Ressortarchiv: Politik & Wirtschaft

Sozialer Kohleausstieg möglich, aber Staat muss helfen

Sozialer Kohleausstieg möglich, aber Staat muss helfen

Berlin (dpa) - Ein Ausstieg aus der deutschen Braun- und Steinkohleverstromung wäre nach Auffassung der Gewerkschaft Verdi verteilt über Jahrzehnte ohne betriebsbedingte Kündigungen machbar.
Sozialer Kohleausstieg möglich, aber Staat muss helfen
Volkswirte: Arbeitslosigkeit steigt erst in zweiter Jahreshälfte

Volkswirte: Arbeitslosigkeit steigt erst in zweiter Jahreshälfte

Nürnberg (dpa) - Trotz wachsender Weltmarkt-Risiken und steigender Flüchtlingszahlen rechnen Volkswirte vorerst nicht mit stärker steigenden Arbeitslosenzahlen in Deutschland.
Volkswirte: Arbeitslosigkeit steigt erst in zweiter Jahreshälfte
Kretschmann will jetzt doch mit der AfD reden

Kretschmann will jetzt doch mit der AfD reden

Stuttgart - Erst wollten Ministerpräsident Kretschmann und SPD-Spitzenkandidat Schmid bei der SWR-«Elefantenrunde» nicht mit der AfD an einem Tisch sitzen. Doch nun ändern sie ihre Haltung.
Kretschmann will jetzt doch mit der AfD reden
Genfer Friedensgespräche: Syrische Opposition nimmt teil

Genfer Friedensgespräche: Syrische Opposition nimmt teil

Genf - Nach langem Zögern hat die syrische Opposition ihre Teilnahme an den Friedensgesprächen in Genf zugesagt.
Genfer Friedensgespräche: Syrische Opposition nimmt teil
Regierung soll Kaufprämie für E-Autos planen

Regierung soll Kaufprämie für E-Autos planen

Berlin - Zur Belebung der immer noch schwachen Nachfrage nach Elektroautos in Deutschland zeichnen sich zunehmend staatliche Kaufzuschüsse unter Beteiligung der Autoindustrie ab.
Regierung soll Kaufprämie für E-Autos planen
Polen: Justizminister wird zugleich Chefankläger

Polen: Justizminister wird zugleich Chefankläger

Mehr Macht für den polnischen Justizminister Zbigniew Ziobro: Er soll nach einem neuen Gesetz auch Generalstaatsanwalt sein. Die Opposition warnt vor einer Aushöhlung der Unabhängigkeit der Staatsanwaltschaft.
Polen: Justizminister wird zugleich Chefankläger
Verschärfung des Asylrechts: Regierung drückt aufs Tempo

Verschärfung des Asylrechts: Regierung drückt aufs Tempo

Berlin - In Deutschland sollen bald schärfere Regeln beim Familiennachzug gelten. Zugleich soll der Flüchtlingszuzug eingedämmt werden. Doch aus der Türkei machen sich noch immer Zehntausende auf den Weg.
Verschärfung des Asylrechts: Regierung drückt aufs Tempo
Einwohnerzahl steigt auf fast 82 Millionen

Einwohnerzahl steigt auf fast 82 Millionen

Wiesbaden - So stark war die Zuwanderung nach Deutschland noch nie. Sie hat die Einwohnerzahl inzwischen auf fast 82 Millionen steigen lassen. Die amtlichen Statistiker glauben aber, dass ihre Schätzung zu niedrig ist.
Einwohnerzahl steigt auf fast 82 Millionen
Japan fährt weiteren Atomreaktor an

Japan fährt weiteren Atomreaktor an

Zwei Jahre lang war Japan atomfrei. Jetzt, fünf Jahre nach dem Gau in Fukushima, fährt die Nummer drei der Weltwirtschaft wieder einen Reaktor nach dem anderen hoch - gegen den Widerstand vieler Bürger.
Japan fährt weiteren Atomreaktor an
Strafzins für Banken jetzt auch in Japan

Strafzins für Banken jetzt auch in Japan

Japans Notenbankchef Kuroda ist immer für eine Überraschung gut. Nun führt er Negativzinsen ein, ähnlich wie schon die Kollegen in Europa. Doch trifft die «Kuroda Bazooka» am Ende auch wirklich ins Ziel?
Strafzins für Banken jetzt auch in Japan
Handgranaten-Anschlag auf Flüchtlingsheim: Neue Erkenntnisse

