Ressortarchiv: Politik & Wirtschaft

US-Abschottungspolitik beunruhigt Anleger in den USA

US-Abschottungspolitik beunruhigt Anleger in den USA

New York (dpa) - Die Abschottungsstrategie der neuen US-Regierung hat die Wall Street am Montag merklich belastet und den Dow-Jones-Index wieder unter die Marke von 20 000 Punkten gedrückt.
US-Abschottungspolitik beunruhigt Anleger in den USA
Trump-Sprecher: Protestierende Diplomaten „können gehen“

Trump-Sprecher: Protestierende Diplomaten „können gehen“

Washington - Mehrere US-Diplomaten haben offiziell gegen die von US-Präsident Donald Trump verhängten Einreiseverbote für Bürger mehrerer muslimischer Länder protestiert.
Trump-Sprecher: Protestierende Diplomaten „können gehen“
Erster US-Bundesstaat klagt gegen Trumps Einreiseverbot

Erster US-Bundesstaat klagt gegen Trumps Einreiseverbot

Washington - Der Serie von Klagen gegen die von US-Präsident Donald Trump verhängten Einreiseverbote für Flüchtlinge sowie Bürger mehrerer muslimischer Staaten hat sich nun auch der erste US-Bundesstaat angeschlossen.
Erster US-Bundesstaat klagt gegen Trumps Einreiseverbot
Trump will Bürokratie abbauen und Regulierungen streichen

Trump will Bürokratie abbauen und Regulierungen streichen

Washington - US-Präsident Donald Trump hat ein neues Dekret erlassen, das die Bürokratie abbauen soll.
Trump will Bürokratie abbauen und Regulierungen streichen
Für einige Iraker soll das Einreiseverbot nicht gelten

Für einige Iraker soll das Einreiseverbot nicht gelten

Washington - Iraker, die mit dem US-Militär zusammengearbeitet haben, sollen auf Bestreben des Pentagons von dem umstrittenen Einreiseverbot ausgenommen werden.
Für einige Iraker soll das Einreiseverbot nicht gelten
Philippinen: Berüchtigte Anti-Drogen-Einheiten aufgelöst

Philippinen: Berüchtigte Anti-Drogen-Einheiten aufgelöst

Immer wieder werden auf den Straßen der Philippinen blutige Leichen gefunden - Schilder erklären sie für Drogendealer. Tausende Opfer hat der Drogenkrieg von Präsident Duterte schon gefordert. Nach dem Tod eines koreanischen Geschäftsmannes soll nun erstmal Schluss sein.
Philippinen: Berüchtigte Anti-Drogen-Einheiten aufgelöst
Schüsse auf Moschee: Nur einer der Festgenommenen verdächtig

Schüsse auf Moschee: Nur einer der Festgenommenen verdächtig

Quebec - Die Gläubigen in der Moschee haben sich zum Abendgebet versammelt, als zwei Angreifer das Gotteshaus in Québec in Kanada stürmen. Die Attacke mit sechs Toten erschüttert die Gemeinden des Landes.
Schüsse auf Moschee: Nur einer der Festgenommenen verdächtig
Erste Spannungen bei französischen Sozialisten

Erste Spannungen bei französischen Sozialisten

Die Sozialisten Frankreichs haben mit Benoît Hamon einen Spitzenkandidaten für die Präsidentenwahl. Von Harmonie ist aber keine Rede. Die erste Warnung kommt von Regierungschef Cazeneuve.
Erste Spannungen bei französischen Sozialisten
Ölpreis treibt Inflation auf höchsten Stand seit Juli 2013

Ölpreis treibt Inflation auf höchsten Stand seit Juli 2013

Schlechte Nachrichten für Verbraucher: Das Leben in Deutschland wird wieder teurer. Erstmals seit Jahren kratzt die Inflation an der psychologisch wichtigen Zwei-Prozent-Marke. Das ist aber nur eine Momentaufnahme.
Ölpreis treibt Inflation auf höchsten Stand seit Juli 2013
Leistungsbilanz: Deutschland überholt sogar China 

Leistungsbilanz: Deutschland überholt sogar China 

München - Deutschland hat im vergangenen Jahr nach Berechnungen des ifo-Instituts China als Land mit dem weltgrößten Überschuss der wirtschaftlichen Leistungsbilanz wieder abgelöst.
Leistungsbilanz: Deutschland überholt sogar China 
Verbraucherpreise steigen wieder: Das müssen Sie wissen

