Ressortarchiv: Politik & Wirtschaft

Merkel sieht Fortschritte mit Riad - Menschenrechte „dickes Brett“

Merkel sieht Fortschritte mit Riad - Menschenrechte „dickes Brett“

Dschidda - Saudi-Arabien bietet riesige Chancen für die deutsche Wirtschaft und ist für die Lösung vieler Krisen ein wichtiger Partner. Doch Angela Merkel macht bei ihrem Besuch in Dschidda auch deutlich: Die Menschenrechte sind nicht verhandelbar.
Merkel sieht Fortschritte mit Riad - Menschenrechte „dickes Brett“
Besuch in Saudi-Arabien: Merkel sieht Fortschritte mit Riad

Besuch in Saudi-Arabien: Merkel sieht Fortschritte mit Riad

Saudi-Arabien bietet riesige Chancen für die deutsche Wirtschaft und ist für die Lösung vieler Krisen ein wichtiger Partner. Doch Angela Merkel macht bei ihrem Besuch in Dschidda auch deutlich: Die Menschenrechte sind nicht verhandelbar.
Besuch in Saudi-Arabien: Merkel sieht Fortschritte mit Riad
FDP verabschiedet Wahlprogramm

FDP verabschiedet Wahlprogramm

Bei rund sechs Prozent steht die einst totgesagte FDP derzeit in den Umfragen. Ein Bundestags-Comeback ist also noch keineswegs sicher. Nach ihrem dreitägigen Wahl- und Programmparteitag sehen sich die Liberalen deutlich gestärkt.
FDP verabschiedet Wahlprogramm
Trump feiert sich und attackiert die Medien

Trump feiert sich und attackiert die Medien

Für die ersten 100 Tage im Amt hat Donald Trump nur Eigenlob übrig. Die Medien und ihr traditionelles Galadinner verspottet er dagegen. Die Journalisten geben sich kämpferisch.
Trump feiert sich und attackiert die Medien
Bundeswehr soll Militär von Saudi-Arabien ausbilden

Bundeswehr soll Militär von Saudi-Arabien ausbilden

Dschidda - Die Bundeswehr soll künftig saudische Militärangehörige in Deutschland ausbilden. Ein Abkommen dazu wurde am Sonntag beim Besuch von Kanzlerin Angela Merkel unterzeichnet.
Bundeswehr soll Militär von Saudi-Arabien ausbilden
Umfrage: Diesel-Fahrer denken über Umstieg nach

Umfrage: Diesel-Fahrer denken über Umstieg nach

Fast jeder dritte Diesel-Fahrer würde beim nächsten Mal lieber einen Benziner kaufen, ergibt eine aktuelle Umfrage. Doch die Branche betont, die Technologie sei für den Umweltschutz weiter wichtig.
Umfrage: Diesel-Fahrer denken über Umstieg nach
Richterin ordnet Autopsie nach Hinrichtung in Arkansas an

Richterin ordnet Autopsie nach Hinrichtung in Arkansas an

Little Rock - Nach Berichten über mögliche Qualen bei der Hinrichtung eines verurteilten Mörders im US-Bundesstaat Arkansas hat eine Bundesrichterin eine Untersuchung angeordnet.
Richterin ordnet Autopsie nach Hinrichtung in Arkansas an
Studie: Rabattschlacht der Autobauer nur leicht abgeschwächt

Studie: Rabattschlacht der Autobauer nur leicht abgeschwächt

Essen (dpa) - Auf dem deutschen Automarkt geht die Rabattschlacht der Hersteller fast ungebremst weiter. Das Niveau der Preisnachlässe lag im April zwar unter dem März-Wert, aber immer noch deutlich über dem vor einem Jahr, wie eine aktuelle Marktstudie des CAR-Forschungszentrums der Universität Duisburg-Essen ergeben hat.
Studie: Rabattschlacht der Autobauer nur leicht abgeschwächt
Erdogan kritisiert US-Unterstützung für kurdische Kämpfer

Erdogan kritisiert US-Unterstützung für kurdische Kämpfer

Istanbul - Der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan hat die Unterstützung der USA für kurdische Kämpfer im Bürgerkriegsland Syrien erneut kritisiert.
Erdogan kritisiert US-Unterstützung für kurdische Kämpfer
Nahles: "Lebenslange Hinzuverdienerrolle nicht zeitgemäß"

Nahles: "Lebenslange Hinzuverdienerrolle nicht zeitgemäß"

