Ressortarchiv: Politik & Wirtschaft

EU-Parlament: Le Pen droht Verlust der Immunität

EU-Parlament: Le Pen droht Verlust der Immunität

Brüssel (dpa) - Der französischen Präsidentschaftskandidatin und Europaabgeordneten Marine Le Pen droht der Verlust der parlamentarischen Immunität. Der Rechtsausschuss des Europaparlaments sprach sich dafür aus, der französischen Justiz eine Strafverfolgung der Rechtspopulistin zu ermöglichen.
EU-Parlament: Le Pen droht Verlust der Immunität
EU-Umweltminister verständigen sich auf Reform

EU-Umweltminister verständigen sich auf Reform

Brüssel - Die EU-Umweltminister haben sich nach zähen Verhandlungen auf eine gemeinsame Linie zur Reform des europäischen Emissionshandels verständigt.
EU-Umweltminister verständigen sich auf Reform
EU-Minister einigen sich auf Reform des Emissionshandels

EU-Minister einigen sich auf Reform des Emissionshandels

Wie lässt sich beim Handel mit CO2-Verschmutzungsrechten eine Balance zwischen dem Klimaschutz und der Wettbewerbsfähigkeit der Industrie finden? Diese Aufgabe galt es für die EU-Umweltminister zu lösen. Aus ihrer Sicht ist ein erster Schritt getan.
EU-Minister einigen sich auf Reform des Emissionshandels
Bei Hollande-Rede: Scharfschütze feuert versehentlich Schuss ab

Bei Hollande-Rede: Scharfschütze feuert versehentlich Schuss ab

Angoulême - Ein französischer Polizei-Scharfschütze hat am Rande eines Auftritts von Präsident François Hollande versehentlich einen Schuss abgefeuert und zwei Menschen verletzt.
Bei Hollande-Rede: Scharfschütze feuert versehentlich Schuss ab
Altmaier verteidigt Afghanistan-Abschiebungen

Altmaier verteidigt Afghanistan-Abschiebungen

Berlin (dpa) - Kanzleramtschef Peter Altmaier hat Abschiebungen nach Afghanistan in bestimmte Gebiete verteidigt. Im vergangenen Jahr seien rund 3000 Afghanen freiwillig zurückgekehrt, sagte der CDU-Politiker bei einem Symposium zur Flüchtlingspolitik in Berlin.
Altmaier verteidigt Afghanistan-Abschiebungen
Widerstand gegen mögliche Übernahme von Stada wächst

Widerstand gegen mögliche Übernahme von Stada wächst

Mehrere Finanzinvestoren buhlen um den Pharmakonzern Stada - und sind bereit, Milliarden zu zahlen. Doch nun wehrt sich der Betriebsrat. Er sorgt sich um den Erhalt der Arbeitsplätze.
Widerstand gegen mögliche Übernahme von Stada wächst
Russland und China verhindern Syrien-Sanktionen

Russland und China verhindern Syrien-Sanktionen

Déjà-vu im Sicherheitsrat: Schon wieder stemmt sich Russland per Veto gegen eine Syrien-Resolution, verhindert diesmal Sanktionen. Nach der Abstimmung giften sich Trumps neue UN-Botschafterin und der Vertreter des vor einer Woche gestorbenen russischen Botschafters an.
Russland und China verhindern Syrien-Sanktionen
Russland und China stimmen gegen Syrien-Sanktionen

Russland und China stimmen gegen Syrien-Sanktionen

New York - Russland und China haben durch ihr Veto im UN-Sicherheitsrat neue Strafmaßnahmen gegen Syrien wegen des Einsatzes von Chemiewaffen verhindert.
Russland und China stimmen gegen Syrien-Sanktionen
Bayern will Haft für Gefährder verlängern

Bayern will Haft für Gefährder verlängern

München - In Bayern können Terrorverdächtige bei konkreter Anschlagsgefahr maximal 14 Tage in Haft. Die Staatsregierung will diese Frist nun aufheben, die Opposition sieht einen Anschlag auf das Grundgesetz.
Bayern will Haft für Gefährder verlängern
Die Vorwürfe gegen Deniz Yücel aus dem Gerichtsprotokoll