Verbraucherpreise steigen wieder: Das müssen Sie wissen

Frankfurt/Main - Lange dümpelte die Inflation nahe der Nulllinie. Sprit und Heizöl wurden immer billiger. Doch inzwischen ziehen die Verbraucherpreise wieder an - Was sind die Gründe?
Verbraucherpreise steigen wieder: Das müssen Sie wissen
Regierung erlaubt Osram Verkauf von Lampensparte nach China

Regierung erlaubt Osram Verkauf von Lampensparte nach China

München/Berlin - Der Lichtkonzern Osram hat von der deutschen Bundesregierung grünes Licht für den Verkauf seiner traditionellen Lampensparte nach China bekommen.
Regierung erlaubt Osram Verkauf von Lampensparte nach China
Verbraucherpreise auf höchstem Niveau seit Jahren

Verbraucherpreise auf höchstem Niveau seit Jahren

Wiesbaden - Schlechte Nachrichten für Verbraucher: Das Leben in Deutschland wird wieder teurer. Erstmals seit Jahren kratzt die Inflation an der psychologisch wichtigen Zwei-Prozent-Marke. 
Verbraucherpreise auf höchstem Niveau seit Jahren
Koalition in Österreich will mit Neustart-Pakt überzeugen

Koalition in Österreich will mit Neustart-Pakt überzeugen

Mehr Jobs, weniger illegale Einwanderung, mehr Überwachung und bessere Integration. Die To-do-Liste im neuen Regierungspakt in Österreich ist lang. Jetzt kommt es auf den guten Willen aller an.
Koalition in Österreich will mit Neustart-Pakt überzeugen
Dank iPhone: Kann Apple Geschäftsrückgang stoppen?

Dank iPhone: Kann Apple Geschäftsrückgang stoppen?

Cupertino - Apple legt am Dienstag Zahlen für das Weihnachtsquartal vor. Es ist traditionell das wichtigste Vierteljahr für den iPhone-Konzern. Es geht um die Frage, ob Apple wieder den Weg zum Wachstum gefunden hat.
Dank iPhone: Kann Apple Geschäftsrückgang stoppen?
US-Einreiseverbot: Welche Deutschen betroffen sind

US-Einreiseverbot: Welche Deutschen betroffen sind

München - Per Dekret verbot US-Präsident Trump am Freitag die Einreise von Menschen aus bestimmten muslimischen Herkunftsländern. Zehntausende Deutsche sind davon betroffen. Was Sie zum Trump-Erlass unbedingt wissen sollten.
US-Einreiseverbot: Welche Deutschen betroffen sind
Lufthansa darf Teil der Flotte von Air Berlin mieten

Lufthansa darf Teil der Flotte von Air Berlin mieten

Bonn/Frankfurt (dpa) - Die Lufthansa darf von Air Berlin wie geplant einen Teil der Flotte samt Besatzung mieten. Das Bundeskartellamt gab den sogenannten Wetlease-Vertrag zwischen Deutschlands größter und zweitgrößter Fluggesellschaft frei, wie die Behörde in Bonn mitteilte.
Lufthansa darf Teil der Flotte von Air Berlin mieten
Deutsche-Bahn-Chef Rüdiger Grube tritt überraschend zurück

Deutsche-Bahn-Chef Rüdiger Grube tritt überraschend zurück

München - Der Chef der Deutschen Bahn Rüdiger Grube ist am Montag bei einer Sondersitzung des Aufsichtsrats, bei der sein Vertrag verlängert werden sollte, zurückgetreten.
Deutsche-Bahn-Chef Rüdiger Grube tritt überraschend zurück
Merkel und Poroschenko beraten über Ukraine-Konflikt

Merkel und Poroschenko beraten über Ukraine-Konflikt

Berlin - Kanzlerin Angela Merkel (CDU) trifft sich am Montag mit dem ukrainischen Präsidenten Petro Poroschenko in Berlin, wegen der stockenden Friedensbemühungen in der Ostukraine. 
Merkel und Poroschenko beraten über Ukraine-Konflikt
Shell will Tankstellen mit Ladestationen für Elektroautos aufrüsten

Shell will Tankstellen mit Ladestationen für Elektroautos aufrüsten

London - Der britisch-niederländische Ölkonzern Shell will in diesem Jahr mit dem Aufbau von Ladestationen für Elektroautos an Tankstellen starten.
Shell will Tankstellen mit Ladestationen für Elektroautos aufrüsten
Wegen Gestank: Germanwings-Airbus kehrt nach Start in Hamburg um

