Ressortarchiv: Politik & Wirtschaft

Deutsche Unternehmen an Weltbörsen abgeschlagen

Deutsche Unternehmen an Weltbörsen abgeschlagen

Frankfurt/Main - Der Software-Riese SAP und der Elektrokonzern Siemens sind gemessen am Börsenwert Deutschlands teuerste Unternehmen. Der Abstand zu US-Schwergewichten wie Apple ist allerdings gewaltig.
Deutsche Unternehmen an Weltbörsen abgeschlagen
Der Fall Anis Amri: Was gesichert ist - und welche Fragen offen sind

Der Fall Anis Amri: Was gesichert ist - und welche Fragen offen sind

Der Anschlag auf einen Berliner Weihnachtsmarkt bewegt die Menschen in Deutschland und Europa. Die Ermittler kommen voran, aber längst nicht alles ist geklärt. Ein Überblick über Bekanntes, Vermutetes und offene Fragen.
Der Fall Anis Amri: Was gesichert ist - und welche Fragen offen sind

Abgelehnte Asylbewerber: Österreich will Entwicklungshilfe kürzen

Wien/Berlin - Entwicklungshilfe gegen Kooperation bei Rückführungen: Die Reihe an Forderungen nach dem Anschlag in Berlin reißt nicht ab. Österreichs Außenminister Kurz droht mit dem Zudrehen des Geldhahns.
Abgelehnte Asylbewerber: Österreich will Entwicklungshilfe kürzen
Bundesanwaltschaft: Amri-Video authentisch

Bundesanwaltschaft: Amri-Video authentisch

Zehn Tage nach dem Berliner Terroranschlag gibt die Bundesanwaltschaft Einblick in den Stand der Ermittlungen. Der Verdacht gegen einen angeblichen Kontaktmann des mutmaßlichen Terroristen Amri erhärtet sich nicht.
Bundesanwaltschaft: Amri-Video authentisch
Österreich schließt Milliardendeal mit Bombardier ab

Österreich schließt Milliardendeal mit Bombardier ab

Berlin/Wien - Die Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB) haben beim Hersteller Bombardier Transportation bis zu 300 Züge für den Nah- und Regionalverkehr bestellt. Zumindest die ersten Züge werden in Deutschland hergestellt.
Österreich schließt Milliardendeal mit Bombardier ab

Hollywood-Star behauptet: Es gibt geheimes Skandal-Video von Trump

Los Angeles - Trotz einer Vielzahl an Verfehlungen wird Donald Trump im Januar neuer Präsident der Vereinigten Staaten. Seine Amtseinführung könnte allerdings ein neues Skandalvideo überschatten.
Hollywood-Star behauptet: Es gibt geheimes Skandal-Video von Trump
2017 wird Strom für viele Haushalte teurer

2017 wird Strom für viele Haushalte teurer

München (dpa) - Im neuen Jahr wird für Millionen Haushalte in Deutschland der Strom teurer. Das ergab eine aktualisierte, bundesweite Auswertung des Preisportals Check24 wenige Tage vor der Jahreswende.
2017 wird Strom für viele Haushalte teurer

Prominenter türkischer Journalist festgenommen

Istanbul - In der Türkei ist der prominente Journalist und Regierungskritiker Ahmet Sik wegen „Terror-Propaganda“ festgenommen worden. Er erhielt unter anderem den Unesco-Preis für Pressefreiheit.
Prominenter türkischer Journalist festgenommen
Tunesier sollte in Italien offenbar Attentat verüben

Tunesier sollte in Italien offenbar Attentat verüben

Rom - Ein mittlerweile in seine Heimat abgeschobener Tunesier sollte in Italien offenbar einen Terroranschlag verüben. Zum mutmaßlichen Attentäter von Berlin bestand aber anscheinend keine Verbindung.
Tunesier sollte in Italien offenbar Attentat verüben
Auslandsinvestoren auf Rekord-Einkaufstour in Deutschland

Auslandsinvestoren auf Rekord-Einkaufstour in Deutschland

Düsseldorf/Frankfurt (dpa) - Deutsche Unternehmen sind bei ausländischen Investoren einer Studie zufolge so beliebt wie nie zuvor.
Auslandsinvestoren auf Rekord-Einkaufstour in Deutschland

