Ressortarchiv: Politik & Wirtschaft

Software-Update für ABS - VW ruft 385 000 Autos zurück

Software-Update für ABS - VW ruft 385 000 Autos zurück

Wolfsburg/Berlin (dpa) - Für ein Software-Update bei Bremsregelsystemen ruft Volkswagen zahlreiche Fahrzeuge in die Werkstätten. Ein VW-Sprecher bestätigte am Freitag eine entsprechende Meldung des Fachmagazins "kfz-betrieb".
Software-Update für ABS - VW ruft 385 000 Autos zurück
Software-Update für ABS: VW ruft zahlreiche Autos in Werkstätten

Software-Update für ABS: VW ruft zahlreiche Autos in Werkstätten

In Deutschland sind rund 385 000 Autos der Marke VW, Audi und Skoda von dem Rückruf betroffen. Der Grund: Die Bremsregelsysteme brauchen ein Update.
Software-Update für ABS: VW ruft zahlreiche Autos in Werkstätten
Trump warnt Nordkorea: „Geduld ist vorbei“

Trump warnt Nordkorea: „Geduld ist vorbei“

Die Spannungen zwischen den USA und Nordkorea verschärfen sich weiter. Mit diplomatischen und wirtschaftlichen Maßnahmen will Trump nun Pjöngjang zum Einlenken bewegen.
Trump warnt Nordkorea: „Geduld ist vorbei“
Anschlag in Kabul: Warnung rettete wohl viele Deutsche

Anschlag in Kabul: Warnung rettete wohl viele Deutsche

Für die Außenwelt kam der verheerende Bombenanschlag auf die deutsche Botschaft in Kabul ohne Vorwarnung, mindestens 150 Menschen starben vor der Vertretung. Die Botschaft aber wusste mehr.
Anschlag in Kabul: Warnung rettete wohl viele Deutsche
Kein Staatsakt für Helmut Kohl: Brandt-Witwe kritisiert Maike Kohl-Richter

Kein Staatsakt für Helmut Kohl: Brandt-Witwe kritisiert Maike Kohl-Richter

Die Witwe des ehemaligen Bundeskanzlers Willy Brandt (SPD), Brigitte Seebacher, hat die Witwe von Helmut Kohl (CDU) für ihr Verhalten nach dem Tod des Altkanzlers kritisiert.
Kein Staatsakt für Helmut Kohl: Brandt-Witwe kritisiert Maike Kohl-Richter
Attackierte Moderatorin über Trump: "Kindliches Ego"

Attackierte Moderatorin über Trump: "Kindliches Ego"

Donald Trump beschimpft zwei Moderatoren mit rüden Worten, die beiden schlagen zurück. Mittendrin: ein Klatschblatt mit einer zwielichtigen Geschichte.
Attackierte Moderatorin über Trump: "Kindliches Ego"
Frankreichs Justiz ermittelt gegen FN-Chefin Le Pen

Frankreichs Justiz ermittelt gegen FN-Chefin Le Pen

Während des Wahlkampfs hatte sich Marine Le Pen der Vorladung noch verweigert, nun stellt sie sich den Ermittlern. Diese verdächtigen die Rechtspopulistin, bei der Beschäftigung von Assistenten im EU-Parlament gegen das Gesetz verstoßen zu haben.
Frankreichs Justiz ermittelt gegen FN-Chefin Le Pen
Konzerne halten Milliarden aus Atomsteuer fest

Konzerne halten Milliarden aus Atomsteuer fest

Gut 6 Milliarden Euro plus Zinsen haben die Atomkonzerne aus der Brennstoffsteuer zurückbekommen. Da das Geschäft schlecht läuft, nutzen sie den unverhofften Segen erst einmal zum Schuldenabbau und zur Bilanzpflege. Nur RWE hat einen Teil ausgeschüttet.
Konzerne halten Milliarden aus Atomsteuer fest
Arbeitslosigkeit im Juni auf 26-Jahres-Tief gesunken

Arbeitslosigkeit im Juni auf 26-Jahres-Tief gesunken

Die gute Entwicklung auf dem deutschen Arbeitsmarkt setzt sich fort - der Frühjahrsaufschwung läuft jedoch langsam aus. Einen Rekord gibt es bei der Zahl der Erwerbstätigen.
Arbeitslosigkeit im Juni auf 26-Jahres-Tief gesunken
Opposition fordert schärfere Abgas-Überwachung

