freihandelszone mit Südamerika auf - doch Bauern sind entsetzt

EU baut weltgrößte Freihandelszone mit Südamerika auf - doch Bauern sind entsetzt

Die EU hat das weltweit größte Freihandelsabkommen mit Südamerika vereinbart. Doch prompt gibt es Ärger: Deutsche Bauern sind wütend. 
EU baut weltgrößte Freihandelszone mit Südamerika auf - doch Bauern sind entsetzt
Weidel: Vorschlag von Peter Tauber verfassungsfeindlich

Weidel: Vorschlag von Peter Tauber verfassungsfeindlich

Das Attentat auf den Kasseler Regierungspräsidenten Lübcke und die anstehenden Landtagswahlen im Osten sorgen dafür, dass sich der Ton zwischen CDU und AfD verschärft. Jetzt legt Fraktionschefin Weidel nach.
Weidel: Vorschlag von Peter Tauber verfassungsfeindlich
Ex-Präsident mit brisanter Aussage zur US-Wahl 2016: „Trump hat verloren und ist im Amt, weil ...“

Ex-Präsident mit brisanter Aussage zur US-Wahl 2016: „Trump hat verloren und ist im Amt, weil ...“

Wie ist die US-Wahl 2016 wirklich abgelaufen? Der ehemalige US-Präsident Jimmy Carter hat eine klare Vermutung und sagt: Donald Trump hat die Wahl eigentlich verloren.
Ex-Präsident mit brisanter Aussage zur US-Wahl 2016: „Trump hat verloren und ist im Amt, weil ...“
Bericht: Manfred Weber soll nicht EU-Kommissionschef werden

Bericht: Manfred Weber soll nicht EU-Kommissionschef werden

Berlin (dpa) - Der CSU-Europapolitiker Manfred Weber soll nach Informationen der "Welt am Sonntag" nicht Präsident der Europäischen Kommission werden. Darauf hätten sich beim G20-Gipfel im japanischen Osaka die anwesenden EU-Regierungschefs unter Leitung von EU-Ratspräsident Donald Tusk geeinigt.
Bericht: Manfred Weber soll nicht EU-Kommissionschef werden
Ex-Präsident Carter: Donald Trump hat Wahl nicht gewonnen

Ex-Präsident Carter: Donald Trump hat Wahl nicht gewonnen

Leesburg (dpa) - Der frühere US-Präsident Jimmy Carter glaubt, dass Donald Trump die Wahl eigentlich verloren hat und nur wegen der mutmaßlichen Einflussnahme Russlands im Amt ist.
Ex-Präsident Carter: Donald Trump hat Wahl nicht gewonnen
EU und Mercosur bauen größte Freihandelszone der Welt

EU und Mercosur bauen größte Freihandelszone der Welt

Inmitten des ungelösten Handelsstreits der führenden Volkswirtschaften USA und China setzen Europäer und Südamerikaner ein Zeichen für Zusammenarbeit: Die größte Freihandelszone der Welt ist beschlossene Sache.
EU und Mercosur bauen größte Freihandelszone der Welt
Nord Stream 2 zieht Antrag für Route in Dänemark zurück

Nord Stream 2 zieht Antrag für Route in Dänemark zurück

Die Gaspipeline Nord Stream 2 soll nun doch nicht durch dänische Hoheitsgewässer verlegt werden. Doch auch bei den Alternativrouten haben die Dänen ein Wort mitzureden.
Nord Stream 2 zieht Antrag für Route in Dänemark zurück
Dax steigt - Anleger nach erstem G20-Tag zuversichtlich

Dax steigt - Anleger nach erstem G20-Tag zuversichtlich

Frankfurt/Main (dpa) - Der erste verbale Schlagabtausch auf dem G20-Gipfel in Osaka konnte Anleger am deutschen Aktienmarkt am Freitag nicht aus der Ruhe bringen. Nach einer eher trägen Handelswoche schloss der Dax am Freitag 1,04 Prozent höher bei 12.398,80 Punkten.
Dax steigt - Anleger nach erstem G20-Tag zuversichtlich
Durchwachsener Börsenstart der VW-Lastwagensparte Traton

