Ressortarchiv: Politik & Wirtschaft

Privatversicherten droht Beitrags-Schock

Privatversicherten droht Beitrags-Schock

Berlin - Den meisten privat Krankenversicherten in Deutschland drohen einem Zeitungsbericht zufolge massive Beitragserhöhungen. Grund sei die Niedrigzinspolitik der EZB.
Privatversicherten droht Beitrags-Schock
Erdogan: Ausnahmezustand soll um 90 Tage verlängert werden

Erdogan: Ausnahmezustand soll um 90 Tage verlängert werden

Präsident Erdogan kann in der Türkei per Dekret regieren, das Parlament hat nur noch wenig zu melden. Möglich macht das der nach Niederschlagung des Putsches verhängte Ausnahmezustand in der Türkei, den Erdogan nun um drei Monate verlängern will - mindestens.
Erdogan: Ausnahmezustand soll um 90 Tage verlängert werden
Herbstaufschwung drückt Arbeitslosigkeit im September

Herbstaufschwung drückt Arbeitslosigkeit im September

Mit dem Ende der Sommerflaute kommt Bewegung in den deutschen Arbeitsmarkt. Zehntausende Jobsucher finden oft erst im September eine neue Stelle, die Arbeitsmarktzahlen sinken kräftig - und das trotz wachsender Flüchtlingsarbeitslosigkeit.
Herbstaufschwung drückt Arbeitslosigkeit im September
Media-Markt testet Roboter, die Waren liefern

Media-Markt testet Roboter, die Waren liefern

Düsseldorf - Als erster deutscher Einzelhändler hat die Elektronikmarkt-Kette Media Markt am Donnerstag in Düsseldorf einen Test zur Warenauslieferung per Roboter gestartet.
Media-Markt testet Roboter, die Waren liefern
Amnesty und Pro Asyl warnen vor Flüchtlings-Deals mit Ägypten und Sudan

Amnesty und Pro Asyl warnen vor Flüchtlings-Deals mit Ägypten und Sudan

Berlin - "Die EU-Kommission versucht, ihre Verantwortung für Flüchtlinge immer weiter vor die Grenzen Europas auszulagern", kritisieren Experten der Menschenrechtsorganisationen.
Amnesty und Pro Asyl warnen vor Flüchtlings-Deals mit Ägypten und Sudan
Maschinenbauer machen im August wieder bessere Geschäfte

Maschinenbauer machen im August wieder bessere Geschäfte

Das Auf und Ab im Maschinenbau hält an. Nach der Auftragsflaute im Juli ziehen die Bestellungen wieder an. Die Bilanz der ersten acht Monate fällt allerdings verhalten aus.
Maschinenbauer machen im August wieder bessere Geschäfte
Grüne: Ab 2030 keine Benzin- und Dieselautos mehr zulassen

Grüne: Ab 2030 keine Benzin- und Dieselautos mehr zulassen

Berlin - Die Energiewende muss gerettet, die Verkehrswende eingeleitet werden. Die Zukunft heißt Elektromobilität - Benzin- und Dieselmotoren sind Auslaufmodelle, so sagen es zumindest die Grünen. Der Abgasskandal könnte ihnen recht geben.
Grüne: Ab 2030 keine Benzin- und Dieselautos mehr zulassen
EU-Kommission verklagt Deutschland wegen Pkw-Maut

EU-Kommission verklagt Deutschland wegen Pkw-Maut

Brüssel - Die EU-Kommission verklagt Deutschland wegen der geplanten Einführung der CSU-initiierten Pkw-Maut. Was der Grund dafür ist.
EU-Kommission verklagt Deutschland wegen Pkw-Maut
Israel nimmt Abschied vom großen Staatsmann Schimon Peres

Israel nimmt Abschied vom großen Staatsmann Schimon Peres

Jerusalem/Berlin - Altpräsident Peres war Israels beliebtester Repräsentant im Ausland. Dutzende Spitzenpolitiker kommen zu seinem Begräbnis in Jerusalem. Als Erster ist ein alter Bekannter von Peres eingetroffen.
Israel nimmt Abschied vom großen Staatsmann Schimon Peres
Institute: Moderates Wirtschaftswachstum und mehr Jobs