Die Vorwürfe gegen Deniz Yücel aus dem Gerichtsprotokoll

Istanbul - Gegen den Welt-Korrespondenten Deniz Yücel hat ein Richter in der Türkei Untersuchungshaft verhängt. Jetzt liegt das Protokoll seiner Gerichtsverhandlung vor.
Die Vorwürfe gegen Deniz Yücel aus dem Gerichtsprotokoll
Rechte Gewalt in Sachsen weiter auf "sehr hohem Niveau"

Rechte Gewalt in Sachsen weiter auf "sehr hohem Niveau"

Dresden (dpa) - Erstmals seit 2012 ist die Zahl rechter Angriffe in Sachsen im vergangenen Jahr wieder leicht gesunken. 
Rechte Gewalt in Sachsen weiter auf "sehr hohem Niveau"
Mauerpläne: Trump übt sich in Selbstkritik

Mauerpläne: Trump übt sich in Selbstkritik

Washington - Das sind ganz neue Seiten: US-Präsident Donald Trump hat Schwächen bei der Kommunikation seiner Pläne zur Grenzsicherung nach Mexiko eingeräumt.
Mauerpläne: Trump übt sich in Selbstkritik
WSI: Mindestlöhne in der EU legen kräftig zu

WSI: Mindestlöhne in der EU legen kräftig zu

Düsseldorf (dpa) - Die Mindestlöhne sind in den meisten EU-Ländern seit Anfang 2016 deutlich gestiegen. Nominal sei das Plus mit durchschnittlich 5 Prozent so groß ausgefallen wie seit 2007 nicht mehr.
WSI: Mindestlöhne in der EU legen kräftig zu
Hochtief würde an Trumps Mauer mitbauen

Hochtief würde an Trumps Mauer mitbauen

Essen - Der Baukonzern Hochtief setzt auf das Geschäft in den USA und schließt dabei auch eine Beteiligung an dem von Trump angekündigten Mauerbau nicht aus.
Hochtief würde an Trumps Mauer mitbauen
Spargel aus Deutschland könnte bald erhältlich sein

Spargel aus Deutschland könnte bald erhältlich sein

Berlin (dpa) - Die Spargelsaison könnte in diesem Jahr vergleichweise früh beginnen. "Bei Anlagen mit beheizten Bodenflächen rechnen wir bereits Mitte März mit dem ersten deutschen Spargel", teilte die Bundesvereinigung der Erzeugerorganisationen Obst und Gemüse in Berlin mit.
Spargel aus Deutschland könnte bald erhältlich sein
EU-Schutzzölle: Chinesische Unternehmen scheitern mit Klage 

EU-Schutzzölle: Chinesische Unternehmen scheitern mit Klage 

Luxemburg - Die von der EU verhängten Schutzzölle auf chinesische Solarmodule sind rechtmäßig. Das Gericht der Europäischen Union wies am Dienstag eine Klage von 26 betroffenen Unternehmen zurück.
EU-Schutzzölle: Chinesische Unternehmen scheitern mit Klage 
Journalisten und Künstler fordern „Freiheit für Deniz!“ 

Journalisten und Künstler fordern „Freiheit für Deniz!“ 

Berlin - Zahlreiche Künstler und Journalisten fordern die Freilassung des „Welt“-Korrespondenten Deniz Yücel. Währenddessen hat eine Online-Petition mehr als 30.500 Unterschriften gesammelt.
Journalisten und Künstler fordern „Freiheit für Deniz!“ 
Ein Drittel der Arbeitsplätze bei Blohm+Voss fallen weg

Ein Drittel der Arbeitsplätze bei Blohm+Voss fallen weg

Hamburg - Um Blohm+Voss steht es schlechter als gedacht. Das hat die Bremer Lürssen-Gruppe herausgefunden, nachdem sie die Hamburger Werft gekauft und überprüft hat.
Ein Drittel der Arbeitsplätze bei Blohm+Voss fallen weg
Börsenfusion vor dem Scheitern: Schuldzuweisungen beginnen

Börsenfusion vor dem Scheitern: Schuldzuweisungen beginnen

Frankfurt/London - Die Fusion von Deutscher und Londoner Börse droht grandios zu scheitern, offiziell hüllen sich beide Seiten aber in Schweigen, doch es brodelt bereits.
Börsenfusion vor dem Scheitern: Schuldzuweisungen beginnen
SAP-Chef bekommt rund 14 Millionen Euro