Durchwachsener Börsenstart der VW-Lastwagensparte Traton

Nach einer Verzögerung wegen des schwierigen Marktes hat Volkswagen nun seine Tochter Traton an die Börse gebracht. In Frankfurt und Stockholm werden die Papiere der Lastwagensparte gehandelt. Die ersten Zahlen hätten aus Konzernsicht aber sicher besser sein dürfen.
Durchwachsener Börsenstart der VW-Lastwagensparte Traton
Grüne wollen CO2-Preis und 100 Euro "Energiegeld" für jeden

Grüne wollen CO2-Preis und 100 Euro "Energiegeld" für jeden

Im Kampf gegen die Erderwärmung muss Deutschland bald Nägel mit Köpfen machen, um die Ziele einzuhalten. Größere Veränderungen könnten da nötig werden - unumstritten sind die Vorschläge nicht.
Grüne wollen CO2-Preis und 100 Euro "Energiegeld" für jeden
Kein Durchbruch bei neuer Runde zum Atom-Abkommen mit Iran

Kein Durchbruch bei neuer Runde zum Atom-Abkommen mit Iran

Das Schicksal des einst als historisch gefeierten Atom-Abkommens mit dem Iran hängt am seidenen Faden. Noch laufen Rettungsversuche. Aber die Zeit wird knapp. Ein hochrangiges Krisen-Treffen zeichnet sich ab.
Kein Durchbruch bei neuer Runde zum Atom-Abkommen mit Iran
G20-Gipfel droht wegen Klima-Streits zu scheitern

G20-Gipfel droht wegen Klima-Streits zu scheitern

Was kann die Gruppe der 20 wichtigsten Wirtschaftsmächte überhaupt noch ausrichten? Beim Gipfel in Japan zeigt sich wieder die Uneinigkeit der Staatengruppe bei zentralen globalen Themen. Das liegt nicht mehr nur an US-Präsident Trump.
G20-Gipfel droht wegen Klima-Streits zu scheitern
Ermittlungen gegen deutsche Sea-Watch-Kapitänin

Ermittlungen gegen deutsche Sea-Watch-Kapitänin

Für die Migranten auf der "Sea-Watch 3" zeichnet sich eine Lösung ab. Die deutsche Kapitänin muss für die Rettung der Migranten dagegen mit einem juristischen Nachspiel rechnen.
Ermittlungen gegen deutsche Sea-Watch-Kapitänin
Türkisches Verfassungsgericht: Haft von Yücel rechtswidrig

Türkisches Verfassungsgericht: Haft von Yücel rechtswidrig

Eine Verletzung von Freiheit und Sicherheit - das türkische Verfassungsgericht gibt Deniz Yücel Recht und bezeichnet seine lange Haft als rechtswidrig. Der Journalist begrüßt das Urteil, das sei aber keine Gerechtigkeit.
Türkisches Verfassungsgericht: Haft von Yücel rechtswidrig
Sie wollten den Sturz der Regierung: Anklage gegen „Revolution Chemnitz“

Sie wollten den Sturz der Regierung: Anklage gegen „Revolution Chemnitz“

Die Gruppe plante offenbar nicht weniger als den Sturz der Regierung. Jetzt wurde gegen acht Männer der rechtsextremen Gruppe „Revolution Chemnitz“ Anklage erhoben. 
Sie wollten den Sturz der Regierung: Anklage gegen „Revolution Chemnitz“
Regierung will die Batterieforschung forcieren

Regierung will die Batterieforschung forcieren

Die Energiespeichertechnologie ist auch aus Klimaschutzgründen essenziell für Deutschland. Deswegen muss mehr darüber geforscht werden - vor allem in Münster, entschied die Forschungsministerin.
Regierung will die Batterieforschung forcieren