Ressortarchiv: Politik & Wirtschaft

Was bedeutet "Covfefe"? - Trump löscht missglückten Tweet

Was bedeutet "Covfefe"? - Trump löscht missglückten Tweet

Trump twittert und das Netz dreht durch. Eigentlich nichts Neues, aber nach der wohl unfreiwilligen Wortschöpfung "covfefe" lacht die Welt über den US-Präsidenten. Am Morgen danach löscht Trump den Tweet.
Was bedeutet "Covfefe"? - Trump löscht missglückten Tweet
Trump: Entscheidung über Klimaschutz in den nächsten Tagen

Trump: Entscheidung über Klimaschutz in den nächsten Tagen

Donald Trump spannt die Welt weiter auf die Folter: Verlassen die USA das Pariser Klimaschutzabkommen, oder bleibt die größte Volkswirtschaft der Welt dabei?
Trump: Entscheidung über Klimaschutz in den nächsten Tagen
Comey-Aussage in Trumps Russland-Affäre wohl nächste Woche

Comey-Aussage in Trumps Russland-Affäre wohl nächste Woche

Washington (dpa) - Der von US-Präsident Donald Trump entlassene FBI-Chef James Comey will wohl in der nächsten Woche vor dem Geheimdienst-Ausschuss des US-Senats aussagen.
Comey-Aussage in Trumps Russland-Affäre wohl nächste Woche
Schulz: Fünf-Punkte-Plan für ein starkes Europa gegen Trump

Schulz: Fünf-Punkte-Plan für ein starkes Europa gegen Trump

Martin Schulz will die europäischen Kräfte besser bündeln, um gestärkt in eine mögliche Auseinandersetzung mit den USA gehen zu können. Der SPD-Politiker stellt seinen Plan vor.
Schulz: Fünf-Punkte-Plan für ein starkes Europa gegen Trump
Reederei Rickmers kündigt Insolvenzantrag an

Reederei Rickmers kündigt Insolvenzantrag an

Kurz vor der Gläubigerversammlung muss die Reederei Rickmers eine bittere Pille schlucken. Ein wichtiger Kreditgeber trägt das Sanierungskonzept nicht mit. Nun sind die Segel Richtung Insolvenz gesetzt.
Reederei Rickmers kündigt Insolvenzantrag an
Merkel berät mit Chinas Premier über engere Zusammenarbeit

Merkel berät mit Chinas Premier über engere Zusammenarbeit

Der Besuch von Premier Li Keqiang hat wegen der umstrittenen Politik von US-Präsident Trump hohe Erwartungen ausgelöst. Doch einfach sind die Gespräche von Merkel mit ihrem Gast nicht. Die Menschenrechtslage in dem Riesenreich bleibt auf der Tagesordnung.
Merkel berät mit Chinas Premier über engere Zusammenarbeit
Berichte: Anis Amri vom Islamischen Staat zu Anschlag gedrängt

Berichte: Anis Amri vom Islamischen Staat zu Anschlag gedrängt

Anis Amri hat den Befehl zum Anschlag offenbar vom Islamischen Staat bekommen. Der Attentäter von Berlin soll von der Terrororganisation zu dem Angriff gedrängt worden sein.
Berichte: Anis Amri vom Islamischen Staat zu Anschlag gedrängt
38-jähriger Franzose gibt Schändung von De-Gaulle-Grab zu

38-jähriger Franzose gibt Schändung von De-Gaulle-Grab zu

Die Schändung des Grabs des früheren französischen Präsidenten Charles De Gaulle ist aufgeklärt. Ein 38-jähriger gesteht die Tat, nachdem er überführt wurde.
38-jähriger Franzose gibt Schändung von De-Gaulle-Grab zu
Anschlag in Kabul: Merkel entschlossen, Zahl der Toten steigt

Anschlag in Kabul: Merkel entschlossen, Zahl der Toten steigt

Bei einer der schweren Explosion im Diplomatenviertel von Kabul sind mindestens 90 Menschen getötet und mehr als 460 verletzt worden. Alle Entwicklungen in unserem News-Blog.
Anschlag in Kabul: Merkel entschlossen, Zahl der Toten steigt
Tumulte bei Abschiebung eines jungen Afghanen in Nürnberg