Syrische Armee: In Syrien gilt ab Mitternacht Waffenstillstand

Damaskus - Im Bürgerkriegsland Syrien gilt ab Mitternacht landesweite Waffenruhe. Das teilte die syrische Armee mit.
Syrische Armee: In Syrien gilt ab Mitternacht Waffenstillstand
Israel empört über Kerrys Rede

Israel empört über Kerrys Rede

US-Außenminister Kerry hält in einer Grundsatzrede fest, wie ein Frieden zwischen Israel und den Palästinensern aussehen könnte. In Jerusalem stößt der bekennende Israel-Freund auf Empörung. Für Regierungschef Netanjahu ticken die Uhren ab 20. Januar anders.
Israel empört über Kerrys Rede

Diese Supermärkte verbannen Fleisch von betäubungslos kastrierten Schweinen

Osnabrück - In zwei Jahren wird es verboten, Eber ohne Betäubung zu kastrieren. Einige Supermaärkte verbannen das Fleisch betäubungslos kastrierter Schweine schon jetzt aus den Regalen.
Diese Supermärkte verbannen Fleisch von betäubungslos kastrierten Schweinen
Syrische Armee verkündet Waffenruhe für Syrien

Syrische Armee verkündet Waffenruhe für Syrien

Damaskus (dpa) - Das syrische Generalkommando und die Armee haben eine landesweite Feuerpause für das Bürgerkriegsland angekündigt. Sie solle am Donnerstag um 24.00 Uhr beginnen, berichtete die staatliche syrische Nachrichtenagentur Sana.
Syrische Armee verkündet Waffenruhe für Syrien
Regierung bei Rente unter Druck

Regierung bei Rente unter Druck

Ungemütliche Aussichten: Drohen ein massiver Anstieg der Altersarmut oder soziale Milliardenlasten als Jobkiller? Beim Streitthema Rente setzen Gewerkschaften und Arbeitgeber die Politik massiv unter Druck.
Regierung bei Rente unter Druck
«Reichsbürger» verletzt Polizisten

«Reichsbürger» verletzt Polizisten

Aerzen (dpa) - Bei einer Personenüberprüfung hat ein sogenannter Reichsbürger im niedersächsischen Aerzen zwei Polizisten verletzt. Der 57-Jährige weigerte sich bei einer Verkehrskontrolle, seinen Ausweis vorzulegen. Zusammen mit dem Mann fuhren die Beamten dann zu seiner Wohnung.
«Reichsbürger» verletzt Polizisten
Bundesnetzagentur: Mehr Klagen über Postdienstleistungen

Bundesnetzagentur: Mehr Klagen über Postdienstleistungen

Vor allem die Zahl der Klagen über Probleme bei der Paketzustellung wächst - nicht zuletzt durch den Boom des Online-Handels. Doch gemessen an der Zahl der Sendungen bleibt das Beschwerdeaufkommen gering.
Bundesnetzagentur: Mehr Klagen über Postdienstleistungen
Beschwerden über mangelhafte Postzustellung nehmen zu

Beschwerden über mangelhafte Postzustellung nehmen zu

Bonn - Die Zahl der Klagen über Probleme bei der Paketzustellung wächst deutlich - nicht zuletzt durch den Boom des Online-Handels. Über was sich die Kunden beschweren.
Beschwerden über mangelhafte Postzustellung nehmen zu
Bahn transportiert mehr Güter per Container nach China

Bahn transportiert mehr Güter per Container nach China

Rund zwei Wochen dauert es, bis Güter auf der Schiene von Deutschland nach China gelangen. Für die Deutsche Bahn ist es ein Geschäft, das deutlich wächst.
Bahn transportiert mehr Güter per Container nach China
BA-Chef rät: Früh auf Jobwandel einstellen

BA-Chef rät: Früh auf Jobwandel einstellen

Maschinen, die sich selbst mit Material versorgen, Service-Roboter, die mit Menschen kooperieren - die Entwicklung zur vernetzten Fabrik ist nicht mehr aufzuhalten. Höchste Zeit, dass sich Beschäftigte darauf vorbereiten, findet Bundesagentur-Chef Weise.
BA-Chef rät: Früh auf Jobwandel einstellen
Türkei: Prozess gegen Autorin Asli Erdogan