SAP-Chef bekommt rund 14 Millionen Euro

Walldorf - Dank langfristiger Gehaltsbestandteile bekommt SAP-Chef Bill McDermott für das vergangene Jahr fast drei Mal soviel wie 2015.
SAP-Chef bekommt rund 14 Millionen Euro
Reisepass, TV-Empfang, Cannabis: Das ändert sich zum 1. März

Reisepass, TV-Empfang, Cannabis: Das ändert sich zum 1. März

München - Für Verbraucher ändert sich im März wieder einiges: Vom neuen Reisepass über den Fernsehempfang bis zu Cannabis - eine Zusammenfassung. 
Reisepass, TV-Empfang, Cannabis: Das ändert sich zum 1. März
Österreich verschärft Abschieberegelung

Österreich verschärft Abschieberegelung

Wien - Schluss mit „Willkommenskultur“: Die Wiener Regierung will die Gangart gegen abgelehnte Asylbewerber verschärfen. Wer nicht kooperiert, kann auf keine Hilfe mehr hoffen.
Österreich verschärft Abschieberegelung
Rumänien nimmt mutmaßlichen Schlepper fest

Rumänien nimmt mutmaßlichen Schlepper fest

Bukarest - Die rumänische Polizei hat einen mutmaßlichen serbischen Schlepper gefasst, für den die deutschen Behörden einen europäischen Haftbefehl erlassen hatten. 
Rumänien nimmt mutmaßlichen Schlepper fest
Türkische Regierungspartei sieht Inhaftierung von Yücel kritisch

Türkische Regierungspartei sieht Inhaftierung von Yücel kritisch

Istanbul - Die angeordnete Untersuchungshaft von Deniz Yücel sieht selbst eine türkische Regierungspartei kritisch - ein Abgeordneter warnt jedoch vor zu viel deutscher Einmischung.
Türkische Regierungspartei sieht Inhaftierung von Yücel kritisch
Hasskriminalität in Deutschland nicht richtig erfasst

Hasskriminalität in Deutschland nicht richtig erfasst

Straßburg - Aus Sicht des Europarats erfasst Deutschland die Hasskriminalität nicht richtig. Den Statistiken liege eine zu enge Definition des Begriffs zugrunde.
Hasskriminalität in Deutschland nicht richtig erfasst
Gewaltdrohungen gegen jüdische Einrichtungen nehmen zu

Gewaltdrohungen gegen jüdische Einrichtungen nehmen zu

Washington - In den USA sehen sich jüdische Einrichtungen einer Welle von Gewalt ausgesetzt. Friedhöfe werden geschändet, Schulen bedroht. Politiker verurteilen das Geschehen scharf.
Gewaltdrohungen gegen jüdische Einrichtungen nehmen zu
Trump stichelt gegen die Oscars zurück

Trump stichelt gegen die Oscars zurück

Los Angeles/Washington - Die diesjährige Oscar-Verleihung war gespickt mit Kritik an der Politik von Donald Trump. Das konnte der US-Präsident natürlich nicht unkommentiert auf sich sitzen lassen.
Trump stichelt gegen die Oscars zurück
Diesel-Fahrverbote: Branche hält Umrüstung für kaum möglich

Diesel-Fahrverbote: Branche hält Umrüstung für kaum möglich

In Stuttgart sollen viele Dieselautos 2018 zeitweise draußen bleiben, damit die Luft besser wird. Das haben die Behörden kürzlich beschlossen. Also schnell sein Auto in die Werkstatt bringen und die vermeintliche Dreckschleuder sauber bekommen?
Diesel-Fahrverbote: Branche hält Umrüstung für kaum möglich
De-facto-Chef von Samsung soll vor Gericht

De-facto-Chef von Samsung soll vor Gericht

Seoul - Dem inhaftierten Erben des Samsung-Imperiums soll in Südkorea wegen Korruption und anderer Vorwürfe der Prozess gemacht werden.
De-facto-Chef von Samsung soll vor Gericht
Israel: Korruptionsverdacht beim Kauf deutscher U-Boote

Israel: Korruptionsverdacht beim Kauf deutscher U-Boote

Tel Aviv - Der israelische Generalstaatsanwalt ermittelt wegen des Verdachts der Korruption beim Kauf von U-Booten aus Deutschland. Netanjahu wird nicht verdächtigt, steht aber unter Druck.
Israel: Korruptionsverdacht beim Kauf deutscher U-Boote
Kontrollen der Geldgeber beginnen in Athen

