Ressortarchiv: Politik & Wirtschaft

Europawahlkampf in Deutschland: SPD-Sonderzug startet mit Panne - Merkel fehlt bei Auftakt der Union

Europawahlkampf in Deutschland: SPD-Sonderzug startet mit Panne - Merkel fehlt bei Auftakt der Union

In einem Monat wird auch in Deutschland ein neues EU-Parlament gewählt. In diesem News-Ticker begleiten wir den Wahlkampf.
Europawahlkampf in Deutschland: SPD-Sonderzug startet mit Panne - Merkel fehlt bei Auftakt der Union
Linda Teuteberg neue FDP-Generalin: So will sie die Partei verändern

Linda Teuteberg neue FDP-Generalin: So will sie die Partei verändern

Nun wurde Linda Teuteberg zur neuen Generalsekretärin gewählt. Sie verkörpert einen Wandel innerhalb der Partei.
Linda Teuteberg neue FDP-Generalin: So will sie die Partei verändern
Sicherheitslage in Syrien neu eingeschätzt - Bamf stellt Asylentscheide zurück

Sicherheitslage in Syrien neu eingeschätzt - Bamf stellt Asylentscheide zurück

Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge stellt Asylentscheide von zahlreichen Syrern zurück. Sicherheitslage in Syrien neu bewertet.
Sicherheitslage in Syrien neu eingeschätzt - Bamf stellt Asylentscheide zurück
AfD Brandenburg bestätigt Andreas Kalbitz als Landeschef

AfD Brandenburg bestätigt Andreas Kalbitz als Landeschef

Knapp vier Monate vor der Landtagswahl in Brandenburg stärkt die AfD ihrem Landeschef Kalbitz den Rücken. Er setzt sich gegen einen Mitbewerber durch, der ihm Kontra gibt.
AfD Brandenburg bestätigt Andreas Kalbitz als Landeschef
Duldung Ausreisepflichtiger meist wegen fehlender Papiere

Duldung Ausreisepflichtiger meist wegen fehlender Papiere

Nicht jeder ausreisepflichtige Ausländer muss sofort gehen. Viele erhalten eine «Duldung». Die ist zwar befristet. Bei einem Teil der abgelehnten Asylbewerber wird die Duldung trotzdem zum Dauerzustand.
Duldung Ausreisepflichtiger meist wegen fehlender Papiere
ZDF muss ausländerfeindlichen Werbespot der NPD nicht ausstrahlen

ZDF muss ausländerfeindlichen Werbespot der NPD nicht ausstrahlen

TV-Sender distanzieren sich von Wahlwerbespots, die sie im Programm zeigen. Doch nun verweigerte das ZDF, einen Clip austrahlen. Dagegen klagte die NPD.
ZDF muss ausländerfeindlichen Werbespot der NPD nicht ausstrahlen
Aufsichtsrat gibt Bayer-Chef Rückendeckung

Aufsichtsrat gibt Bayer-Chef Rückendeckung

Bayer-Chef Werner Baumann ist nicht zu beneiden: Der Aktienkurs ist im Keller, die Glyphosat-Klagewelle in den USA wird immer größer. Die Aktionäre verpassten ihm einen herben Denkzettel - aber der Aufsichtsrat stellt sich dennoch hinter ihn.
Aufsichtsrat gibt Bayer-Chef Rückendeckung
Slack will per Direktplatzierung an die Börse

Slack will per Direktplatzierung an die Börse

New York (dpa) - Der Bürokommunikations-Dienst Slack macht sich auf den Weg an die Börse. Wie zuvor schon der Musikdienst Spotify will Slack dabei Gebühren der Investmentbanken umgehen und seine Aktien direkt an der New Yorker Börse platzieren.
Slack will per Direktplatzierung an die Börse
Japans Regierungschef Abe bei Trump