Wegen Gestank: Germanwings-Airbus kehrt nach Start in Hamburg um

Hamburg - Ein Germanwings-Flugzeug ist am Sonntagabend auf dem Weg von Hamburg nach Stockholm unmittelbar nach dem Start wegen ungewöhnlicher Gerüche in der Kabine umgekehrt.
Wegen Gestank: Germanwings-Airbus kehrt nach Start in Hamburg um
Bankhaus Metzler: Gute Chancen für Frankfurt wegen Brexit

Bankhaus Metzler: Gute Chancen für Frankfurt wegen Brexit

Die Briten wollen raus aus der EU - darauf muss sich auch die Finanzbranche auf der Insel einstellen. Profitieren könnte auch Frankfurt. Mit ersten Entscheidungen wird bald gerechnet.
Bankhaus Metzler: Gute Chancen für Frankfurt wegen Brexit
Butlers meldet Insolvenz an

Butlers meldet Insolvenz an

München - Die Einrichtungskette Butlers hat Insolvenzantrag gestellt. Ziel des Schrittes sei die Erhaltung und nachhaltige Sanierung des 1999 gegründeten Unternehmens.
Butlers meldet Insolvenz an
Einbrüche in Kirchen für den Dschihad: Haftstrafen

Einbrüche in Kirchen für den Dschihad: Haftstrafen

Köln - Das Kölner Landgericht hat acht Männer zu mehrjährigen Haftstrafen verurteilt, weil sie mit Einbrüchen in Kirchen Geld für den bewaffneten Dschihad in Syrien beschaffen wollten.
Einbrüche in Kirchen für den Dschihad: Haftstrafen
Lufthansa und Etihad nennen Details zur Kooperation

Lufthansa und Etihad nennen Details zur Kooperation

Abu Dhabi/Frankfurt (dpa) - Die Fluggesellschaften Lufthansa und Etihad arbeiten künftig enger zusammen. Die Airlines aus Deutschland und den Vereinigten Arabischen Emiraten wollen Details dazu am kommenden Mittwoch (1. Februar) in Abu Dhabi bekanntgeben.
Lufthansa und Etihad nennen Details zur Kooperation
Verunsicherung über Trumps Politik belastet den Dax

Verunsicherung über Trumps Politik belastet den Dax

Frankfurt/Main - Die Anleger haben Mühe, sich auf den neuen US-Präsidenten einzustellen. Hatten in der Vorwoche noch Hoffnungen auf eine wirtschaftsfreundliche Politik dominiert, nehmen nun die Sorgen angesichts der Einreiseverbote zu.
Verunsicherung über Trumps Politik belastet den Dax
USA: Demonstrationen gegen Einreiseverbot gehen weiter

USA: Demonstrationen gegen Einreiseverbot gehen weiter

Washington - US-Präsident Donald Trump hat mit seiner Einreisepolitik auf der ganzen Welt Entsetzen ausgelöst. Das Weiße Haus spielt die Folgen herunter. Mehrere wichtige Unternehmenschefs zeigen sich alarmiert.
USA: Demonstrationen gegen Einreiseverbot gehen weiter
Emirates muss Besatzung wegen Trumps Dekret umstellen

Emirates muss Besatzung wegen Trumps Dekret umstellen

Abu Dhabi - Die größte Airline der Vereinigten Arabischen Emirate muss wegen Trumps Einreiseverbot für Muslime aus bestimmten Ländern die Besatzung auf Flügen in die USA umstellen.
Emirates muss Besatzung wegen Trumps Dekret umstellen
Viele Minijobber bekommen nicht den gesetzlichen Mindestlohn

Viele Minijobber bekommen nicht den gesetzlichen Mindestlohn

Berlin - Vielen Minijobbern in Deutschland wird der gesetzlich vorgeschriebene Mindestlohn vorenthalten. Dies geht aus einer Studie des Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Instituts (WSI) der gewerkschaftsnahen Hans-Böckler-Stiftung hervor.
Viele Minijobber bekommen nicht den gesetzlichen Mindestlohn
Starbucks will innerhalb von fünf Jahren 10.000 Flüchtlinge einstellen

Starbucks will innerhalb von fünf Jahren 10.000 Flüchtlinge einstellen

Seattle - Es ist ein Zeichen gegen Trumps Einreise-Stopp: Starbucks-Chef Howard Schultz will in den kommenden Jahren rund 10.000 Flüchtlinge weltweit einstellen. Auch in den USA.
Starbucks will innerhalb von fünf Jahren 10.000 Flüchtlinge einstellen
Durst in Übersee und Fußball-EM: Bierabsatz leicht gestiegen