Institute: Moderates Wirtschaftswachstum und mehr Jobs

Mehr Jobs, kräftiger Privatkonsum und mehr Staatsausgaben - die deutsche Wirtschaft setzt ihren Aufschwung fort. Aber die führenden Wirtschaftsforscher warnen vor Risiken. Und mahnen die Politik.
Institute: Moderates Wirtschaftswachstum und mehr Jobs
Südkorea: Nordkoreanischer Soldat schafft Flucht

Südkorea: Nordkoreanischer Soldat schafft Flucht

Seoul (dpa) - Einem Soldaten der nordkoreanischen Volksarmee ist nach Militärangaben die Flucht über die streng bewachte innerkoreanische Grenze nach Südkorea gelungen. Der Soldat sei im östlichen Bereich der demilitarisierten Zone (DMZ) über die Grenze geflüchtet, teilte die südkoreanische Armee mit.
Südkorea: Nordkoreanischer Soldat schafft Flucht
"Wir wissen nicht, wer geschossen hat, aber natürlich ist Russland schuld"

"Wir wissen nicht, wer geschossen hat, aber natürlich ist Russland schuld"

Utrecht/Moskau - Im Juli 2014 trifft eine Rakete Passagierflug MH17 über der Ostukraine. Wer ist schuld am Tod von 298 Menschen? Ermittler haben ein bestimmtes Geschütz aus Russland und dessen Besatzung im Blick. In Russland ist man empört.
"Wir wissen nicht, wer geschossen hat, aber natürlich ist Russland schuld"
Mehr als doppelt so viel Windstrom aus der Nordsee

Mehr als doppelt so viel Windstrom aus der Nordsee

In der Nordsee sind seit dem vergangenen Jahr viele neue Windparks ans Netz gegangen. Entsprechend gestiegen sind die Strommengen, die ins Netz fließen. Sie leisten einen spürbaren Beitrag zur Versorgung.
Mehr als doppelt so viel Windstrom aus der Nordsee
Vier Jahre Haft für Waffenkurier

Vier Jahre Haft für Waffenkurier

München (dpa) - Ein 51-Jähriger aus Montenegro, der mit einem Auto voller Waffen auf dem Weg nach Paris erwischt wurde, muss für vier Jahre in Haft. Das Münchner Landgericht verurteilte den Waffenkurier unter anderem wegen Verstößen gegen das Kriegswaffenkontrollgesetz.
Vier Jahre Haft für Waffenkurier
Commerzbank will Tausende Stellen streichen

Commerzbank will Tausende Stellen streichen

Frankfurt/Main - 9600 Vollzeitstellen will die Bank in den kommenden Jahren streichen. Gleichzeitig sollen 2300 neue Stellen "in Wachstumsfeldern" entstehen.
Commerzbank will Tausende Stellen streichen
Amnesty: Sudan setzt Chemiewaffen gegen Bevölkerung ein

Amnesty: Sudan setzt Chemiewaffen gegen Bevölkerung ein

Der Einsatz von Chemiewaffen in Konflikten ist international geächtet. Laut einem Amnesty-Bericht soll der Sudan in Dutzenden Fällen Giftgas gegen die Bevölkerung in Darfur eingesetzt haben.
Amnesty: Sudan setzt Chemiewaffen gegen Bevölkerung ein
US-Behörde prüft jetzt auch Waschmaschinen von Samsung

US-Behörde prüft jetzt auch Waschmaschinen von Samsung

Seoul - Nach dem Rückruf von 2,5 Millionen Handys wegen Brandgefahr kämpft der südkoreanische Elektronikkonzern Samsung nun auch noch mit Berichten über "explodierende" Waschmaschinen.
US-Behörde prüft jetzt auch Waschmaschinen von Samsung
Entsetzen in Dänemark: Rechte Partei verteilt „Asylspray“