Berlin (dpa) - Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) beharrt auf einem Rechtsanspruch auf Rückkehr aus Teilzeitjobs in Vollzeit. "Die lebenslange Hinzuverdienerrolle der deutschen Ehefrau ist nicht mehr zeitgemäß", argumentiert sie in der "Bild am Sonntag".
Nahles: "Lebenslange Hinzuverdienerrolle nicht zeitgemäß"
Spitzenwinzer: "Bezeichnungsdschungel" bei Wein lichten

Spitzenwinzer: "Bezeichnungsdschungel" bei Wein lichten

Ist ein "Prädikatswein" besser als ein "Qualitätswein" oder hat er nur mehr Restzucker? Ist "Selection" etwas Besonderes? Die Bezeichnungen auf den Etiketten sind vielfältig. Zu vielfältig, meint ein Verbandspräsident.
Spitzenwinzer: "Bezeichnungsdschungel" bei Wein lichten
Stimmung in Chinas Industrie schlechter als erwartet

Stimmung in Chinas Industrie schlechter als erwartet

Peking (dpa) - Die Stimmung in den Chefetagen chinesischer Industriebetriebe ist schlechter als erwartet. Der offizielle Einkaufsmanagerindex (PMI) im herstellenden Gewerbe lag im April nur bei 51,2 Punkten, wie das Statistikamt in Peking berichtete.
Stimmung in Chinas Industrie schlechter als erwartet
Urteil gegen geständigen VW-Ingenieur in USA verschoben

Urteil gegen geständigen VW-Ingenieur in USA verschoben

Detroit (dpa) - Im Dieselskandal soll das erste Urteil in den USA gegen einen VW-Mitarbeiter nun am 26. Juli verkündet werden. Der Termin sei verschoben worden, teilte der Anwalt des geständigen Managers, Gero von Pelchrzim, mit.
Urteil gegen geständigen VW-Ingenieur in USA verschoben
Nordkorea: Neuer Affront mit Raketentest

Nordkorea: Neuer Affront mit Raketentest

Nordkorea hat trotz aller Verbote der Vereinten Nationen erneut eine Rakete gestartet. US-Präsident Trump, inzwischen seit 100 Tagen im Amt, ist zwar verärgert, gibt sich aber gelassen. Er vertraut offenkundig auf Peking.
Nordkorea: Neuer Affront mit Raketentest
Sonntagstrend: SPD sieben Prozentpunkte hinter CDU/CSU

Sonntagstrend: SPD sieben Prozentpunkte hinter CDU/CSU

Berlin (dpa) - Die SPD liegt einer Umfrage zufolge in der bundesweiten Wählergunst sieben Prozentpunkte hinter der Union.
Sonntagstrend: SPD sieben Prozentpunkte hinter CDU/CSU
100-Tage-Bilanz: Trump lässt sich feiern

100-Tage-Bilanz: Trump lässt sich feiern

Harrisburg - Unter dem Jubel von tausenden Anhängern hat US-Präsident Donald Trump eine durchweg positive Bilanz seiner ersten hundert Tage im Amt gezogen.
100-Tage-Bilanz: Trump lässt sich feiern
Nordkorea antwortet mit Trotzreaktion

Nordkorea antwortet mit Trotzreaktion

Seoul - Handelt Nordkoreas Machthaber irrational? Mit seinen Raketen- und Atomtests fordert er nicht nur die USA, sondern auch die internationale Staatengemeinschaft heraus.
Nordkorea antwortet mit Trotzreaktion
Fast 4000 weitere Staatsbedienstete in der Türkei entlassen

Fast 4000 weitere Staatsbedienstete in der Türkei entlassen

Ankara - Im Zuge ihres Vorgehens gegen mutmaßliche Putsch-Unterstützer hat die türkische Regierung fast 4000 weitere Staatsbedienstete entlassen.
Fast 4000 weitere Staatsbedienstete in der Türkei entlassen
Milliarden-Projekt soll Bahn mehr Kunden bringen

Milliarden-Projekt soll Bahn mehr Kunden bringen

Berlin - Um profitabler zu werden, setzt die Bahn auf mehr Qualität und fährt die Investitionen in die großen Bahnhöfe hoch. Nicht alles ist für die Kunden jedoch umsonst zu haben.
Milliarden-Projekt soll Bahn mehr Kunden bringen
Papst in Kairo: Nur "Extremismus der Nächstenliebe" zulässig