Handgranaten-Anschlag auf Flüchtlingsheim: Neue Erkenntnisse

Villingen-Schwenningen - Unbekannte haben in der Nacht zum Freitag einen Anschlag mit einer Handgranate auf eine Flüchtlingsunterkunft in Villingen-Schwenningen verübt. Jetzt gibt es dazu neue Erkenntnisse.
Handgranaten-Anschlag auf Flüchtlingsheim: Neue Erkenntnisse
Handel erwartet weiteres Wachstumsjahr: Umsatzplus von zwei Prozent

Handel erwartet weiteres Wachstumsjahr: Umsatzplus von zwei Prozent

Nach dem sechsten Wachstumsjahr in Folge glaubt die Branche, dass die Kauflaune anhält. Dieses Jahr soll ein weiteres Plus bringen. Das nutzt auch den Beschäftigten.
Handel erwartet weiteres Wachstumsjahr: Umsatzplus von zwei Prozent
US-Wirtschaft wächst im vierten Quartal langsamer

US-Wirtschaft wächst im vierten Quartal langsamer

Washington (dpa) - Das Wachstum der US-Wirtschaft hat sich im vierten Quartal 2015 merklich abgeschwächt. Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) sei von Oktober bis Dezember auf das Jahr hochgerechnet um 0,7 Prozent gestiegen, teilte das Handelsministerium am Freitag in Washington mit.
US-Wirtschaft wächst im vierten Quartal langsamer
Deutsche Post kürzt Leerung von Briefkästen am Sonntag

Deutsche Post kürzt Leerung von Briefkästen am Sonntag

Email, SMS und Co. machen dem Briefgeschäft der Deutschen Post Konkurrenz. Jetzt streicht der gelbe Riese die Sonntagsleerung von Briefkästen zusammen.
Deutsche Post kürzt Leerung von Briefkästen am Sonntag
Höhere Zusatzbeiträge für Großteil der Versicherten

Höhere Zusatzbeiträge für Großteil der Versicherten

Berlin - Die Belastung durch die Zusatzbeiträge nimmt zu. Die Politik wird nervös. Eine Initiative SPD-geführter Länder will nun zur Parität in der gesetzlichen Krankenversicherung zurückkehren.
Höhere Zusatzbeiträge für Großteil der Versicherten
UN: EU-Soldaten sollen Minderjährige missbraucht haben

UN: EU-Soldaten sollen Minderjährige missbraucht haben

Eine Flasche Wasser und ein paar Kekse - damit soll ein Mädchen in Afrika von französischen Soldaten für Sex bezahlt worden sein. Auch andere Minderjährige beschuldigten europäische Militärangehörige.
UN: EU-Soldaten sollen Minderjährige missbraucht haben
Ab Montag gilt die Iban: Das müssen Sie wissen

Ab Montag gilt die Iban: Das müssen Sie wissen

Frankfurt - Bei der Umstellung auf die neuen europaweiten Kontonummern endet die letzte Schonfrist für private Kunden: Ab Montag müssen sie die Iban bei Überweisungen zwingend benutzen.
Ab Montag gilt die Iban: Das müssen Sie wissen
Patente-König und Dübel-Erfinder Artur Fischer tot

Patente-König und Dübel-Erfinder Artur Fischer tot

Der Dübel war sein Markenzeichen. Doch das war nur eines von mehr als 1100 Patenten. Erfinder Artur Fischer galt als Patente-König, der noch bis ins hohe Alter tüftelte. Nun starb er im Alter von 96 Jahren im Kreis seiner Familie.
Patente-König und Dübel-Erfinder Artur Fischer tot
Dübel-Erfinder Artur Fischer (†96) ist tot

Dübel-Erfinder Artur Fischer (†96) ist tot

Waldachtal - Der Patente-König und Erfinder Artur Fischer ist tot. Wie sein Sprecher am Freitag bestätigte, starb er im Alter von 96 Jahren.
Dübel-Erfinder Artur Fischer (†96) ist tot
Enttäuschung trotz Rekordgewinn: Börsianer strafen Amazon ab

Enttäuschung trotz Rekordgewinn: Börsianer strafen Amazon ab

Der weltgrößte Online-Händler kann es Anlegern nicht Recht machen: Obwohl Amazon im Weihnachtsquartal einen Rekordgewinn schaffte, stürzte die Aktie. Dabei muss Amazon inzwischen schon eigene Lkw auf die Straße schicken, um den Nachfrageboom zu bewältigen.
Enttäuschung trotz Rekordgewinn: Börsianer strafen Amazon ab
Gutes Cloud-Geschäft rettet Microsoft-Bilanz