Opposition fordert schärfere Abgas-Überwachung

Nach dem VW-Abgasskandal sollte ein Untersuchungsausschuss klären, wann die Bundesregierung von Manipulationen erfuhr. Nun gibt es einen Abschluss-Bericht. Die Zukunft des Diesel steht weiter im Fokus.
Opposition fordert schärfere Abgas-Überwachung
IS-Bastion Al-Rakka komplett eingeschlossen

IS-Bastion Al-Rakka komplett eingeschlossen

Der IS steht nicht nur in Mossul im Irak militärisch mit dem Rücken zur Wand. In Syrien ist auch die Stadt Al-Rakka nun komplett von kurdischen Truppen umkreist. Das Ende der IS-Hochburg dürfte nur noch eine Frage der Zeit sein.
IS-Bastion Al-Rakka komplett eingeschlossen
Ermittlungsverfahren gegen Front-National-Chefin Le Pen in Frankreich

Ermittlungsverfahren gegen Front-National-Chefin Le Pen in Frankreich

Wegen Scheinbeschäftigungsvorwürfen im EU-Parlament hat die französische Justiz ein Ermittlungsverfahren gegen die Rechtspopulistin Marine Le Pen eingeleitet.
Ermittlungsverfahren gegen Front-National-Chefin Le Pen in Frankreich
Kein Witz! DHL liefert bald Pakete ins Weltall

Kein Witz! DHL liefert bald Pakete ins Weltall

Der Gedanke hört sich absurd an: DHL, die Tochterfirma der Deutschen Post, will bald schon Pakete zum Mond schicken. Aber warum überhaupt?
Kein Witz! DHL liefert bald Pakete ins Weltall
Hawaii reicht Eilantrag gegen Trumps-Einreiseverbot ein

Hawaii reicht Eilantrag gegen Trumps-Einreiseverbot ein

Trump hat sein Einreiseverbot bekommen. Aber es gibt viele Ausnahmen. Und auch der gerichtliche Streit ist noch nicht zu Ende.
Hawaii reicht Eilantrag gegen Trumps-Einreiseverbot ein
"G20 Protestwelle" startet Demos gegen Gipfel in Hamburg

"G20 Protestwelle" startet Demos gegen Gipfel in Hamburg

Es soll der erste große Kontrapunkt gegen die Politik der G20 sein. Sechs Tage vor dem Gipfel der führenden Staats- und Regierungschefs in Hamburg startet ein breites Bündnis aus Gewerkschaften, Umwelt- und Bürgerrechtsorganisationen ihre "G20 Protestwelle".
"G20 Protestwelle" startet Demos gegen Gipfel in Hamburg
Trumps wüster Blut-Tweet: So wehrt sich die TV-Moderatorin

Trumps wüster Blut-Tweet: So wehrt sich die TV-Moderatorin

Washington - Donald Trump nannte sie „verrückt“ und behauptete, Mika Brzezinski würde nach einer Schönheits-OP aus dem Gesicht bluten. Die TV-Moderatorin schoss nun zurück - blieb aber über der Gürtellinie.
Trumps wüster Blut-Tweet: So wehrt sich die TV-Moderatorin
Russland verlängert seine Sanktionen gegen die EU

Russland verlängert seine Sanktionen gegen die EU

Als Reaktion auf die Verlängerung der EU-Sanktionen gegen Russland schreibt Moskau seine eigenen Strafmaßnahmen gegen den Westen bis Ende 2018 fort.
Russland verlängert seine Sanktionen gegen die EU
Trump und Putin kommen beim G20-Gipfel erstmals zusammen

Trump und Putin kommen beim G20-Gipfel erstmals zusammen

Sie haben schon mehrmals telefoniert, aber ein persönliches Treffen zwischen Donald Trump und Wladimir Putin hat fünf Monate auf sich warten lassen. Nun werden sie einander in Deutschland erstmals die Hand schütteln.
Trump und Putin kommen beim G20-Gipfel erstmals zusammen
Bayer senkt Prognose - Monsanto-Übernahme bei EU beantragt

Bayer senkt Prognose - Monsanto-Übernahme bei EU beantragt

Bei Bayer laufen die Geschäfte 2017 nicht mehr so rund wie erwartet. In Brasilien kommt der Pflanzenschutz ins Stottern und die Sparte rezeptfreie Medikamente schwächelt. Ungeachtet dessen stellte der Konzern bei der EU den Antrag auf Zulassung der Monsanto-Übernahme.
Bayer senkt Prognose - Monsanto-Übernahme bei EU beantragt
Trump und Putin kommen bei G20 in Hamburg erstmals zusammen