Entsetzen in Dänemark: Rechte Partei verteilt „Asylspray“

Hadersleben - Eine neue ausländerfeindliche Partei hat in der Nähe eines Asylzentrums in Dänemark „Asylspray“ an Frauen zum Schutz gegen Flüchtlinge verteilt. Viele zeigten sich entsetzt.
Entsetzen in Dänemark: Rechte Partei verteilt „Asylspray“
Kolumbianische Farc-Rebellen legen Truppenstärke offen

Kolumbianische Farc-Rebellen legen Truppenstärke offen

Bogotá - Wenige Tage nach Unterzeichnung des Friedensvertrags mit der kolumbianischen Regierung hat die linke Guerillaorganisation Farc erstmals ihre Truppenstärke bekanntgegeben.
Kolumbianische Farc-Rebellen legen Truppenstärke offen
Autohersteller planen kaum neue Werke: Das ist der Grund

Autohersteller planen kaum neue Werke: Das ist der Grund

München - Die Autokonzerne investieren nach einer Studie der Unternehmensberatung Ernst & Young derzeit viel weniger in neue Fabriken.
Autohersteller planen kaum neue Werke: Das ist der Grund
Neue Vorwürfe gegen CDU-Generalsekretär Tauber

Neue Vorwürfe gegen CDU-Generalsekretär Tauber

Berlin - Gegen CDU-Generalsekretär Peter Tauber werden weitere Mobbing-Vorwürfe im Zusammenhang mit seiner Zeit als Kreisvorsitzender in Hessen erhoben.
Neue Vorwürfe gegen CDU-Generalsekretär Tauber
Obama: Schwere politische Schlappe kurz vor Amtszeit-Ende

Obama: Schwere politische Schlappe kurz vor Amtszeit-Ende

Washington - Schwere innenpolitische Schlappe für Barack Obama kurz vor dem Ende seiner Amtszeit: Das erste Mal in seiner Amtszeit wurde eines seiner Vetos vom Kongress niedergeschmettert.
Obama: Schwere politische Schlappe kurz vor Amtszeit-Ende
Institut zum Brexit: "Schweigen ist keine Strategie"

Institut zum Brexit: "Schweigen ist keine Strategie"

London - Ein unabhängiger Think Tank hat die britische Regierung kritisiert, weil sie ihre Pläne und Zeitpläne für den Brexit geheim hält.
Institut zum Brexit: "Schweigen ist keine Strategie"
Syrien-Krise: Russland will weiter mit USA zusammenarbeiten

Syrien-Krise: Russland will weiter mit USA zusammenarbeiten

Moskau - Ungeachtet von tiefen Differenzen und gegenseitigen Vorwürfen will Russland die Zusammenarbeit mit den USA im Syrien-Konflikt fortsetzen. Dies erklärte am Mittwochabend das Verteidigungsministerium in Moskau.
Syrien-Krise: Russland will weiter mit USA zusammenarbeiten
Sicherheitsrat der Türkei will Ausnahmezustand verlängern

Sicherheitsrat der Türkei will Ausnahmezustand verlängern

Ankara - Der nach dem gescheiterten Putschversuch verhängte Ausnahmezustand in der Türkei soll über den Oktober hinaus verlängert werden.
Sicherheitsrat der Türkei will Ausnahmezustand verlängern
Weißes Haus: Obama reist zu Peres' Beisetzung

Weißes Haus: Obama reist zu Peres' Beisetzung

Washington - Die Trauer um den verstorbenen ehemaligen Präsidenten Israels, Schimon Peres, ist noch immer groß. US-Präsident Obama nimmt an der Beisetzung am Freitag teil.
Weißes Haus: Obama reist zu Peres' Beisetzung
Ölpreis: Das bedeutet die Obergrenze für die Verbraucher