Tumulte bei Abschiebung eines jungen Afghanen in Nürnberg

Mitschüler wollen in Nürnberg die Abschiebung eines Klassenkameraden in sein Heimatland Afghanistan verhindern. Die Lage eskaliert, es kommt zu mehreren Festnahmen. Oppositionspolitiker kritisieren den Polizei-Einsatz scharf.
Tumulte bei Abschiebung eines jungen Afghanen in Nürnberg
Dax schließt knapp im Plus

Dax schließt knapp im Plus

Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax hat nach einigen Kursschwankungen ein knappes Plus ins Ziel gerettet. Zum Handelsende stand der deutsche Leitindex 0,13 Prozent höher bei 12 615,06 Punkten.
Dax schließt knapp im Plus
Zehntausende Asylbescheide kommen auf den Prüfstand

Zehntausende Asylbescheide kommen auf den Prüfstand

Franco A. sei ein Einzelfall, sagt der Bundesinnenminister. Trotzdem will er Zehntausende Asylverfahren vorzeitig überprüfen. Die Opposition sieht das ganz anders: Der Fall des terrorverdächtigen Bundeswehrsoldaten sei längst nicht ausreichend überprüft.
Zehntausende Asylbescheide kommen auf den Prüfstand
US-Kommentatoren kritisieren Trumps Deutschland-Attacke scharf

US-Kommentatoren kritisieren Trumps Deutschland-Attacke scharf

Donald Trump hat via Twitter den Handel zwischen den USA und Deutschland massiv kritisiert. US-Medien warnen nun von allzu großem „Getöse“.
US-Kommentatoren kritisieren Trumps Deutschland-Attacke scharf
Britische Premierministerin May könnte Mehrheit einbüßen

Britische Premierministerin May könnte Mehrheit einbüßen

In einer Woche gehen die Briten wählen. Danach starten die Brexit-Verhandlungen. Ob Theresa May sie führen wird, ist offen.
Britische Premierministerin May könnte Mehrheit einbüßen
Keine rechtsstaatliche Prinzipien? Keine EU-Fördermittel

Keine rechtsstaatliche Prinzipien? Keine EU-Fördermittel

Die Bundesregierung will die Vergabe von Fördermitteln in der EU künftig von der Achtung rechtsstaatlicher Prinzipien und der Grundrechte in den Mitgliedstaaten abhängig machen.
Keine rechtsstaatliche Prinzipien? Keine EU-Fördermittel
Rücksichtslosen Rasern soll künftig Gefängnis drohen

Rücksichtslosen Rasern soll künftig Gefängnis drohen

Irrwitzige Wettfahrten in Städten richten immer wieder schwere Unfälle an. Jetzt kommt eine Gesetzesverschärfung auf den Weg.
Rücksichtslosen Rasern soll künftig Gefängnis drohen
Größte Molkereigruppe beschließt höhere Milchpreise

Größte Molkereigruppe beschließt höhere Milchpreise

Bremen (dpa) - Deutschlands größtes Molkereiunternehmen Deutsches Milchkontor (DMK) erhöht die Milchpreise. Der Vorstand habe höhere Auszahlungspreise für die Milchbauern beschlossen, teilte die Molkerei in Bremen mit.
Größte Molkereigruppe beschließt höhere Milchpreise
Innere Sicherheit: Zehntausende Asylentscheidungen werden überprüft

Innere Sicherheit: Zehntausende Asylentscheidungen werden überprüft

In Deutschland sollen zehntausende Asylentscheidungen aus den vergangenen beiden Jahren überprüft werden. Die Maßnahme sei im Sinne der Sicherheit dringend geboten, sagt der Minister.
Innere Sicherheit: Zehntausende Asylentscheidungen werden überprüft
Erstmals seit 1991 weniger als 2,5 Millionen Arbeitslose

Erstmals seit 1991 weniger als 2,5 Millionen Arbeitslose

Noch vor ein paar Monaten hatten es viele Experten kaum für möglich gehalten - der stabile Jobboom legt noch mal einen Gang zu. Dabei hat er nun auch die 2,5-Millionen-Marke gerissen. Das ist aber nur ein Teil der Arbeitsmarktrealität.
Erstmals seit 1991 weniger als 2,5 Millionen Arbeitslose
Zalando will "Betriebssystem der gesamten Modewelt" werden

Zalando will "Betriebssystem der gesamten Modewelt" werden

Der Online-Händler zahlt seinen Aktionären erneut keine Dividende, verspricht aber neues Wachstum - auch abseits des klassischen Versands. Allerdings wird es schwieriger für Zalando, den Marktanteil weiter zu steigern.
Zalando will "Betriebssystem der gesamten Modewelt" werden
US-Alleingang: Trump kündigt angeblich Klimaschutzabkommen 