Durst in Übersee und Fußball-EM: Bierabsatz leicht gestiegen

Wiesbaden (dpa) - Starker Bierdurst in Übersee und die Zusatz-Nachfrage während der Fußball-Europameisterschaft haben Deutschlands Brauern 2016 ein stabiles Jahr beschert.
Durst in Übersee und Fußball-EM: Bierabsatz leicht gestiegen
Protest gegen Einreiseverbot wächst: Trump weiter unbeirrt

Protest gegen Einreiseverbot wächst: Trump weiter unbeirrt

US-Präsident Donald Trump hat mit seiner Einreisepolitik auf der ganzen Welt Entsetzen ausgelöst. Das Weiße Haus spielt die Folgen herunter. Mehrere wichtige Unternehmenschefs zeigen sich alarmiert.
Protest gegen Einreiseverbot wächst: Trump weiter unbeirrt
Verbraucher finden deutsche Innenstädte nur "befriedigend"

Verbraucher finden deutsche Innenstädte nur "befriedigend"

Wichtiger als Parkplätze sind den Verbrauchern Ambiente und Flair der Einkaufsstraßen. Gute Noten gab es unter anderem für Leipzig, Erfurt und Heidelberg. Doch auch eine ganz kleine Stadt schnitt richtig gut ab.
Verbraucher finden deutsche Innenstädte nur "befriedigend"
Zehntausende Menschen protestieren gegen Amnestie-Dekret

Zehntausende Menschen protestieren gegen Amnestie-Dekret

Bukarest - In Rumänien haben am Sonntag zehntausende Menschen gegen die von der Regierung geplante Amnestie für korrupte Politiker und andere Straftäter protestiert. Ein ewiger Kampf.
Zehntausende Menschen protestieren gegen Amnestie-Dekret
Volkswagen überholt Toyota als größter Autobauer der Welt

Volkswagen überholt Toyota als größter Autobauer der Welt

Tokio - Das wird Anleger des deutschen Autohändlers freuen: Der japanische Autobauer Toyota hat die Krone als größter Autobauer der Welt an Volkswagen verloren.
Volkswagen überholt Toyota als größter Autobauer der Welt
Parteilinker Hamon gewinnt Sozialisten-Vorwahl

Parteilinker Hamon gewinnt Sozialisten-Vorwahl

Paris - Frankreichs Sozialisten steuern nach links: Benoît Hamon sichert sich die Präsidentschaftskandidatur. Die Partei steht vor einer Zerreißprobe.
Parteilinker Hamon gewinnt Sozialisten-Vorwahl
Neustart statt Neuwahlen in Österreich

Neustart statt Neuwahlen in Österreich

Wien - Es war ein Kraftakt. Fünf Tage lang haben SPÖ und ÖVP miteinander gerungen, ob sie ihre Ach-und-Krach-Koalition fortsetzen sollen. Am Ende steht ein „Ja“. Die Frage bleibt: Ist das Bekenntnis wirklich belastbar?
Neustart statt Neuwahlen in Österreich
Mehrere Tote bei Gefechten in der Ostukraine

Mehrere Tote bei Gefechten in der Ostukraine

Kiew - Auf dem Papier herrscht Waffenruhe im Osten der Ukraine. Doch kurz vor dem nächsten Anlauf zu einer Konfliktlösung eskaliert die Lage wieder einmal. Es gibt Tote und Verletzte.
Mehrere Tote bei Gefechten in der Ostukraine
Regierungskrise in Österreich: Neustart oder Neuwahl?

Regierungskrise in Österreich: Neustart oder Neuwahl?

Wien - Nach fünf Tagen intensiven Ringens rückt die Entscheidung in der Regierungskrise in Österreich näher. Die Spitzenpolitiker von sozialdemokratischer SPÖ und konservativer ÖVP haben sich in Wien erneut zu Beratungen über eine Fortsetzung oder ein vorzeitiges Ende ihrer Koalition getroffen.
Regierungskrise in Österreich: Neustart oder Neuwahl?
Mehr als hundert Tote bei Gefechten im Südwesten des Jemen

Mehr als hundert Tote bei Gefechten im Südwesten des Jemen

Jakla - Bei schweren Gefechten und Luftangriffen im Südwesten des Jemen sind nach Angaben von Militärangehörigen und Ärzten binnen 24 Stunden mehr als hundert Menschen getötet worden.
Mehr als hundert Tote bei Gefechten im Südwesten des Jemen
Gericht stoppt Trumps Einreisebann teilweise

Gericht stoppt Trumps Einreisebann teilweise

New York - Kaum im Amt, verhängt US-Präsident Trump im Anti-Terror-Kampf weitreichende Einreisebeschränkungen. Nun friert ein Gericht einen Teil der neuen Regelung ein.
Gericht stoppt Trumps Einreisebann teilweise
Schulz will Aufbruch: Für Gerechtigkeit und gegen Rechts