Papst in Kairo: Nur "Extremismus der Nächstenliebe" zulässig

Im Nirgendwo vor Ägyptens Hauptstadt feiert der Papst eine Messe. Militärhubschrauber übertönen die Predigt, überall stehen Militärs mit Maschinenpistolen. Erst vor kurzem waren bei Anschlägen auf koptische Kirchen Dutzende Christen getötet worden.
Papst in Kairo: Nur "Extremismus der Nächstenliebe" zulässig
Unruhen in Brasilien: Protest gegen Arbeitsmarktreform

Unruhen in Brasilien: Protest gegen Arbeitsmarktreform

Erstmals seit 1996 rufen die brasilianischen Gewerkschaften zum Generalstreik auf. Im ganzen Land gehen Hunderttausende Menschen auf die Straßen. Vielerorts gibt es Randale.
Unruhen in Brasilien: Protest gegen Arbeitsmarktreform
Nordkorea beunruhigt auch Südostasien

Nordkorea beunruhigt auch Südostasien

Manila - Ein Jubiläumsgipfel: Die Gemeinschaft Südostasiatischer Staaten wird dieses Jahr 50 Jahre alt. Der Nordkorea-Konflikt und der Inselstreit im Südchinesischen Meer sorgen aber dafür, dass keine allzu große Feierstimmung aufkommt.
Nordkorea beunruhigt auch Südostasien
Demonstration gegen Putin in Moskau trotz Verbots

Demonstration gegen Putin in Moskau trotz Verbots

Moskau - Hunderte Oppositionsanhänger haben in Moskau gegen den russischen Präsidenten Wladimir Putin demonstriert. Und das, obwohl die Demo verboten war.
Demonstration gegen Putin in Moskau trotz Verbots
Begnadigung: Frau von Blogger Badawi hofft auf Hilfe von Merkel

Begnadigung: Frau von Blogger Badawi hofft auf Hilfe von Merkel

Riad - Vor dem Besuch von Angela Merkel in Saudi-Arabien setzt die Frau des inhaftierten Bloggers Raif Badawi auf den Einfluss der Bundeskanzlerin.
Begnadigung: Frau von Blogger Badawi hofft auf Hilfe von Merkel
NSA stoppt umstrittenes Programm zur Überwachung bestimmter E-Mails

NSA stoppt umstrittenes Programm zur Überwachung bestimmter E-Mails

Fort Meade - Der US-Auslandsgeheimdienst NSA stoppt ein umstrittenes Programm zur Überwachung der privaten Kommunikation. Obwohl er sich im Recht sieht.
NSA stoppt umstrittenes Programm zur Überwachung bestimmter E-Mails
EU billigt Leitlinien für den Brexit

EU billigt Leitlinien für den Brexit

Brüssel - Die EU hat eine Schlussrechnung von bis zu 60 Milliarden Euro für den EU-Austritt Großbritanniens aufgemacht - für sie ist das ein zentraler Punkt in den anstehenden Brexit-Verhandlungen.
EU billigt Leitlinien für den Brexit
Tausende melden Aliens bei US-Hotline

Tausende melden Aliens bei US-Hotline

Washington - Donald Trump will mit einer neuen Hotline auf seine Wahlversprechen eingehen. Doch der Versuch geht nach hinten los.
Tausende melden Aliens bei US-Hotline
Lufthansa fliegt weiter in den Irak

Lufthansa fliegt weiter in den Irak

Frankfurt/Main - Die deutschen Sicherheitsbehörden warnen vor Angriffen auf Flugzeuge im irakischen Erbil. Doch die Lufthansa bestätigt jetzt: Sie fliegt weiter dorthin.
Lufthansa fliegt weiter in den Irak
Orban will Auflagen der EU-Kommission erfüllen

Orban will Auflagen der EU-Kommission erfüllen

Brüssel - Nachdem die EU-Kommission diese Woche den Druck erhöhte, will der ungarische Ministerpräsident Viktor Orban nun alle Auflagen der EU-Kommission erfüllen und Restriktionen insbesondere der Wissenschaftsfreiheit zurücknehmen.
Orban will Auflagen der EU-Kommission erfüllen
Gabriel wehrt sich: "Ich habe gar nichts eskaliert"

Gabriel wehrt sich: "Ich habe gar nichts eskaliert"

Berlin - Streit zwischen Berlin und Jerusalem: Außenminister Sigmar Gabriel (SPD) wehrt sich gegen den Vorwurf des israelischen Ministerpräsidenten Benjamin Netanjahu, er habe den diplomatischen Eklat beim Israel-Besuch verursacht.
Gabriel wehrt sich: "Ich habe gar nichts eskaliert"
Zugang zu Wikipedia in der Türkei blockiert