US-Alleingang: Trump kündigt angeblich Klimaschutzabkommen 

US-Präsident Donald Trump lässt den Ausstieg aus dem Pariser Klimaschutzabkommen prüfen. Eine endgültige Entscheidung werde er in den nächsten Tagen fällen. Doch was dann? 
US-Alleingang: Trump kündigt angeblich Klimaschutzabkommen 
Elektroschrott-Rücknahme: 100 000 Euro Bußgeld bei Verstoß

Elektroschrott-Rücknahme: 100 000 Euro Bußgeld bei Verstoß

Ausrangierte Elektrogeräte landen trotz Verbots noch immer häufig im Hausmüll. Dabei müssen Händler sie zurücknehmen. Von Donnerstag an droht ein saftiges Bußgeld, wenn sie sich weigern.
Elektroschrott-Rücknahme: 100 000 Euro Bußgeld bei Verstoß
Ein Risiko? Trump verteilt private Handynummer an andere Staatschefs

Ein Risiko? Trump verteilt private Handynummer an andere Staatschefs

Kein Tag ohne Skandal um Donald Trump. Diesmal geht es um seine Handynummer. Die soll der US-Präsident allzu leichtfertig verteilt haben. Das ist allerdings höchst gefährlich - und vor allem so nicht erlaubt.
Ein Risiko? Trump verteilt private Handynummer an andere Staatschefs
Nordost-CDU will Schwesig zur Regierungschefin mitwählen

Nordost-CDU will Schwesig zur Regierungschefin mitwählen

Mecklenburg-Vorpommerns Regierungschef leidet an Krebs und gibt seine politischen Ämter auf. Nachfolgerin soll Bundesfamilienministerin Schwesig werden. Die Vorbereitungen für den Machtwechsel beginnen.
Nordost-CDU will Schwesig zur Regierungschefin mitwählen
Lokal schließt wegen Attacken nach AfD-Veranstaltung

Lokal schließt wegen Attacken nach AfD-Veranstaltung

Frauke Petry absolvierte vor einiger Zeit einen Wahlkampfauftritt in Schleswig-Holstein. Jetzt schließt das Lokal, in dem Petry ihre Rede hielt, wegen schweren Anfeindungen. 
Lokal schließt wegen Attacken nach AfD-Veranstaltung
Umwelthilfe unterliegt im Abgas-Streit mit VW

Umwelthilfe unterliegt im Abgas-Streit mit VW

Im Gerichtsstreit mit Volkswagen um Aussagen zu den Abgaswerten eines VW-Diesel hat die Deutsche Umwelthilfe (DUH) eine Niederlage einstecken müssen.
Umwelthilfe unterliegt im Abgas-Streit mit VW
Telekom setzt auf US-Geschäft und plant Netzausbau

Telekom setzt auf US-Geschäft und plant Netzausbau

Telekom-Chef Höttges lässt sich von den Aktionären für die Erfolge im US-Geschäft feiern. Doch über die künftigen Pläne der glänzend aufgelegten Mobilfunktochter gibt es Fragen: Ausstieg oder Verbleib? Kasse machen oder weiter Geld in USA investieren?
Telekom setzt auf US-Geschäft und plant Netzausbau
USA simulieren Raketenabschuss im Pazifik

USA simulieren Raketenabschuss im Pazifik

Im Nordkorea-Streit haben die USA ihre Raketenabwehr demonstriert. Von Kalifornien aus wurde ein Test-Flugkörper neutralisiert.
USA simulieren Raketenabschuss im Pazifik
Dutzende Tote bei Anschlag in Kabul

Dutzende Tote bei Anschlag in Kabul

Die riesige Bombe explodiert mitten im dichten Morgenverkehr - ganz nahe der deutschen Botschaft in Kabul. Die blutige Bilanz: Mindestens 80 Tote. Auch Bedienstete der Botschaft werden verletzt. Waren es einmal wieder Terroristen des Islamischen Staats?
Dutzende Tote bei Anschlag in Kabul
Foto mit geköpftem Trump - Sorge um Sohn Barron