Gutes Cloud-Geschäft rettet Microsoft-Bilanz

Bei Microsoft stecken Alt und Neu unter einem Dach. Auf einer Seite steht das traditionelle Geschäft mit Windows und Office, das mit dem PC-Geschäft sinkt, auf der anderen die boomenden Cloud-Dienste. Düster sieht es für die Windows-Smartphones aus.
Gutes Cloud-Geschäft rettet Microsoft-Bilanz
Post kündigt Änderung bei Briefkästen an

Post kündigt Änderung bei Briefkästen an

Bonn - Email, SMS und Co. machen dem Briefgeschäft der Deutschen Post Konkurrenz. Jetzt streicht der gelbe Riese die Sonntagsleerung von Briefkästen zusammen.
Post kündigt Änderung bei Briefkästen an
Schnellere Asylverfahren: Bundesrat billigt Flüchtlingsausweis

Schnellere Asylverfahren: Bundesrat billigt Flüchtlingsausweis

Gelöst ist das Problem damit nicht, aber übersichtlicher soll es werden: Der neue Flüchtlingsausweis ist nur die sichtbare Oberfläche, dahinter verbirgt sich ein umfangreicher Datensatz.
Schnellere Asylverfahren: Bundesrat billigt Flüchtlingsausweis
Einzelhandel boomt wie seit 21 Jahren nicht

Einzelhandel boomt wie seit 21 Jahren nicht

Wiesbaden - Die deutschen Einzelhändler haben im vergangenen Jahr das höchste Umsatzplus seit 21 Jahren erzielt.
Einzelhandel boomt wie seit 21 Jahren nicht
Paukenschlag bei Japans Notenbank: Vorbild EZB

Paukenschlag bei Japans Notenbank: Vorbild EZB

Tokio - Japans Zentralbank hat am Freitag überraschend einen Negativzins eingeführt, um die niedrige Inflation und das Wirtschaftswachstum anzukurbeln.
Paukenschlag bei Japans Notenbank: Vorbild EZB
US-Riesen-Drohne überquert erstmals Deutschland

US-Riesen-Drohne überquert erstmals Deutschland

Die Bundeswehr-Drohne «Euro Hawk» scheiterte, weil die Zulassung für den deutschen Luftraum zu teuer war. Trotzdem ist jetzt die fast baugleiche US-Schwesterdrohne «Global Hawk» über Deutschland unterwegs - in einem speziellen Korridor.
US-Riesen-Drohne überquert erstmals Deutschland
Siko-Chef will auch mit dem IS sprechen

Siko-Chef will auch mit dem IS sprechen

Berlin - Der Vorsitzende der Münchner Sicherheitskonferenz, Wolfgang Ischinger, hat Gespräche auch mit der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) angeregt.
Siko-Chef will auch mit dem IS sprechen
Logistiker: Strikte Grenzkontrollen träfen Spediteure hart

Logistiker: Strikte Grenzkontrollen träfen Spediteure hart

Berlin (dpa) - Die Logistikbranche warnt vor den Folgen umfassender Kontrollen an den Grenzen nach Deutschland. Die Spediteure müssten sich in diesem Fall auf einen sprunghaften Anstieg der Fixkosten einstellen.
Logistiker: Strikte Grenzkontrollen träfen Spediteure hart
Auslandsgeschäft rettet 2015 den deutschen Biermarkt

Auslandsgeschäft rettet 2015 den deutschen Biermarkt

Die zunehmende Beliebtheit deutschen Biers in Übersee hat den Brauereien im vergangenen Jahr das Geschäft gerettet. Die Bier-Exporte stiegen 2015 um 4,0 Prozent, während der Absatz in Deutschland um 0,7 Prozent auf ein Rekordtief von 79,5 Millionen Hektolitern fiel.
Auslandsgeschäft rettet 2015 den deutschen Biermarkt
Polnisches Parlament schwächt Justiz

Polnisches Parlament schwächt Justiz

Warschau (dpa) - Nach stürmischer Debatte hat das polnische Parlament am späten Donnerstagabend die Zusammenlegung von Justizministerium und Generalstaatsanwaltschaft beschlossen. Für die entsprechende Gesetzesänderung stimmten 236 Abgeordnete bei 209 Gegenstimmen und sieben Enthaltungen.
Polnisches Parlament schwächt Justiz
Sony spielt wieder Gewinne ein