Schulz will Aufbruch: Für Gerechtigkeit und gegen Rechts

Die SPD hat einen neuen Hoffnungsträger, aber was will er? Bisher hat sich Martin Schulz fast nur mit Europapolitik einen Namen gemacht. In seiner Antrittsrede als Kanzlerkandidat setzt er erste Schwerpunkte.
Schulz will Aufbruch: Für Gerechtigkeit und gegen Rechts
Israel will Siedlungen auf Palästinenserland legalisieren

Israel will Siedlungen auf Palästinenserland legalisieren

Jerusalem (dpa) - Israel will Tausende von Siedlerwohnungen auf palästinensischem Privatland mit einem umstrittenen Gesetz legalisieren. Der Gesetzesentwurf werde dem Parlament am Montag zur Billigung vorgelegt, kündigte der israelische Regierungschef Benjamin Netanjahu am Sonntag an.
Israel will Siedlungen auf Palästinenserland legalisieren
Schlappe für Trump: Gericht entscheidet gegen Einreisedekret

Schlappe für Trump: Gericht entscheidet gegen Einreisedekret

Kaum im Amt, verhängt US-Präsident Trump im Anti-Terror-Kampf weitreichende Einreisebeschränkungen. Kurz darauf werden Muslime an Flughäfen gestoppt. Die Empörungswelle ist riesig. Nun friert ein Gericht einen Teil der neuen Regelung ein.
Schlappe für Trump: Gericht entscheidet gegen Einreisedekret
Kalifornier sammeln Stimmen für Abspaltung von den USA

Kalifornier sammeln Stimmen für Abspaltung von den USA

Los Angeles - Nach dem Brexit in Großbritannien wünschen sich einige Kalifornier nun den Calexit: Die Kampagne zur Abspaltung des Bundesstaats vom Rest der USA darf ab sofort Unterschriften sammeln.
Kalifornier sammeln Stimmen für Abspaltung von den USA
VW-Konzern ruft in den USA 600.000 Autos zurück

VW-Konzern ruft in den USA 600.000 Autos zurück

Ingolstadt/Wolfsburg (dpa) - Der Volkswagen-Konzern ruft in den Vereinigten Staaten knapp 600.000 Autos zurück. Die Fahrzeuge, die größtenteils von der Tochter Audi stammen, wiesen verschiedene Mängel auf, wie ein Audi-Sprecher in Ingolstadt der Deutschen Presse-Agentur sagte.
VW-Konzern ruft in den USA 600.000 Autos zurück
Merkel lehnt US-Einreiseverbot klar ab

Merkel lehnt US-Einreiseverbot klar ab

In einer ersten Stellungnahme zu dem mit Spannung erwarteten Telefonat Merkel-Trump betonen beide Regierungschefs Gemeinsamkeiten wie die "fundamentale Bedeutung" der Nato. Über das US-Einreiseverbot für Muslime gehen die Ansichten aber wohl weit auseinander.
Merkel lehnt US-Einreiseverbot klar ab
Weltgrößte Süßwarenmesse ISM gestartet

Weltgrößte Süßwarenmesse ISM gestartet

Köln (dpa) - Die weltgrößte Messe für Süßwaren und Snacks ISM hat in Köln für Fachbesucher aus aller Welt geöffnet. Auf der Veranstaltung präsentieren 1650 Aussteller aus 68 Ländern vier Tage lang neueste Produkte und Trends aus der Ernährungsindustrie.
Weltgrößte Süßwarenmesse ISM gestartet
Seehofer: Merkel wird gemeinsame Kanzlerkandidatin der Union

Seehofer: Merkel wird gemeinsame Kanzlerkandidatin der Union

Berlin (dpa) - Die CDU-Vorsitzende und Bundeskanzlerin Angela Merkel wird gemeinsame Kanzlerkandidatin von CSU und CDU im Bundestagswahlkampf. Dies hat CSU-Chef Horst Seehofer eine Woche vor einem Treffen der Unionsspitzen in München bekanntgegeben.
Seehofer: Merkel wird gemeinsame Kanzlerkandidatin der Union
Schäuble: Flüchtlingspolitik 2015 "aus dem Ruder gelaufen"

Schäuble: Flüchtlingspolitik 2015 "aus dem Ruder gelaufen"

Berlin (dpa) - Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble räumt mit Blick auf den Zustrom Hunderttausender Migranten nach Deutschland Fehler der Bundesregierung in der Flüchtlingspolitik ein.
Schäuble: Flüchtlingspolitik 2015 "aus dem Ruder gelaufen"