Foto mit geköpftem Trump - Sorge um Sohn Barron

Die US-amerikanische Schauspielerin Kathy Griffin sorgte kürzlich im Netz mit einem Bild für Empörung, auf dem sie den blutüberströmten Kopf von Donald Trump in den Händen hält. Jetzt folgt die Entschuldigung.
Foto mit geköpftem Trump - Sorge um Sohn Barron
Afghanistan: Autobombe explodiert in Kabul

Afghanistan: Autobombe explodiert in Kabul

Kabul - Durch die Explosion einer Autobombe in Kabul hat es viele Tote gegeben. Als dieses Video veröffentlicht wurde, war die Opfer noch nicht bekannt.
Afghanistan: Autobombe explodiert in Kabul
Kenia eröffnet erste neue Bahn seit mehr als 100 Jahren

Kenia eröffnet erste neue Bahn seit mehr als 100 Jahren

Mombasa (dpa) - Mehr als hundert Jahre nach dem Bau einer Eisenbahn in Kenia hat das ostafrikanische Land nun eine neue Bahn.
Kenia eröffnet erste neue Bahn seit mehr als 100 Jahren
Griechischer Finanzminister wirft Gläubigern Doppelmoral vor

Griechischer Finanzminister wirft Gläubigern Doppelmoral vor

Athen/Frankfurt (dpa) – Gut zwei Wochen vor der entscheidenden Sitzung der Eurogruppe zum Abbau der griechischen Schulden hat Athens Finanzminister, Euklid Tsakalotos, ein Ende des Streits zwischen dem Internationalen Währungsfonds (IWF) sowie Deutschland und anderen Gläubigern gefordert.
Griechischer Finanzminister wirft Gläubigern Doppelmoral vor
Deutschland und Frankreich gegen Nato-Gipfel in der Türkei

Deutschland und Frankreich gegen Nato-Gipfel in der Türkei

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hatte angeboten, das Nato-Gipfel-Treffen 2018 in der Türkei auszurichten. Deutschland und Frankreich sollen das nun verhindert haben. 
Deutschland und Frankreich gegen Nato-Gipfel in der Türkei
Engpass behoben - Bosch kann BMW wieder beliefern

Engpass behoben - Bosch kann BMW wieder beliefern

Ein italienischer Zulieferer des Autozulieferers Bosch kann eine Woche lang nicht mehr genug Gussgehäuse für Lenkgetriebe liefern und stoppt damit Bänder bei BMW. Jetzt beginnt eine Aufholjagd.
Engpass behoben - Bosch kann BMW wieder beliefern
Brexit könnte Gesundheitswesen Millionen kosten

Brexit könnte Gesundheitswesen Millionen kosten

Alarmierender Bericht einer Denkfabrik: Im schlimmsten Fall werde der Brexit im Gesundheitswesen Millionenbeträge kosten - und es fehlen 70.000 Pflegekräfte. 
Brexit könnte Gesundheitswesen Millionen kosten
Aldi und Lidl mit kräftigem Umsatzplus in Großbritannien

Aldi und Lidl mit kräftigem Umsatzplus in Großbritannien

London (dpa) - Aldi und Lidl sind in Großbritannien weiter auf Erfolgskurs. Im Vergleich zum Vorjahr machten die beiden deutschen Discounter ein Umsatzplus von zusammen 19,2 Prozent, wie das Marktforschungsinstitut Kantar Worldpanel am Mittwoch mitteilte.
Aldi und Lidl mit kräftigem Umsatzplus in Großbritannien
Inflation in der Eurozone fällt wieder deutlich

Inflation in der Eurozone fällt wieder deutlich

Luxemburg (dpa) - Der Preisauftrieb im Euroraum hat sich im Mai wieder deutlich abgeschwächt. Die Verbraucherpreise lagen nach Zahlen des Statistikamts Eurostat von heute 1,4 Prozent höher als vor einem Jahr.
Inflation in der Eurozone fällt wieder deutlich
„Covfefe“: Missglückter Trump-Tweet sorgt weltweit für Verwirrung

„Covfefe“: Missglückter Trump-Tweet sorgt weltweit für Verwirrung

Trump twittert und das Netz dreht durch. Eigentlich nichts Neues, aber nach der wohl unfreiwilligen Wortschöpfung „covfefe“ lacht die Welt über den US-Präsidenten.
„Covfefe“: Missglückter Trump-Tweet sorgt weltweit für Verwirrung
Handelte der Attentäter von Manchester allein?

Handelte der Attentäter von Manchester allein?