Türkei: Prozess gegen Autorin Asli Erdogan

Istanbul (dpa) - Unter großer öffentlicher Aufmerksamkeit hat der Prozess gegen die türkische Autorin Asli Erdogan und acht weitere Angeklagte in Istanbul wegen Terrorvorwürfen begonnen.
Türkei: Prozess gegen Autorin Asli Erdogan
Immer mehr anerkannte Asylbewerber in Sammelunterkünften

Immer mehr anerkannte Asylbewerber in Sammelunterkünften

Frankfurt (dpa) - Immer mehr Flüchtlinge mit Bleibeerlaubnis leiden nach Angaben von Pro Asyl darunter, weiter in Sammelunterkünften leben zu müssen.
Immer mehr anerkannte Asylbewerber in Sammelunterkünften
Südkorea senkt Wachstumsprognose für 2017 auf 2,6 Prozent

Südkorea senkt Wachstumsprognose für 2017 auf 2,6 Prozent

Seoul (dpa) - Die südkoreanische Regierung erwartet für 2017 ein Wirtschaftswachstum von 2,6 Prozent. Das verkündete das Finanzministeriums des ostasiatischen Landes in einem Bericht. Es senkte damit seine Prognose vom Juni um 0,4 Prozentpunkte.
Südkorea senkt Wachstumsprognose für 2017 auf 2,6 Prozent
Silvester in Köln: Flüchtlinge für Sicherheit eingesetzt

Silvester in Köln: Flüchtlinge für Sicherheit eingesetzt

Köln (dpa) - In der Kölner Silvesternacht 2015 sollen einem Medienbericht zufolge Dutzende Flüchtlinge ohne entsprechende Ausbildung als Wachleute eingesetzt worden sein. Nach Recherchen der «Bild»-Zeitung warb ein Sicherheitsdienst 59 Männer in Erstaufnahmelagern als Security-Kräfte an.
Silvester in Köln: Flüchtlinge für Sicherheit eingesetzt
Bus- und Bahnfahren wird teurer

Bus- und Bahnfahren wird teurer

Ob zur Arbeit, zum Einkaufen oder ins Kino: Ohne Busse und Bahnen geht für viele Menschen nichts. Das Leben insgesamt wird zurzeit zwar nicht viel teurer - aber für Fahrkarten gilt das vielerorts nicht.
Bus- und Bahnfahren wird teurer
US-Regierung: Sanktionen gegen Moskau?

US-Regierung: Sanktionen gegen Moskau?

Washington - Der scheidende US-Präsident Barack Obama steht laut einem Bericht kurz davor, wegen des Vorwurfs russischer Hackerangriffe Strafmaßnahmen gegen Moskau zu verhängen.
US-Regierung: Sanktionen gegen Moskau?
Bis kurz vor Jahresende 921 Übergriffe auf Asylunterkünfte

Bis kurz vor Jahresende 921 Übergriffe auf Asylunterkünfte

Die Angriffe auf Unterkünfte von Asylbewerbern sind in diesem Jahr offenbar zurückgegangen. Aber ist das schon ein Anlass um aufzuatmen? Nein, heißt es bei SPD und Grünen. Dort sieht man weiter Handlungsbedarf.
Bis kurz vor Jahresende 921 Übergriffe auf Asylunterkünfte

Israel-Konflikt: Kerrys Appell für Zweistaatenlösung

Washington/Jerusalem - Der scheidende US-Außenminister hat in einem flammenden Appell seine Vision für Frieden im Nahen Osten dargelegt. Doch der künftige US-Präsident hat ganz anderen Forderungen.
Israel-Konflikt: Kerrys Appell für Zweistaatenlösung
Köln stellt Sicherheitskonzept für Silvesternacht vor

Köln stellt Sicherheitskonzept für Silvesternacht vor

Köln - Köln will unbedingt in der nächsten Silvesternacht Jagdszenen wie vor einem Jahr verhindern. Der Anschlag von Berlin hat für zusätzliche Sicherheitsmaßnahmen gesorgt.
Köln stellt Sicherheitskonzept für Silvesternacht vor

Material zum Bombenbau bei 14-Jährigem entdeckt

Brüssel - Er hatte alles, was er für den Bau einer Bombe brauchte, auch eine Flasche mit der Aufschrift „Allahu Akbar“. Jetzt muss ein 14-Jähriger die Unterbringung in einem geschlossenen Heim fürchten.
Material zum Bombenbau bei 14-Jährigem entdeckt
Agrarminister Schmidt will keine "vegane Wurst"