Japans Regierungschef Abe bei Trump

Washington (dpa) - Der japanische Ministerpräsident Shinzo Abe ist am Freitag zu Gesprächen mit US-Präsident Donald Trump in Washington eingetroffen. Beide Politiker trafen sich zunächst im kleinen Kreis im Weißen Haus, anschließend stand eine größere Gesprächsrunde auf dem Programm.
Japans Regierungschef Abe bei Trump
Bericht: Bamf stellt Asylentscheide für Syrer zurück

Bericht: Bamf stellt Asylentscheide für Syrer zurück

Berlin (dpa) - Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (Bamf) stellt seit mehreren Wochen die Asylentscheidungen für zahlreiche Syrer zurück.
Bericht: Bamf stellt Asylentscheide für Syrer zurück
Grüne fordern mehr Kontrolle des Verfassungsschutzes

Grüne fordern mehr Kontrolle des Verfassungsschutzes

Berlin (dpa) - Grünen-Abgeordnete aus Bund und Ländern dringen darauf, die Verfassungsschutzämter stärker zu kontrollieren. «Die parlamentarische Kontrolle hält gegenwärtig mit der sich ausweitenden Vernetzung nicht mit», heißt es in dem Forderungspapier von 14 Grünen-Politiker.
Grüne fordern mehr Kontrolle des Verfassungsschutzes
Commerzbank-Chef wehrt sich gegen Spekulationen über Verkauf

Commerzbank-Chef wehrt sich gegen Spekulationen über Verkauf

Berlin (dpa) - Commerzbank-Chef Martin Zielke stemmt sich nach dem Abbruch der Fusionsgespräche mit der Deutschen Bank gegen Gerüchte über einen Verkauf seines Instituts. «Wir sind alleine stark genug, um unseren Weg zu gehen», sagte Zielke der «Welt am Sonntag».
Commerzbank-Chef wehrt sich gegen Spekulationen über Verkauf
Königlich-Bayerische Antifa: Warum sich Antifaschisten ausgerechnet zum Kini bekennen

Königlich-Bayerische Antifa: Warum sich Antifaschisten ausgerechnet zum Kini bekennen

Königstreue Antifaschisten - was wie „veganer Metzgermeister“ klingt, scheint es zumindest im Internet wirklich zu geben.
Königlich-Bayerische Antifa: Warum sich Antifaschisten ausgerechnet zum Kini bekennen
Weber: Schröders Rolle bei Gazprom «schon sehr speziell»

Weber: Schröders Rolle bei Gazprom «schon sehr speziell»

Berlin (dpa) - Im Streit über die Ostsee-Gaspipeline Nord Stream 2 stellt der konservative Spitzenkandidat für die Europawahl, Manfred Weber, die Rolle des früheren Bundeskanzlers und SPD-Chefs Gerhard Schröder in Frage.
Weber: Schröders Rolle bei Gazprom «schon sehr speziell»
Pepsico verklagt indische Bauern wegen Kartoffelsorte

Pepsico verklagt indische Bauern wegen Kartoffelsorte

Neu Delhi (dpa) - Pepsico hat indische Bauern verklagt, weil sie von dem US-Konzern markenrechtlich geschützte Kartoffeln angebaut haben sollen.
Pepsico verklagt indische Bauern wegen Kartoffelsorte
Experte sieht Chancen für Deutsche Bank nach Fusions-Aus

Experte sieht Chancen für Deutsche Bank nach Fusions-Aus

Frankfurt/Main (dpa) - Nach den geplatzten Fusionsgesprächen von Deutscher Bank und Commerzbank sieht Bankenexperte Jan Pieter Krahnen Chancen für eine Neuordnung der europäischen Bankenlandschaft.
Experte sieht Chancen für Deutsche Bank nach Fusions-Aus
Schäuble hält an Wahlrechtsreform fest

Schäuble hält an Wahlrechtsreform fest

Anfang April scheiterte Bundestagspräsident Schäuble fürs Erste mit seinem Vorhaben einer Wahlrechtsreform. Dabei finden eigentlich alle, dass der XXL-Bundestag wieder kleiner werden muss. Nur will niemand Abstriche von seinen Mandaten machen. Gibt Schäuble jetzt auf?
Schäuble hält an Wahlrechtsreform fest
De Klerk: Ende der Apartheid hat Bürgerkrieg verhindert

