Ressortarchiv: Politik & Wirtschaft

Flixbus sieht große Nachfrage für Locomore-Fernzug

Flixbus sieht große Nachfrage für Locomore-Fernzug

Seit drei Monaten haben die Fernzüge der Bahn wieder Konkurrenz auf der Schiene. Eine positive Zwischenbilanz zieht nun der Ticketverkäufer - ein Busunternehmen.
Flixbus sieht große Nachfrage für Locomore-Fernzug
“Sonst wird AfD über Tisch gezogen“: Diesen Rat gibt Gauland seiner Partei

“Sonst wird AfD über Tisch gezogen“: Diesen Rat gibt Gauland seiner Partei

Der Vorsitzende der AfD im Bundestag, Alexander Gauland, rät seiner Partei. eine bestimmte Strategie zu fahren - und sich dabei die FPÖ in Österreich zum Vorbild zu nehmen. 
“Sonst wird AfD über Tisch gezogen“: Diesen Rat gibt Gauland seiner Partei
Gibt Trump Tillerson den Laufpass? Außenministerium dementiert

Gibt Trump Tillerson den Laufpass? Außenministerium dementiert

Nach einem Bericht der „New York Times“ will US-Präsident Donald Trump seinen Außenminister Rex Tillerson entlassen. Das US-Außenministerium dementiert.
Gibt Trump Tillerson den Laufpass? Außenministerium dementiert
General Motors will 2019 Roboter-Taxis in Betrieb nehmen

General Motors will 2019 Roboter-Taxis in Betrieb nehmen

Für die Autowelt ist autonomes Fahren eines der entscheidenden Zukunftsthemen - etablierte Branchengrößen und Tech-Konzerne liefern sich ein Wettrüsten. Bei Roboter-Taxis prescht GM nun mit einem ehrgeizigen Zeitplan vor. Der Autoriese rechnet mit guten Geschäften.
General Motors will 2019 Roboter-Taxis in Betrieb nehmen
Japans Kaiser Akihito will auf eigenen Wunsch abdanken

Japans Kaiser Akihito will auf eigenen Wunsch abdanken

Tokio - Japans Kronprinz Naruhito (57) wird wohl zum 1. Mai 2019 den Thron besteigen. Am Tag zuvor soll sein Vater, Kaiser Akihito (83), auf eigenen Wunsch abdanken, berichteten japanische Medien am Freitag.
Japans Kaiser Akihito will auf eigenen Wunsch abdanken
US-Senat verschiebt Abstimmung über Steuerreform

US-Senat verschiebt Abstimmung über Steuerreform

Es ist eine schwere Geburt. Im letzten Moment verschieben die Republikaner im US-Senat die Abstimmung über ihre Steuerreform: Zu viele Interessen müssen gleichzeitig befriedigt werden. Jetzt wird das Gesetz neu gebaut - kurz vor einer neuerlichen Abstimmung.
US-Senat verschiebt Abstimmung über Steuerreform