Agrarminister Schmidt will keine "vegane Wurst"

Berlin - Agrarminister Schmidt sieht in Fleischersatz, der sich Schnitzel oder Wurst nennt, eine Verbrauchertäuschung - und will handeln. Anderen ist es dagegen wurst, wie die Wurst heißt.
Agrarminister Schmidt will keine "vegane Wurst"
Finnland testet bedingungsloses Grundeinkommen

Finnland testet bedingungsloses Grundeinkommen

Helsinki – 560 Euro jeden Monat vom Staat, ohne was dafür zu tun? Finnland wagt nun das Experiment mit dem bedingungslosen Grundeinkommen. Lassen sich mit dem Modell die Sozialsysteme entlasten?
Finnland testet bedingungsloses Grundeinkommen
Türkei und Russland schlagen Waffenruhe für Syrien vor

Türkei und Russland schlagen Waffenruhe für Syrien vor

Im Januar wollen Russland und die Türkei Vertreter der Opposition und der syrischen Regierung zusammenbringen. Das Ziel: Ein Ende des Bürgerkrieges. Grundlage könnte eine Waffenruhe sein - über die sich Moskau und Ankara unbestätigten Meldungen zufolge einig sein sollen.
Türkei und Russland schlagen Waffenruhe für Syrien vor

Abe und Obama gedenken gemeinsam der Opfer von Pearl Harbor

Pearl Harbor - 75 Jahre nach dem verheerenden Luftangriff auf Pearl Harbor hat US-Präsident Barack Obama an historischer Stätte den japanischen Regierungschef Shinzo Abe empfangen.
Abe und Obama gedenken gemeinsam der Opfer von Pearl Harbor
Ex-Bundesbank-Präsident Tietmeyer gestorben

Ex-Bundesbank-Präsident Tietmeyer gestorben

Hans Tietmeyer war einer der Architekten der europäischen Wirtschafts- und Währungsunion - und der letzte Bundesbank-Chef der D-Mark-Ära. Immer wieder mahnte der Ökonom solide Staatsfinanzen an.
Ex-Bundesbank-Präsident Tietmeyer gestorben
Was sich 2017 für Verbraucher ändert

Was sich 2017 für Verbraucher ändert

Düsseldorf (dpa) - Für die Bundesbürger ändert sich im neuen Jahr vieles - etwa im Haushalt, beim Bezahlen, im Arbeitsleben und beim Arzt. Manches gibt es so nur 2017. Eine Auswahl.
Was sich 2017 für Verbraucher ändert
Argentiniens Ex-Präsidentin Kirchner angeklagt

Argentiniens Ex-Präsidentin Kirchner angeklagt

Buenos Aires - Argentiniens Ex-Präsidentin Cristina Fernández de Kirchner ist wegen Korruption bei der Vergabe öffentlicher Bauten angeklagt worden.
Argentiniens Ex-Präsidentin Kirchner angeklagt
Mieten ziehen 2017 weiter an - auch Immobilien teurer

Mieten ziehen 2017 weiter an - auch Immobilien teurer

Begehrte Wohnlagen bleiben teuer - für Käufer wie Mieter. Das liegt auch daran, dass Hunderttausende Wohnungen fehlen. Für einige ist das eine gute Nachricht.
Mieten ziehen 2017 weiter an - auch Immobilien teurer
Nigeria streicht 50.000 «Geisterbeamte» von Gehaltsliste

Nigeria streicht 50.000 «Geisterbeamte» von Gehaltsliste

Lagos – Sie wurden zwar formell als Staatsbedienstete geführt und bezahlt, tauchten aber nie bei der Arbeit auf. Jetzt hat die nigerianische Regierung im Kampf gegen die Korruption durchgegriffen.
Nigeria streicht 50.000 «Geisterbeamte» von Gehaltsliste
Bundeswehr: 692 „Tornado“-Einsätze im Kampf gegen den IS

Bundeswehr: 692 „Tornado“-Einsätze im Kampf gegen den IS

Berlin - Die Bundeswehr hat die Luftangriffe gegen die Terrororganisation Islamischer Staat (IS) im Irak und in Syrien in diesem Jahr mit über 600  „Tornado“-Aufklärungsflügen unterstützt.
Bundeswehr: 692 „Tornado“-Einsätze im Kampf gegen den IS
Nach Anschlag auf Weihnachtsmarkt: Festnahme in Berlin