Trump und Putin kommen bei G20 in Hamburg erstmals zusammen

Sie haben schon mehrmals telefoniert, aber ein persönliches Treffen zwischen Donald Trump und Wladimir Putin hat fünf Monate auf sich warten lassen. Nun werden sie einander in Deutschland erstmals die Hand schütteln.
Trump und Putin kommen bei G20 in Hamburg erstmals zusammen
Institut: G20 müssen Globalisierungsängste ernst nehmen

Institut: G20 müssen Globalisierungsängste ernst nehmen

Die Ablehnung der Globalisierung wächst politisch links wie rechts - so das Forschungsinstitut Giga. Es fordert von den G20, bei ihrem Gipfel in Hamburg Reformen anzustoßen und die Menschen von den Vorteilen einer globalisierten Welt zu überzeugen.
Institut: G20 müssen Globalisierungsängste ernst nehmen
Studie: Autobauer senken Dieselproduktion

Studie: Autobauer senken Dieselproduktion

Duisburg (dpa) - Angesichts des sinkenden Diesel-Anteils bei Neuwagen setzen die Hersteller laut einer Untersuchung eher auf Produktionsumstellungen denn auf Rabattschlachten.
Studie: Autobauer senken Dieselproduktion
Kein Wahlkampf mehr für ausländische Politiker in Deutschland

Kein Wahlkampf mehr für ausländische Politiker in Deutschland

Die Bundesregierung zieht Konsequenzen aus dem Gezerre um Wahlkampfauftritte türkischer Minister. Sie erlässt ein Auftrittsverbot für ausländische Politiker vor Wahlen. Es gilt auch für US-Präsidenten.
Kein Wahlkampf mehr für ausländische Politiker in Deutschland
Erstmals mehr als zehn Millionen Ausländer in Deutschland

Erstmals mehr als zehn Millionen Ausländer in Deutschland

Einst erfasste das Ausländerzentralregister in Westdeutschland 1,8 Millionen Menschen. 50 Jahre später sind es gut 10 Millionen, so viele wie nie. Die meisten stammen aus der Türkei - trotz der vielen Flüchtlinge.
Erstmals mehr als zehn Millionen Ausländer in Deutschland
„Ja“ zu Ehe für alle - auf den Standesämtern klingeln bereits die Telefone

„Ja“ zu Ehe für alle - auf den Standesämtern klingeln bereits die Telefone

Mit einer historischen Entscheidung hat der Bundestag am Freitag Ja zur Ehe für alle gesagt. Bei 623 abgegebenen Stimmen sprach sich eine Mehrheit von 393 Abgeordneten für eine völlige rechtliche Gleichstellung homosexueller Paare aus.
„Ja“ zu Ehe für alle - auf den Standesämtern klingeln bereits die Telefone
Brexit bremst britische Wirtschaft

Brexit bremst britische Wirtschaft

Der Brexit verdirbt vielen Verbrauchern in Großbritannien die Stimmung. Die Löhne sinken, es wird so wenig gespart wie seit Jahrzehnten nicht und das Wirtschaftswachstum verlangsamt sich.
Brexit bremst britische Wirtschaft
Eigentümerin von Hitlers Geburtshaus zu Recht enteignet

Eigentümerin von Hitlers Geburtshaus zu Recht enteignet

Ein Ort mit besonderer Symbolkraft für Neonazis und Rechtsextremisten kann völlig umgestaltet werden: Das Geburtshaus von Adolf Hitler. Ein Richterspruch beendet das jahrelange Gezerre um das Gebäude in Braunau am Inn.
Eigentümerin von Hitlers Geburtshaus zu Recht enteignet
Netzentgelte werden neu geregelt - Verbraucher profitieren

Netzentgelte werden neu geregelt - Verbraucher profitieren

Berlin (dpa) - Stromkunden in Ost- und Norddeutschland können mittelfristig mit niedrigeren Preisen rechnen, im Gegenzug könnte es im Westen und Süden teurer werden.
Netzentgelte werden neu geregelt - Verbraucher profitieren
Importhürden: Große Handelspartner laufen Sturm gegen China

Importhürden: Große Handelspartner laufen Sturm gegen China

China präsentiert sich gern als Vorreiter des freien Welthandels, schafft aber selbst neue Hürden für Importe. Künftig muss jede Nudel und jeder Bonbon ein Zertifikat haben. Um eigene Hersteller zu schützen?
Importhürden: Große Handelspartner laufen Sturm gegen China
Türkische Presse verärgert über Erdogan-Redeverbot