Kontrollen der Geldgeber beginnen in Athen

Athen - Vertreter der internationalen Geldgeber haben in Athen neue Kontrollen des griechischen Reformprogramms gestartet. Dabei wird auch über kommende Sparmaßnahmen gesprochen.
Kontrollen der Geldgeber beginnen in Athen
Zahl der Flugpassagiere verzeichnet neuen Millionen-Rekord

Zahl der Flugpassagiere verzeichnet neuen Millionen-Rekord

München - Die Zahl der Flugpassagiere in Deutschland verzeichnet einen neuen Rekord. Die Ziele sind dabei vor allem Mexiko und Thailand. Bei zwei Ländern gehen die Zahlen zurück.
Zahl der Flugpassagiere verzeichnet neuen Millionen-Rekord
Termin der Bundestagswahl 2017: An diesem Datum wird gewählt

Termin der Bundestagswahl 2017: An diesem Datum wird gewählt

München - Im Herbst 2017 steht in Deutschland die Bundestagswahl an. Mittlerweile steht der Termin fest, wann die deutschen Bürger den 19. Bundestag wählen. Und auch einige Kanzlerkandidaten sind bereits im Rennen.
Termin der Bundestagswahl 2017: An diesem Datum wird gewählt
Tod Kim Jong Nam: Verdächtigen droht Todesstrafe

Tod Kim Jong Nam: Verdächtigen droht Todesstrafe

Kuala Lumpur - Nach dem Tod des Halbbruders von Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un in Malaysia sollen sich zwei Frauen wegen Mordes vor Gericht verantworten. 
Tod Kim Jong Nam: Verdächtigen droht Todesstrafe
Israel schlägt Golfstaaten Nato-ähnliche Allianz vor

Israel schlägt Golfstaaten Nato-ähnliche Allianz vor

Berlin - Israel hat den sunnitischen arabischen Staaten wie der Golfmonarchie Saudi-Arabien die Bildung eines Verteidigungsbündnisses nach Nato-Vorbild vorgeschlagen. 
Israel schlägt Golfstaaten Nato-ähnliche Allianz vor
Pentagon übergibt Weißem Haus Plan zum Kampf gegen IS

Pentagon übergibt Weißem Haus Plan zum Kampf gegen IS

Donald Trump hatte es gefordert, das Pentagon hat geliefert. Ein Plan zur Bekämpfung des IS musste her. Was drinsteht, verrät keiner. Nach Lage der Dinge ist es aber eher eine Diskussionsgrundlage als ein tatsächliches Strategiepapier.
Pentagon übergibt Weißem Haus Plan zum Kampf gegen IS
Untersuchungshaft für Yücel: “So kann es jedem gehen“

Untersuchungshaft für Yücel: “So kann es jedem gehen“

Berlin - „Welt“-Korrespondent Deniz Yücel sitzt auf unbestimmte Zeit in Untersuchungshaft. Mathias Döpfner, Vorstandschef von Axel-Springer, macht auf einen weiteren Umstand aufmerksam. 
Untersuchungshaft für Yücel: “So kann es jedem gehen“
Senat bestätigt Wilbur Ross als US-Wirtschaftsminister

Senat bestätigt Wilbur Ross als US-Wirtschaftsminister

Washington - Der US-Senat hat den von Präsident Donald Trump als Wirtschaftsminister vorgeschlagenen Milliardär Wilbur Ross bestätigt. Ross gilt auf der Position als umstritten.
Senat bestätigt Wilbur Ross als US-Wirtschaftsminister
Postfächer der Deutschen Post sind ab März kostenpflichtig

Postfächer der Deutschen Post sind ab März kostenpflichtig

Bonn - Am Aschermittwoch ist alles vorbei - das gilt auch für Hunderttausende kostenlose Postfächer in Deutschland. Ab März verlangt die Deutsche Post von allen Nutzern eine Gebühr. 
Postfächer der Deutschen Post sind ab März kostenpflichtig
Umweltbundesamt und Grüne: Aktion "Autofasten"

Umweltbundesamt und Grüne: Aktion "Autofasten"

Berlin - Das Umweltbundesamt und die Grünen rufen dazu auf, während der Fastenzeit der Umwelt zuliebe aufs Autofahren zu verzichten. Freiwilliges "Autofasten" von Aschermittwoch bis Ostern.
Umweltbundesamt und Grüne: Aktion "Autofasten"
George W. Bush verurteilt Trumps Medienattacken scharf