Nach dem Anschlag von Manchester hegen die Ermittler Zweifel, ob der Selbstmordattentäter wirklich von einem größeren Terror-Netzwerk unterstützt wurde.
Handelte der Attentäter von Manchester allein?
Russische Marine beschießt IS mit Marschflugkörpern

Russische Marine beschießt IS mit Marschflugkörpern

Als Demonstration militärischer Stärke hat die russische Marine Stellungen der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) in Syrien mit Marschflugkörpern beschossen.
Russische Marine beschießt IS mit Marschflugkörpern
Grüne stellen Bedingungen für Koalitionsvertrag

Grüne stellen Bedingungen für Koalitionsvertrag

Ende der Massentierhaltung, 20 Kohlekraftwerke sofort abschalten, Homo-Ehe: Die Grünen haben Bedingungen für einen künftigen Koalitionsvertrag festgelegt.
Grüne stellen Bedingungen für Koalitionsvertrag
USA will TTIP-Gespräche wieder aufnehmen

USA will TTIP-Gespräche wieder aufnehmen

Der US-Handelsminister ist „offen“ für neue TTIP-Verhandlungen, doch US-Präsident Donald Trump sendet gänzlich andere Signale. Wie wird es mit TTIP weitergehen?
USA will TTIP-Gespräche wieder aufnehmen
Restaurantkette Vapiano will noch dieses Jahr an die Börse

Restaurantkette Vapiano will noch dieses Jahr an die Börse

Bonn/Frankfurt (dpa) - Die Restaurantkette Vapiano zieht es 15 Jahre nach der Gründung an die Börse. Die Notierung werde voraussichtlich noch in diesem Jahr erfolgen, erklärte das Unternehmen in Bonn.
Restaurantkette Vapiano will noch dieses Jahr an die Börse
Vapiano geht an die Börse

Vapiano geht an die Börse

Vapiano plant noch in diesem Jahr an die Börse zu gehen. Mit dem Gewinn will die Restaurantkette weitere Filialen eröffnen und auch international weiter durchstarten. 
Vapiano geht an die Börse
Kabul: Tote und Verletzte bei Selbstmordanschlag im Berufsverkehr

Kabul: Tote und Verletzte bei Selbstmordanschlag im Berufsverkehr

Bei einer der schweren Explosion im Diplomatenviertel von Kabul sind am Mittwochmorgen mindestens 49 Menschen getötet und über 300 verletzt worden. Die Behörden sagen, es war ein Selbstmordanschlag.
Kabul: Tote und Verletzte bei Selbstmordanschlag im Berufsverkehr
Putin: Kein Beweis für Einsatz chemischer Waffen durch Assad

Putin: Kein Beweis für Einsatz chemischer Waffen durch Assad

Wer steckt hinter dem mutmaßlichen Giftgasangriff von Chan Scheichun, bei dem mehr als 80 Menschen ums Leben kamen? Die USA und andere westliche Regierungen machen die syrische Luftwaffe dafür verantwortlich. Der Kreml-Chef ist ganz anderer Meinung.
Putin: Kein Beweis für Einsatz chemischer Waffen durch Assad
Weißes Haus überrascht mit Reaktion auf Merkels Bierzeltrede

Weißes Haus überrascht mit Reaktion auf Merkels Bierzeltrede

Nach dem G7-Gipfel scheint das Verhältnis zwischen Deutschland und den USA auf einem Tiefpunkt. Doch Trumps Sprecher lobt es in den höchsten Tönen - und seinen Chef dazu.
Weißes Haus überrascht mit Reaktion auf Merkels Bierzeltrede
Real analysiert die Gesichter seiner Kunden

Real analysiert die Gesichter seiner Kunden

Nicht nur Google interessiert sich für Gesichtserkennung: In vierzig ausgewählten Real-Märkten scannen Kameras die Kunden der der Supermarktkette. Datenschützer sehen das mit großer Sorge.
Real analysiert die Gesichter seiner Kunden
Steuer-Deals: Juncker räumt Versäumnisse in Europa ein

Steuer-Deals: Juncker räumt Versäumnisse in Europa ein

Jean-Claude Juncker wird wieder einmal von seiner Vergangenheit als Regierungschef in Luxemburg eingeholt. Ist er mitverantwortlich dafür, dass Deutsche Steuern in Millionenhöhe hinterziehen konnten?
Steuer-Deals: Juncker räumt Versäumnisse in Europa ein