De Klerk: Ende der Apartheid hat Bürgerkrieg verhindert

Südafrika feiert den 25. Jahrestag der ersten freien Wahlen nach der Abschaffung der Apartheid. Der frühere Präsident de Klerk erinnert sich an die turbulente Zeit des Umbruchs. Heute warnt er die Regierung vor zunehmender Diskriminierung der weißen Minderheit.
De Klerk: Ende der Apartheid hat Bürgerkrieg verhindert
Frühjahrsaufschwung drückt Arbeitslosigkeit im April

Frühjahrsaufschwung drückt Arbeitslosigkeit im April

Die Konjunktur hat zwar an Schub verloren, doch das Frühjahr beschert dem Jobmarkt regelmäßig sinkende Arbeitslosenzahlen. Daran dürfte sich Fachleuten zufolge auch in diesem Jahr nichts geändert haben.
Frühjahrsaufschwung drückt Arbeitslosigkeit im April
Post betreibt immer weniger Briefkästen

Post betreibt immer weniger Briefkästen

Die Post hat keinen leichten Stand beim Verbraucher: Kommt ein Brief schnell an, ist das eine Selbstverständlichkeit. Dauert es länger, kann der Frust groß sein. Nun zeigt eine Statistik, dass die Qualität des Postdienstes etwas abgenommen hat - und dennoch hoch bleibt.
Post betreibt immer weniger Briefkästen
«Seidenstraßen»-Gipfel: Altmaier trifft Chinas Vizepremier

«Seidenstraßen»-Gipfel: Altmaier trifft Chinas Vizepremier

Peking (dpa) - Zum Abschluss des zweiten «Seidenstraßen»-Gipfels in Peking trifft Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier heute den stellvertretenden Premierminister Liu He.
«Seidenstraßen»-Gipfel: Altmaier trifft Chinas Vizepremier
Nach Regierungsjet-Notlandung: Lufthansa prüft Tochterfirma

Nach Regierungsjet-Notlandung: Lufthansa prüft Tochterfirma

Der Regierungsjet, der vor knapp zwei Wochen fast abgestürzt wäre, kam gerade von einer umfassenden Inspektion durch eine Lufthansa-Techniktochter. Jetzt will Lufthansa ganz genau wissen, was an der Maschine gemacht wurde.
Nach Regierungsjet-Notlandung: Lufthansa prüft Tochterfirma
Lindner mit soliden 86,6 Prozent als FDP-Chef bestätigt

Lindner mit soliden 86,6 Prozent als FDP-Chef bestätigt

Die FDP-Delegierten sind offensichtlich zufrieden mit dem Vorschlag ihres Parteichefs. Linda Teuteberg wird mit dem besten Ergebnis des Tages zur Generalsekretärin gewählt. Davon kann ihre Vorgängerin nur träumen.
Lindner mit soliden 86,6 Prozent als FDP-Chef bestätigt
CDU-Flügelstreit: Werte-Union erwirkt einstweilige Verfügung

CDU-Flügelstreit: Werte-Union erwirkt einstweilige Verfügung

Düsseldorf (dpa) - Ein Flügelstreit zwischen konservativen und liberalen CDU-Mitgliedern beschäftigt jetzt die Justiz in Nordrhein-Westfalen.
CDU-Flügelstreit: Werte-Union erwirkt einstweilige Verfügung
Nach Gipfel mit Putin: Nordkoreas Machthaber Kim warnt USA

Nach Gipfel mit Putin: Nordkoreas Machthaber Kim warnt USA

Nordkoreas Machthaber spart sich in Wladiwostok den Besuch des Theaters und eines Delfinariums. Dafür sendet Kim nach seinem Treffen mit dem russischen Präsidenten eine klare Botschaft an Washington.
Nach Gipfel mit Putin: Nordkoreas Machthaber Kim warnt USA
Explosionen nach Fund von Sprengstoffwesten in Sri Lanka