George W. Bush verurteilt Trumps Medienattacken scharf

Washington - Er hatte selbst kein gutes Verhältnis zu den Medien, doch der ehemalige US-Präsident George W. Bush kritisiert die Medienattacken von Donald Trump scharf. Einen Rat hat er auch.
George W. Bush verurteilt Trumps Medienattacken scharf
Merkel: Untersuchungshaft für Yücel "bitter und enttäuschend"

Merkel: Untersuchungshaft für Yücel "bitter und enttäuschend"

Istanbul - Fast zwei Wochen hielten die türkischen Behörden Deniz Yücel in Polizeigewahrsam fest. Nun muss der Journalist in U-Haft. Sein Fall wird zur neuen Belastungsprobe im deutsch-türkischen Verhältnis.
Merkel: Untersuchungshaft für Yücel "bitter und enttäuschend"
UN-Sicherheitsrat will über Syriensanktionen abstimmen

UN-Sicherheitsrat will über Syriensanktionen abstimmen

New York - Der UN-Sicherheitsrat will am Dienstag über Sanktionen gegen die syrische Regierung wegen Chemiewaffeneinsätzen abstimmen.
UN-Sicherheitsrat will über Syriensanktionen abstimmen
Brexit-Gesetz: Gibt es einen Rückschlag für May?

Brexit-Gesetz: Gibt es einen Rückschlag für May?

London - Die britische Premierministerin Theresa May muss für ihr Brexit-Gesetz noch immer mit einem möglichen Rückschlag rechnen. Am Montag gingen die Beratungen darüber in die zweite Runde.
Brexit-Gesetz: Gibt es einen Rückschlag für May?
Bremerhavener Lloyd Werft streicht ein Viertel ihrer Stellen

Bremerhavener Lloyd Werft streicht ein Viertel ihrer Stellen

Bremerhaven - Als die malayische Genting-Gruppe die Bremerhavener Lloyd Werft übernahm, schien die Auftragslage im Kreuzfahrtschiffbau sicher. Jetzt kommt für viele Beschäftigte das Aus. Wie die Zukunft aussieht, ist ungewiss.
Bremerhavener Lloyd Werft streicht ein Viertel ihrer Stellen
Nach Höcke-Streit: AfD-Landeschefs schwören Mitglieder ein

Nach Höcke-Streit: AfD-Landeschefs schwören Mitglieder ein

Die AfD rutscht nach dem Streit um Höcke in Umfragen unter zehn Prozent. Deshalb ziehen die Landeschefs jetzt die Reißleine. In ihrem Appell an die Mitglieder geht es um Kampf und Angriff. Nicht wirklich erstaunlich. Schließlich ist der Verfasser Oberstleutnant.
Nach Höcke-Streit: AfD-Landeschefs schwören Mitglieder ein
Tajani für Auffanglager in Libyen und Afrika-Marshallplan

Tajani für Auffanglager in Libyen und Afrika-Marshallplan

Die Balkanroute, über die Hunderttausende Flüchtlinge nach Deutschland kamen, ist weitgehend dicht. Doch viele riskieren weiterhin ihr Leben bei der Mittelmeer-Überfahrt von Libyen nach Italien. So soll es nicht weitergehen.
Tajani für Auffanglager in Libyen und Afrika-Marshallplan
Trumps Regierung will Wehretat um 54 Milliarden Dollar aufstocken

Trumps Regierung will Wehretat um 54 Milliarden Dollar aufstocken

Washington - Donald Trump hat schon lange mehr Militärausgaben bei den NATO-Ländern gefordert. Jetzt geht er mit gutem Beispiel voran.
Trumps Regierung will Wehretat um 54 Milliarden Dollar aufstocken
Condor fliegt auf Sparkurs

Condor fliegt auf Sparkurs

Frankfurt/Main (dpa) - Der Ferienflieger Condor fliegt in der aktuellen Saison auf Sparkurs.
Condor fliegt auf Sparkurs
Laufsteg der Hightech-Smartphones

Laufsteg der Hightech-Smartphones

Barcelona- Das Smartphone ist vielen Menschen ein unverzichtbarer Begleiter im Alltag. Die Taktrate in der technischen Entwicklung der Multitalente ist enorm. Manche Hersteller legen aber auch eine kurze Verschnaufpause ein.
Laufsteg der Hightech-Smartphones