Türkische Presse verärgert über Erdogan-Redeverbot

"Offene Feindschaft" - mit teils harschen Formulierungen hat die regierungsnahe Presse in der Türkei auf das Auftrittsverbot für Präsident Erdogan in Deutschland reagiert.
Türkische Presse verärgert über Erdogan-Redeverbot
OPCW bestätigt Einsatz von Giftgas in Syrien

OPCW bestätigt Einsatz von Giftgas in Syrien

Den Haag (dpa) - Beim Angriff auf die syrische Stadt Chan Scheichun im April ist nach einem Bericht der Organisation für ein Verbot der Chemiewaffen (OPCW) das verbotene Giftgas Sarin eingesetzt worden.
OPCW bestätigt Einsatz von Giftgas in Syrien
Das Rennen um die letzten DDR-Äcker läuft

Das Rennen um die letzten DDR-Äcker läuft

Seit 25 Jahren verkauft eine Treuhand-Nachfolgerin Äcker, Seen und Wälder im Osten. Sie hat sich nicht nur Freunde gemacht. Doch noch sind nicht alle Flächen vergeben.
Das Rennen um die letzten DDR-Äcker läuft
Klimawandel könnte Wohlstand in den USA gefährden

Klimawandel könnte Wohlstand in den USA gefährden

Eine neue Studie zeigt auf wie teuer die USA der Klimawandel und das Ausscheren aus dem Pariser Klimaabkommen zu stehen kommen könnte. 
Klimawandel könnte Wohlstand in den USA gefährden
Trumps Einreisedekret gilt: Anwälte helfen den Einreisenden

Trumps Einreisedekret gilt: Anwälte helfen den Einreisenden

Nach monatelangem Rechtsstreit ist das von US-Präsident Donald Trump verhängte Einreiseverbot für Bürger aus sechs muslimischen Ländern in Kraft getreten. Chaos blieb an den Airports vorerst aus
Trumps Einreisedekret gilt: Anwälte helfen den Einreisenden
Kauf von Prepaid-SIM-Karten wird ab Juli komplizierter

Kauf von Prepaid-SIM-Karten wird ab Juli komplizierter

Mal eben so eine Prepaid-SIM-Karte zu besorgen, geht ab Juli nicht mehr so unkompliziert. Käufer müssen dann ihre Identität hinterlegen. Hinter dem neuen Verfahren steckt ein kluger Gedanke.
Kauf von Prepaid-SIM-Karten wird ab Juli komplizierter
Bundestag nimmt umstrittenes Gesetz gegen Hass im Netz an

Bundestag nimmt umstrittenes Gesetz gegen Hass im Netz an

Der Bundestag hat das umstrittene Gesetz beschlossen, das Online-Netzwerke zu einem härteren Vorgehen gegen Hetze und Terror-Propaganda verpflichten soll.
Bundestag nimmt umstrittenes Gesetz gegen Hass im Netz an
Französische Holocaust-Überlebende Simone Veil ist tot

Französische Holocaust-Überlebende Simone Veil ist tot

Sie wurde sogar in die berühmte Académie française gewählt: Simone Veil, Politikerin und Holocaust-Überlebende ist im Alter von 89 Jahren gestorben.
Französische Holocaust-Überlebende Simone Veil ist tot
Mehr als zehn Millionen Ausländer leben in Deutschland

Mehr als zehn Millionen Ausländer leben in Deutschland

Die Zahl der in Deutschland gemeldeten Ausländer nimmt zu: Zum Jahresende 2016 waren im Ausländerzentralregister (AZR) gut zehn Millionen Menschen mit ausschließlich ausländischer Staatsangehörigkeit erfasst.
Mehr als zehn Millionen Ausländer leben in Deutschland
Trump will mit fossiler Energie den Weltmarkt dominieren

Trump will mit fossiler Energie den Weltmarkt dominieren

In Sachen Klimawandel trotzt Donald Trump weiter den Expertenmeinungen und will seine Art der „echten Energierevolution“ durchziehen. Öl, Gas, Kohle und Atomkraft sollen die US-Wirtschaft ankurbeln.
Trump will mit fossiler Energie den Weltmarkt dominieren
Ältere Kollegen werden für Firmen wichtig

Ältere Kollegen werden für Firmen wichtig

"Erfahren" und nicht "alt": In einigen Unternehmen findet ein Bewusstseinswandel statt - ältere Kollegen werden zunehmend wertgeschätzt. Das ist angesichts der demografischen Entwicklung auch bitter nötig. Viele Firmen haben jedoch noch Nachholbedarf.
Ältere Kollegen werden für Firmen wichtig
Schlechteste Kirschenernte seit der Wiedervereinigung droht