Explosionen nach Fund von Sprengstoffwesten in Sri Lanka

Bald sind die Terrorangriffe in Sri Lanka schon eine Woche her - die Gefahr weiterer Anschläge bleibt aber. Deutsche Reiseveranstalter reagieren.
Explosionen nach Fund von Sprengstoffwesten in Sri Lanka
Robuste US-Wirtschaft erfreut Dax-Anleger

Robuste US-Wirtschaft erfreut Dax-Anleger

Frankfurt/Main (dpa) - Eine robuste US-Wirtschaft hat dem Dax am Freitag frische Aufwärtsimpulse verliehen. Der deutsche Leitindex profitierte von erfreulichen Daten zum US-Bruttoinlandsprodukt und legte bis Handelsschluss um 0,27 Prozent auf 12.315,18 Punkte zu.
Robuste US-Wirtschaft erfreut Dax-Anleger
Jeder Zehnte will bei Europawahl sicher rechts wählen

Jeder Zehnte will bei Europawahl sicher rechts wählen

Nicht mehr die Überzeugung für etwas, sondern die Ablehnung von Parteien bestimmt, wo die EU-Bürger Ende Mai ihr Kreuz machen. Das ist das Ergebnis einer Studie der Bertelsmann-Stiftung. Die Autoren beklagen eine wahlmüde politische Mitte.
Jeder Zehnte will bei Europawahl sicher rechts wählen
Mega-Streik bei Airline: Tausende Passagiere betroffen - auch in München

Mega-Streik bei Airline: Tausende Passagiere betroffen - auch in München

Ein Pilotenstreik bei der SAS hat den Betrieb auf den wichtigsten Flughäfen in Skandinavien erheblich gestört. Fast 700 Flüge sind am Freitag ausgefallen. Der Streik ist aber noch nicht beendet.
Mega-Streik bei Airline: Tausende Passagiere betroffen - auch in München
Empörung über Treffen des Linken-Politikers Hunko mit Maduro

Empörung über Treffen des Linken-Politikers Hunko mit Maduro

Venezuelas Präsident wird von westlichen Regierungen geächtet. Ein Linken-Abgeordneter macht sich trotzdem auf den Weg nach Caracas und handelt sich für sein Treffen mit dem Staatschef deftige Kritik ein: «skandalös», «peinlich», «beschämend», heißt es nun in Berlin.
Empörung über Treffen des Linken-Politikers Hunko mit Maduro
Mieterverein will mit Volksbegehren Mieten einfrieren

Mieterverein will mit Volksbegehren Mieten einfrieren

München (dpa) - Bayerns Bürger können bald für ein Volksbegehren gegen häufige Mieterhöhungen unterschreiben. Um den angespannten Mietmarkt in vielen Städten im Freistaat zu beruhigen, will der DMB Mieterverein München das Volksbegehren «Uns glangt's! Mieten-Stopp in Bayern» auf den Weg bringen. Zentrale Forderung ist es, Bestandsmieten einzufrieren, wie der Mieterverein am Freitag in München erklärte.
Mieterverein will mit Volksbegehren Mieten einfrieren
China verspricht in Sachen «Seidenstraße» mehr Transparenz

China verspricht in Sachen «Seidenstraße» mehr Transparenz

China winkt mit Milliarden. So pilgern Vertreter aus mehr als 100 Staaten nach Peking. Doch Chinas Pläne für eine «Neue Seidenstraße» sind umstritten. Präsident Xi will einiges ändern. Was ist davon zu halten?
China verspricht in Sachen «Seidenstraße» mehr Transparenz
US-Wirtschaft wächst weiter robust

US-Wirtschaft wächst weiter robust

Washington (dpa) - Die Wirtschaft der USA hat sich zu Beginn des Jahres von der schwächeren Weltkonjunktur abgekoppelt und weiter robust zugelegt.
US-Wirtschaft wächst weiter robust
Continental bringt Antriebssparte ab 2020 an die Börse