Sony spielt wieder Gewinne ein

Tokio (dpa) - Der japanische Elektronikriese Sony hat in den ersten neun Monaten des laufenden Geschäftsjahres schwarze Zahlen geschrieben. Zwischen April und Dezember fiel dank des schwachen Yen und solider Geschäfte der Spielesparte ein Nettogewinn von 236,1 Milliarden Yen (1,8 Mrd Euro) an.
Sony spielt wieder Gewinne ein
Trump forderte 5 Millionen Euro für TV-Debatte

Trump forderte 5 Millionen Euro für TV-Debatte

Des Moines - Donald Trump bleibt der letzten TV-Debatte der Republikaner fern, bestimmt sie aber trotzdem. Und auf seiner eigenen Bühne ein paar Kilometer entfernt widerspricht ihm niemand.
Trump forderte 5 Millionen Euro für TV-Debatte
Fox News: Trump forderte für Auftritt fünf Millionen Dollar

Fox News: Trump forderte für Auftritt fünf Millionen Dollar

Washington (dpa) - Der republikanische Präsidentschaftskandidat Donald Trump (69) hat nach Angaben des US-Senders Fox News Spenden in Höhe von fünf Millionen Dollar für eine Teilnahme an der jüngsten TV-Debatte gefordert.
Fox News: Trump forderte für Auftritt fünf Millionen Dollar
Flüchtlingsstrom aus der Türkei reißt nicht ab

Flüchtlingsstrom aus der Türkei reißt nicht ab

Athen - Der Flüchtlingszustrom aus der Türkei nach Griechenland dauert unvermindert an.
Flüchtlingsstrom aus der Türkei reißt nicht ab
Flüchtlingsunterkunft mit scharfer Handgranate beworfen

Flüchtlingsunterkunft mit scharfer Handgranate beworfen

Villingen-Schwenningen (dpa) - Unbekannte haben in der Nacht einen Anschlag mit einer Handgranate auf eine Flüchtlingsunterkunft in Villingen-Schwenningen verübt. Nach dpa-Informationen landete eine scharfe Handgranate auf dem Gelände der Unterkunft im Schwarzwald-Baar-Kreis.
Flüchtlingsunterkunft mit scharfer Handgranate beworfen
Katjes gegen Südzucker: Schadensersatzprozess beginnt

Katjes gegen Südzucker: Schadensersatzprozess beginnt

Mannheim - Der Süßwarenhersteller Katjes verlangt insgesamt rund 37 Millionen Euro Schadensersatz vom Zuckerkonzern Südzucker. Der Prozess beginnt heute vor dem Landgericht Mannheim.
Katjes gegen Südzucker: Schadensersatzprozess beginnt
Hauptversammlung: Thyssenkrupp-Chef stellt sich den Aktionären

Hauptversammlung: Thyssenkrupp-Chef stellt sich den Aktionären

Bochum - Bei der Hauptversammlung des Stahl- und Industriegüterkonzerns Thyssenkrupp stellt sich Konzernchef Heinrich Hiesinger am Freitag den Aktionären.
Hauptversammlung: Thyssenkrupp-Chef stellt sich den Aktionären
Syrien-Friedensgespräche in Genf sollen beginnen

Syrien-Friedensgespräche in Genf sollen beginnen

Genf - Nach fünf Jahren Bürgerkrieg in Syrien sollen heute in Genf neue Verhandlungen über ein Ende des blutigen Konflikts beginnen.
Syrien-Friedensgespräche in Genf sollen beginnen
Auslandseinsätze: Opposition sieht Parlamentsrechte in Gefahr

Auslandseinsätze: Opposition sieht Parlamentsrechte in Gefahr

Berlin - Linke und Grüne im Bundestag haben die von der Koalition geplante Einschränkung der Parlamentsbeteiligung bei Auslandseinsätzen der Bundeswehr kritisiert.
Auslandseinsätze: Opposition sieht Parlamentsrechte in Gefahr
Merkel spricht mit Renzi über Flüchtlingskrise

Merkel spricht mit Renzi über Flüchtlingskrise

Rom - Eigentlich sind Italiener immer gern gesehene Gäste in Berlin. Aber derzeit stehen die Zeichen auf Sturm. Matteo Renzi stellt sich bei wichtigen Fragen quer und wettert gegen die «deutsche Dominanz» in der EU. Kann die Kanzlerin den Ton entschärfen?
Merkel spricht mit Renzi über Flüchtlingskrise
Nach Angriff auf Reporter bei AfD-Demo: DJV fordert mehr Schutz