Schlechteste Kirschenernte seit der Wiedervereinigung droht

Wiesbaden (dpa) - Starker Nachtfrost in der Blütezeit hat zu teilweise riesigen Ausfällen bei der Kirschenernte gesorgt.
Schlechteste Kirschenernte seit der Wiedervereinigung droht
Nike erfreut Anleger mit starken Zahlen

Nike erfreut Anleger mit starken Zahlen

Bei Nike laufen die Geschäfte besser als erwartet - das kommt an der Börse gut an. Zudem kündigt der weltgrößte Sportbekleidungshersteller ein Pilotprogramm an, das die Basis für eine umfassendere Partnerschaft mit Amazon legen könnte. Auch das gefällt den Anlegern.
Nike erfreut Anleger mit starken Zahlen
Angriffe auf Flüchtlingsheime gehen deutlich zurück

Angriffe auf Flüchtlingsheime gehen deutlich zurück

Berlin (dpa) - Die Zahl der Angriffe auf Asylbewerberheime in Deutschland ist einem Medienbericht zufolge zurückgegangen.
Angriffe auf Flüchtlingsheime gehen deutlich zurück
Mann rammt mit Auto Absperrungen vor Moschee in Pariser Vorort

Mann rammt mit Auto Absperrungen vor Moschee in Pariser Vorort

Im Pariser Vorort Créteil hat ein Mann versucht, mit seinem Auto die Sicherheitsabsperrungen vor einer Moschee zu durchbrechen. Nachdem ihm dies wiederholt misslungen sei, sei der Angreifer geflohen und später zu Hause festgenommen worden, so die Polizei.
Mann rammt mit Auto Absperrungen vor Moschee in Pariser Vorort
Fünf Angeklagte im Mordfall Nemzow verurteilt

Fünf Angeklagte im Mordfall Nemzow verurteilt

Die Ermordung des Kremlkritikers Boris Nemzow sorgte vor zwei Jahren international für Schlagzeilen. Ein Moskauer Gericht verurteilt nun fünf Männer. Was wirklich hinter der Bluttat steckt, bleibt offen.
Fünf Angeklagte im Mordfall Nemzow verurteilt
Nato will wieder mehr Soldaten nach Afghanistan schicken

Nato will wieder mehr Soldaten nach Afghanistan schicken

Afghanistan kommt nicht zur Ruhe. Die Sicherheitslage ist schlecht, die Taliban erstarken. Die Nato reagiert und stockt ihre Truppen im Land auf. In einen Kampfeinsatz ziehen die Soldaten aber nicht.
Nato will wieder mehr Soldaten nach Afghanistan schicken
Rahmenvereinbarung über Stellenabbau bei Commerzbank erzielt

Rahmenvereinbarung über Stellenabbau bei Commerzbank erzielt

Die Commerzbank hat sich laut einem Pressebericht mit ihren Arbeitnehmervertretern auf Rahmenbedingungen eines Stellenabbaus geeinigt.
Rahmenvereinbarung über Stellenabbau bei Commerzbank erzielt
Bewegung in Zypern-Gesprächen: Türkei bietet Truppenabzug an

Bewegung in Zypern-Gesprächen: Türkei bietet Truppenabzug an

Die Türkei ist wohl dazu bereit, einen Teil seiner Soldaten von Zypern abzuziehen. Das könnte ein Schritt auf dem Weg zu einer Wiedervereinigung der gespaltenen Insel sein.
Bewegung in Zypern-Gesprächen: Türkei bietet Truppenabzug an
USA belegt chinesische Bank wegen Nordkorea-Handels mit Sanktionen

USA belegt chinesische Bank wegen Nordkorea-Handels mit Sanktionen

Wegen angeblicher Verstöße gegen das internationale Nordkorea-Embargo haben die USA Sanktionen gegen eine chinesische Bank verhängt.
USA belegt chinesische Bank wegen Nordkorea-Handels mit Sanktionen
Grünes Licht für "Mieterstrom"

Grünes Licht für "Mieterstrom"

Vor allem Eigenheimbesitzer profitieren bislang von Solarzellen auf dem Hausdach. Mit der jetzt beschlossenen "Mieterstrom"-Förderung sollen auch Mietshäuser und Mieter ein Teil der Energiewende werden.
Grünes Licht für "Mieterstrom"