Continental bringt Antriebssparte ab 2020 an die Börse

Schwache Automobilmärkte, der Handelsstreit zwischen China und den USA, Schwierigkeiten mit dem neuen Abgas-Prüfstandard WLTP - all das macht auch dem Technologiekonzern Continental zu schaffen. Das zeigt sich am operativen Ergebnis. Aber nicht nur dort.
Continental bringt Antriebssparte ab 2020 an die Börse
Öl-Import aus Russland unterbrochen - keine Engpässe

Öl-Import aus Russland unterbrochen - keine Engpässe

Seit Tagen fließt kein Öl durch die Pipeline, die ein Drittel des Rohöls nach Deutschland bringt. Doch von allen Seiten kommt Entwarnung: Autofahrer und Heizölkäufer müssen sich keine Sorgen machen.
Öl-Import aus Russland unterbrochen - keine Engpässe
Kopftuch-Konferenz in Frankfurt: Rassismusvorwurf trifft Islam-Expertin

Kopftuch-Konferenz in Frankfurt: Rassismusvorwurf trifft Islam-Expertin

Studierende werfen der Islamforscherin Susanne Schröter antimuslimischen Rassismus vor.
Kopftuch-Konferenz in Frankfurt: Rassismusvorwurf trifft Islam-Expertin
Frankreichs Präsident geht auf «Gelbwesten» zu

Frankreichs Präsident geht auf «Gelbwesten» zu

Nach monatelangen Protesten der «Gelbwesten» sucht Staatschef Macron einen Neuanfang. Die Steuern sollen für Millionen Menschen sinken - aber wie soll das finanziert werden? Auch im Verhältnis mit Berlin läuft nicht alles glatt.
Frankreichs Präsident geht auf «Gelbwesten» zu
Sony rechnet mit Gewinnrückgang nach Rekordzahlen

Sony rechnet mit Gewinnrückgang nach Rekordzahlen

Noch vor einigen Jahren galt Sony als Sanierungsfall, jetzt schreibt der japanische Konzern den zweiten Rekordgewinn nacheinander. Doch fortlaufende Probleme im Smartphone-Geschäft und eine alternde Playstation stellen Sony vor neue Herausforderungen.
Sony rechnet mit Gewinnrückgang nach Rekordzahlen
Immer mehr Polen zweifeln an Unabhängigkeit ihrer Justiz

Immer mehr Polen zweifeln an Unabhängigkeit ihrer Justiz

Seit Jahren setzt die polnische Regierung die Justiz unter Druck. Das wirkt sich einem Bericht der EU-Kommission zufolge negativ auf das Vertrauen der Bürger in den Justizapparat aus. Aber auch in anderen EU-Ländern ist die Lage alarmierend.
Immer mehr Polen zweifeln an Unabhängigkeit ihrer Justiz
Nach Fusions-Aus - Deutsche Bank schaut sich in Europa um

Nach Fusions-Aus - Deutsche Bank schaut sich in Europa um

Ein Zusammenschluss mit der Commerzbank ist geplatzt, das erste Quartal fällt gemischt aus. Dennoch sieht sich die Deutsche Bank auf Kurs. Dabei spielt auch die Fondstochter DWS eine wichtige Rolle.
Nach Fusions-Aus - Deutsche Bank schaut sich in Europa um
Börsengang soll Uber bis zu zehn Milliarden Dollar bringen

Börsengang soll Uber bis zu zehn Milliarden Dollar bringen

Die Finanzwelt fiebert dem Börsengang des Fahrdienstvermittlers Uber entgegen. Bislang waren Experten davon ausgegangen, dass das Unternehmen damit deutlich über 100 Milliarden bewertet wird. Nach jüngsten Berichten wird diese Schwelle aber nicht erreicht.
Börsengang soll Uber bis zu zehn Milliarden Dollar bringen
Deutsche Bank steht Fusion der DWS mit Rivalen offen gegenüber