Zugang zu Wikipedia in der Türkei blockiert

Istanbul - In der Vergangenheit waren vor allem Facebook und Twitter betroffen. Jetzt ist in der Türkei ist der Zugang zum Online-Lexikon Wikipedia blockiert worden.
Zugang zu Wikipedia in der Türkei blockiert
Ukrainer bewahren Polens Wirtschaft vor Katastrophe

Ukrainer bewahren Polens Wirtschaft vor Katastrophe

Auf der Suche nach besser bezahlten Jobs verließen zahlreiche Polen nach dem EU-Beitritt das Land. Nun fehlt es an Arbeitskräften. Polnische Wirtschaftsvertreter hoffen, dass der seit der Krimkrise anhaltende Zustrom aus der Ukraine den Mangel mildert.
Ukrainer bewahren Polens Wirtschaft vor Katastrophe
Umfrage sieht im Norden CDU vor SPD

Umfrage sieht im Norden CDU vor SPD

Berlin (dpa) - In der aktuellen Sonntagsfrage zur Landtagswahl in Schleswig-Holstein, die das Meinungsforschungsinstitut INSA für "Bild" durchgeführt hat, führt die CDU mit 33 Prozent klar vor der SPD, die auf 29 Prozent zurückfällt.
Umfrage sieht im Norden CDU vor SPD
Datenschützer fordert realistische Sicherheitsdebatte

Datenschützer fordert realistische Sicherheitsdebatte

Sicherheit um jeden Preis? Nach den Terroranschlägen in Europa mag so mancher heimlich diesen Gedanken haben. Für Baden-Württembergs obersten Datenschützer kann das aber keine Lösung sein.
Datenschützer fordert realistische Sicherheitsdebatte
Forscher: Bei Stahl-Neuordnung auch deutsche Jobs in Gefahr

Forscher: Bei Stahl-Neuordnung auch deutsche Jobs in Gefahr

Die Stahlkocher kämpfen weltweit mit massiven Überkapazitäten. Eine Neuordnung könnte auch deutsche Standorte treffen. Am 3. Mai wollen Tausende in Duisburg gegen drohende Einschnitte protestieren.
Forscher: Bei Stahl-Neuordnung auch deutsche Jobs in Gefahr
Sportbranche freut sich über beste Wintersaison seit Jahren

Sportbranche freut sich über beste Wintersaison seit Jahren

Bonn/München - Die letzten Jahre waren für die Wintersportbranche nicht gut: Zu wenig Schnee, das heißt: zu wenig Umsatz. Das war in diesem Jahr anders.
Sportbranche freut sich über beste Wintersaison seit Jahren
Europäische Union will Leitlinien für Brexit-Gespräche beschließen

Europäische Union will Leitlinien für Brexit-Gespräche beschließen

Brüssel - London steht allein. Die Spitzenpolitiker der Europäischen Union wollen am Gipfeltreffen in Brüssel große Einigkeit angesichts der Brexit-Verhandlungen demonstrieren. Und deutsche Europapolitiker warnen die Briten: Billig kommen sie nicht davon.
Europäische Union will Leitlinien für Brexit-Gespräche beschließen
Südkorea: Nordkorea misslingt erneut Raketentest

Südkorea: Nordkorea misslingt erneut Raketentest

Seoul - Nordkorea hat trotz mehrerer Verbote durch die Vereinten Nationen erneut eine Rakete gestartet. US-Präsident Trump, der heute seinen 100. Tag im Amt begeht, stuft das Verhalten Pjöngjangs als eine Missachtung der Wünsche Pekings ein.
Südkorea: Nordkorea misslingt erneut Raketentest
Pentagon: IS-Anführer in Afghanistan vermutlich getötet

Pentagon: IS-Anführer in Afghanistan vermutlich getötet

Washington - Bei einem Angriff afghanischer und US-Truppen könnte der Anführer der Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) in Afghanistan getötet worden sein.
Pentagon: IS-Anführer in Afghanistan vermutlich getötet
Angebliche Gaskammern-Aussage bringt Le Pen in Bedrängnis

Angebliche Gaskammern-Aussage bringt Le Pen in Bedrängnis

Paris - Marine Le Pen legt im Präsidentschaftswahlkampf den Front-National-Vorsitz nieder, um „über den Parteiinteressen“ zu stehen. Doch dann wird ein angebliches Zitat des Interimschefs zu den Gaskammern der Nazis bekannt.
Angebliche Gaskammern-Aussage bringt Le Pen in Bedrängnis
Regierungsstillstand in den USA vorerst abgewendet