Nach Anschlag auf Weihnachtsmarkt: Festnahme in Berlin

Der mutmaßliche Attentäter vom Berliner Weihnachtsmarkt ist tot. Doch hatte er ein Netzwerk? Die Bundesanwaltschaft hat einen möglichen Kontaktmann des tatverdächtigen Tunesiers festnehmen lassen. Auch in anderen Ländern fügen sich Puzzleteile zusammen.
Nach Anschlag auf Weihnachtsmarkt: Festnahme in Berlin
So viel geben Deutsche für Feuerwerk aus

So viel geben Deutsche für Feuerwerk aus

Ratingen - Die Deutschen wollen den Himmel zum Jahreswechsel wieder in bunten Farben erstrahlen lassen. Das lassen sie sich einiges kosten.
So viel geben Deutsche für Feuerwerk aus
Kuba verzichtet per Gesetz auf Castro-Denkmäler

Kuba verzichtet per Gesetz auf Castro-Denkmäler

Fotos, riesige Gemälde, T-Shirts: Fidel Castro ist auf Kuba allgegenwärtig. Ein neues Gesetz soll das nun beenden - jedenfalls ein wenig.
Kuba verzichtet per Gesetz auf Castro-Denkmäler

Ex-Bundesbankpräsident Tietmeyer gestorben

Frankfurt - Der frühere Bundesbankpräsident Hans Tietmeyer ist tot. Er starb am Dienstag im Alter von 85 Jahren. Das teilte wie die Deutsche Bundesbank am Mittwoch mit.
Ex-Bundesbankpräsident Tietmeyer gestorben

Konkurrenz zittert: Wann startet Amazon Fresh in Deutschland?

Köln - Der Online-Riese Amazon will ins Lebensmittelgeschäft einsteigen - nur das wann steht noch in den Sternen. Sicher ist: Der Konkurrent Rewe zittert jetzt schon.
Konkurrenz zittert: Wann startet Amazon Fresh in Deutschland?
Obama und Abe treffen sich zur Versöhnung in Pearl Harbor

Obama und Abe treffen sich zur Versöhnung in Pearl Harbor

Einst waren Japan und die USA erbitterte Gegner. Ihre Feindschaft gipfelte erst in Pearl Harbor, dann in Hiroshima. Heute sind die Pazifik-Anrainer enge Partner. Das Motto heißt nun: «In guten und schlechten Zeiten sind wir füreinander da.»
Obama und Abe treffen sich zur Versöhnung in Pearl Harbor
Lang-Lkw dürfen ab Januar regulär in Deutschland fahren

Lang-Lkw dürfen ab Januar regulär in Deutschland fahren

Berlin/Stuttgart - Fünf Jahre lang rollten überlange Lkw testweise über deutsche Straßen. Jetzt ist der Test beendet. Und trotz Kritik und Befürchtungen fahren die Lang-Lkw.
Lang-Lkw dürfen ab Januar regulär in Deutschland fahren
Familienunternehmen bieten besonders viele neue Stellen an

Familienunternehmen bieten besonders viele neue Stellen an

Im bevölkerungsreichsten Bundesland Nordrhein-Westfalen gibt es auch die meisten Familienunternehmen. Mau sieht es dagegen in Ostdeutschland aus.
Familienunternehmen bieten besonders viele neue Stellen an
Verwirrung über angebliche Waffenruhe für Syrien

Verwirrung über angebliche Waffenruhe für Syrien

Ankara - Zuerst vermeldete die türkische Nachrichtenagentur Anadolu, dass sich die Türkei und Russland auf eine Waffenruhe in Syrien geeinigt hätten. Doch ein Kreml-Sprecher bestätigte dies nicht.
Verwirrung über angebliche Waffenruhe für Syrien
Zehntausende Asylbewerber freiwillig in Heimat zurückgekehrt

Zehntausende Asylbewerber freiwillig in Heimat zurückgekehrt

Berlin (dpa) - Geschätzt 55 000 Migranten haben Deutschland im vergangenen Jahr einem Medienbericht zufolge freiwillig verlassen und sind in ihre Herkunftsländer zurückgekehrt - so viele wie seit 16 Jahren nicht.
Zehntausende Asylbewerber freiwillig in Heimat zurückgekehrt