Deutsche Bank steht Fusion der DWS mit Rivalen offen gegenüber

Die Aktien der Deutschen Bank sind nach Medienberichten über ein mögliches Scheitern der Fusionsgespräche mit der Commerzbank gestiegen.
Deutsche Bank steht Fusion der DWS mit Rivalen offen gegenüber
Schwacher Start ins Jahr stellt Daimler vor große Aufgaben

Schwacher Start ins Jahr stellt Daimler vor große Aufgaben

Der Autobauer Daimler steht vor tiefgreifenden und vor allem auch teuren Veränderungen. Das Kerngeschäft läuft gerade aber alles andere als rund. Das hinterlässt Spuren.
Schwacher Start ins Jahr stellt Daimler vor große Aufgaben
Aus für den 500-Euro-Schein: Ausgabe endet am Freitag

Aus für den 500-Euro-Schein: Ausgabe endet am Freitag

Der 500-Euro-Schein ist fast Geschichte. Die Deutsche Bundesbank und die Nationalbank Österreich stellen die Ausgabe der 500-Euro-Scheine am Freitag ein.
Aus für den 500-Euro-Schein: Ausgabe endet am Freitag
Linke fordert Ende des Verkaufs ostdeutscher Agrarflächen

Linke fordert Ende des Verkaufs ostdeutscher Agrarflächen

Einst gehörten Hunderttausende Hektar Acker zum Volkseigentum der DDR. Inzwischen ist ein Großteil davon privatisiert - ein großer Fehler, sagt die Linke im Bundestag.
Linke fordert Ende des Verkaufs ostdeutscher Agrarflächen
Linke fordert Privatisierungsstopp für ostdeutsche Agrarflächen

Linke fordert Privatisierungsstopp für ostdeutsche Agrarflächen

Die Linke im Bundestag hat einen Privatisierungsstopp für Agrarflächen in Ostdeutschland gefordert. Zu Recht?
Linke fordert Privatisierungsstopp für ostdeutsche Agrarflächen
Boris Palmer kritisiert «Meinungstyrannen» bei den Grünen

Boris Palmer kritisiert «Meinungstyrannen» bei den Grünen

Die Grünen-Spitze rüffelt Tübingens Bürgermeister Boris Palmer, andere wollen ihn aus der Partei werfen. Und Palmer selbst? Zeigt sich alles andere als kleinlaut - und sieht «Meinungstyrannen» am Werk.
Boris Palmer kritisiert «Meinungstyrannen» bei den Grünen
Putin sieht Chancen für Lösung im Atomkonflikt mit Nordkorea

Putin sieht Chancen für Lösung im Atomkonflikt mit Nordkorea

Zwei Monate nach seinem geplatzten Gipfel mit US-Präsident Donald Trump in Hanoi sucht Nordkoreas Machthaber jetzt die Nähe zu Russland. Kremlchef Putin will gern vermitteln. Und er sagt, wie der Atomkonflikt gelöst werden könne.
Putin sieht Chancen für Lösung im Atomkonflikt mit Nordkorea
Ex-Nissan-Chef Ghosn gegen Kaution erneut frei

Ex-Nissan-Chef Ghosn gegen Kaution erneut frei

Das juristische Tauziehen um den in Japan angeklagten Automanager Carlos Ghosn geht in die nächste Runde. Erneut hat ein Gericht einer Freilassung auf Kaution zugestimmt, Stunden später verlässt der 65-Jährige das Gefängnis. Einen Prozesstermin gibt es nicht.
Ex-Nissan-Chef Ghosn gegen Kaution erneut frei
Auch Microsoft knackt die Billionen-Marke

Auch Microsoft knackt die Billionen-Marke

Microsoft ist an der Börse erstmals mehr als eine Billion Dollar wert. Das Computer-Urgestein setzt sich an die Spitze der wertvollsten US-Unternehmen und schafft etwas, das bislang nur Apple und Amazon gelang. Für Kursauftrieb sorgten starke Quartalszahlen.
Auch Microsoft knackt die Billionen-Marke