Regierungsstillstand in den USA vorerst abgewendet

Washington - Der US-Kongress hat den drohenden „Stillstand“ der Regierung abgewendet - vorerst. Denn die Streitigkeiten zwischen Demokraten und Republikaner werden in die nächste Runde gehen. 
Regierungsstillstand in den USA vorerst abgewendet
Facebook bestätigt: Regierungen versuchen Manipulationen

Facebook bestätigt: Regierungen versuchen Manipulationen

Menlo Park - Staatlich gesteuerte Desinformation auf Facebook - das war nach dem US-Wahlkampf großes Thema. Nun gibt das Netzwerk zu: Die Sorgen sind nicht aus der Luft gegriffen.
Facebook bestätigt: Regierungen versuchen Manipulationen
Terrorverdacht: Soldat sprach im Asyl-Verfahren Französisch

Terrorverdacht: Soldat sprach im Asyl-Verfahren Französisch

Gießen - Wie kann ein Deutscher ohne Arabischkenntnisse Asyl als syrischer Flüchtling beantragen? Was führte der Soldat mit dem Doppelleben im Schilde? Das Rätselraten geht weiter.
Terrorverdacht: Soldat sprach im Asyl-Verfahren Französisch
Frankreich-Wahl: Macron büßt in Umfragen an Vorsprung ein

Frankreich-Wahl: Macron büßt in Umfragen an Vorsprung ein

Paris - Nach wie vor liegt Emmanuel Macron in den Stichwahl-Umfragen deutlich vorne. Aber der Vorsprung auf seine Kontrahentin Marine Le Pen ist ein wenig geschmolzen.
Frankreich-Wahl: Macron büßt in Umfragen an Vorsprung ein
US-Ölriese ExxonMobil verdoppelt Gewinn

US-Ölriese ExxonMobil verdoppelt Gewinn

Ist die Durststrecke der Ölmultis überwunden? Die beiden US-Branchenriesen Exxon und Chevron zumindest erzielen dank der gestiegenen Ölpreise nach langer Talfahrt wieder Milliardengewinne.
US-Ölriese ExxonMobil verdoppelt Gewinn
Schuld am Rechtspopulismus? Wagenknechts harte Merkel-Schelte

Schuld am Rechtspopulismus? Wagenknechts harte Merkel-Schelte

Berlin - Der Rechtspopulismus floriert in Europa. Oppositionsführerin Sahra Wagenknecht hat in einer leidenschaftliche Rede die Verantwortliche ausgemacht: Angela Merkel.
Schuld am Rechtspopulismus? Wagenknechts harte Merkel-Schelte
Teilzeitboom in Deutschland - Nicht immer freiwillig

Teilzeitboom in Deutschland - Nicht immer freiwillig

Immer mehr Menschen arbeiten in Teilzeitjobs - viele freiwillig. Doch Frauen stecken aus Sicht von Ökonomen auch oft in der Teilzeitfalle fest. Zum 1. Mai dürfte das Thema hochhochen - aus aktuellem Anlass.
Teilzeitboom in Deutschland - Nicht immer freiwillig
Mazedoniens Krise mündet in Gewalt

Mazedoniens Krise mündet in Gewalt

Anhänger der alten Regierung in Mazedonien stürmen das Parlament. Doch der designierte Ministerpräsident will sich dadurch nicht stoppen lassen. Jetzt soll die monatelange Blockade aufgelöst werden.
Mazedoniens Krise mündet in Gewalt
GM weitet Verluste in Europa vor Opel-Verkauf aus

GM weitet Verluste in Europa vor Opel-Verkauf aus

Für den größten US-Autobauer General Motors dauert die Leidenszeit in Europa an. Der Verkauf von Opel und Vauxhall an Peugeot ist zwar schon vereinbart, doch noch belasten die Töchter die Bilanz. Dank der Geschäfte im Heimatmarkt verdient der Konzern trotzdem gut.
GM weitet Verluste in Europa vor Opel-Verkauf aus
Trumps Minister will mit Nordkorea sprechen

Trumps Minister will mit Nordkorea sprechen

Washington - Die USA strecken die Hand in Richtung Nordkorea aus: Donald Trumps Außenminister Rex Tillerson hat dem Land Gespräche über das Atomprogramm angeboten.
Trumps Minister will mit Nordkorea sprechen