Nach Angriff auf Reporter bei AfD-Demo: DJV fordert mehr Schutz

Bei einer Demonstration der AfD in Magdeburg werden Journalisten mit Pfefferspray angegriffen und verletzt - bei dem Verdächtigen wird auch ein Totschläger gefunden. Der Journalisten-Verband verlangt Konsequenzen.
Nach Angriff auf Reporter bei AfD-Demo: DJV fordert mehr Schutz
Verkaufsverbot von E-Zigaretten an Jugendliche beschlossen

Verkaufsverbot von E-Zigaretten an Jugendliche beschlossen

Berlin (dpa) - Elektronische Zigaretten und E-Shishas dürfen künftig nicht mehr an Kinder und Jugendliche verkauft werden. Der Bundestag schloss eine entsprechende Gesetzeslücke. Bislang waren elektronische Zigaretten vom Verkaufsverbot an Jugendliche ausgenommen, weil sie keinen Tabak enthalten.
Verkaufsverbot von E-Zigaretten an Jugendliche beschlossen
RWE-Deutschland-Chef Neuhaus geht vorzeitig

RWE-Deutschland-Chef Neuhaus geht vorzeitig

Essen - Beim radikalen Umbau des Energieriesen RWE hat einer der einflussreichsten Manager des Unternehmens seinen Posten verloren: Deutschland-Chef Arndt Neuhaus.
RWE-Deutschland-Chef Neuhaus geht vorzeitig
Daimler-Vertreter stehen französischen Behörden Rede und Antwort

Daimler-Vertreter stehen französischen Behörden Rede und Antwort

Paris/Stuttgart (dpa) - Der Autobauer Daimler hat den französischen Behörden wegen hoher Abgaswerte bei Tests im Realbetrieb Rede und Antwort gestanden.
Daimler-Vertreter stehen französischen Behörden Rede und Antwort
Abgas-Affäre: VW zahlt Werkstätten 60 Euro pro Update

Abgas-Affäre: VW zahlt Werkstätten 60 Euro pro Update

Für den VW-Konzern ist die größte Rückrufaktion der Firmengeschichte angelaufen. Den Anfang machen 8000 Amarok-Pick-up-Trucks. Allein ihr Software-Update kostet Volkswagen eine halbe Million Euro.
Abgas-Affäre: VW zahlt Werkstätten 60 Euro pro Update
Iran bestellt 118 Flugzeuge bei Airbus

Iran bestellt 118 Flugzeuge bei Airbus

Paris - Milliardenverträge und Abkommen beenden die Isolierung des Iran. In Rom und Paris setzt Präsident Ruhani nach langen Jahren der Konflikte auf politische Entspannung - und Geschäfte, unter anderem mit Airbus.
Iran bestellt 118 Flugzeuge bei Airbus
Gefährlicher Bundeswehreinsatz in Mali

Gefährlicher Bundeswehreinsatz in Mali

Deutsche Soldaten sollen im westafrikanischen Mali zur Friedenssicherung beitragen. Es wird wohl der gefährlichste Einsatz der Bundeswehr sein - gefährlicher als Afghanistan.
Gefährlicher Bundeswehreinsatz in Mali
Haftstrafe für Flowtex-Gründer Schmider und seine Ex

Haftstrafe für Flowtex-Gründer Schmider und seine Ex

Frauenfeld - Der Fall Flowtex ist einer der größten Betrugsfälle der deutschen Wirtschaftsgeschichte. Jahrelang saß Firmengründer «Big Manni» Schmider in Deutschland in Haft. Nun soll er wieder hinter Gitter.
Haftstrafe für Flowtex-Gründer Schmider und seine Ex
Harter Wettkampf bei Smartphones drückt Gewinn von Samsung

Harter Wettkampf bei Smartphones drückt Gewinn von Samsung

Samsung stellt sich wie Apple auf ein schwierigeres Geschäftsumfeld 2016 ein. Nicht nur bei Smartphones sehen die Aussichten nicht mehr allzu rosig aus. Auch bei Speicherchips erwartet der südkoreanische Technologie-Riese eine schwächere Nachfrage.
Harter Wettkampf bei Smartphones drückt Gewinn von Samsung
IG Metall-Tarifkommissionen für 5 Prozent mehr Geld

IG Metall-Tarifkommissionen für 5 Prozent mehr Geld

In einem aufwendigen Verfahren legt die IG Metall die Forderung für ihre wichtigste Tarifverhandlung fest. Das erste Wort haben immer die Regionen, die sich etwas bescheidener geben als ein Jahr zuvor.
IG Metall-Tarifkommissionen für 5 Prozent mehr Geld