Ölpreis: Das bedeutet die Obergrenze für die Verbraucher

Algier/New York - Der Ölpreis ist im Keller, die Staatshaushalte der größten ölproduzierenden Länder schwer belastet. Jetzt einigt sich die Opec auf eine historische Entscheidung. Die Verbraucher dürfte das nicht freuen.
Ölpreis: Das bedeutet die Obergrenze für die Verbraucher
Lufthansa will Brussels Airlines komplett übernehmen

Lufthansa will Brussels Airlines komplett übernehmen

Lufthansa-Chef Spohr will die Billig-Sparte ausbauen. Die Komplettübernahme von Brussels Airlines könnte dazu beitragen. Doch das ist längst noch nicht alles.
Lufthansa will Brussels Airlines komplett übernehmen
Air Berlin schrumpft drastisch

Air Berlin schrumpft drastisch

Frankfurt/Berlin - Nach einer jahrelangen Misere muss die Fluggesellschaft Air Berlin jetzt drastisch kürzen. Bis zu 1200 Leute müssen gehen, die Flotte wird von mehr als 140 auf 75 Flugzeuge geschrumpft.
Air Berlin schrumpft drastisch
Rentenniveau fällt ohne Reform auf 41,6 Prozent

Rentenniveau fällt ohne Reform auf 41,6 Prozent

Rentenniveau auf Talfahrt - tut sich nichts bei der gesetzlichen Rente, sinkt das Sicherungsniveau stark ab. Doch will man es halten, kostet das Milliarden.
Rentenniveau fällt ohne Reform auf 41,6 Prozent
Machtkampf um Spitzenkandidatur bei Linkspartei

Machtkampf um Spitzenkandidatur bei Linkspartei

Die Chefs der Bundestagsfraktion, Sahra Wagenknecht und Dietmar Bartsch, bescheren der Linken einen Streit über die Spitzenkandidatur bei der nächsten Bundestagswahl. Mit den Parteichefs Katja Kipping und Bernd Riexinger wollen sie 2017 kein Spitzenquartett formen.
Machtkampf um Spitzenkandidatur bei Linkspartei
Draghi verteidigt vor Bundestag Nullzinspolitik

Draghi verteidigt vor Bundestag Nullzinspolitik

EZB-Präsident stellt sich harten Fragen der Bundestags-Abgeordneten. Denn die extrem niedrigen Zinsen stoßen vor allem in Deutschland auf Kritik. Der oberste Notenbanker wirbt vor den Parlamentariern für seine Politik, nennt Erfolge - und weist Vorwürfe zurück.
Draghi verteidigt vor Bundestag Nullzinspolitik
Türkei-Pakt macht Schleppern das Geschäft kaputt

Türkei-Pakt macht Schleppern das Geschäft kaputt

Wegen des Streits um Visaerleichterungen schien der Flüchtlingsdeal mit der Türkei vor dem Aus zu stehen. Die EU-Kommission zieht jetzt aber eine positive Zwischenbilanz: Das Geschäft der Schleuserbanden sei zusammengebrochen.
Türkei-Pakt macht Schleppern das Geschäft kaputt
Kerry droht Moskau mit Abbruch der Syrien-Gespräche

Kerry droht Moskau mit Abbruch der Syrien-Gespräche

Washington - US-Außenminister John Kerry hat Russland mit dem Abbruch der Syrien-Gespräche gedroht, sollte das Land die Angriffe auf Aleppo nicht stoppen.
Kerry droht Moskau mit Abbruch der Syrien-Gespräche
Shimon Peres tot, Bilder aus dem Leben des Friedensnobelpreisträgers

Shimon Peres tot, Bilder aus dem Leben des Friedensnobelpreisträgers

Shimon Peres tot, Bilder aus dem Leben des Friedensnobelpreisträgers
Lürssen-Gruppe übernimmt Blohm+Voss

Lürssen-Gruppe übernimmt Blohm+Voss

Die deutschen Werften sind weltweit stark im Bau von Luxusjachten. Der erfolgreichste Jachtbauer Lürssen übernimmt nun Blohm+Voss - da lief dieses Geschäft zuletzt nicht mehr so gut.
Lürssen-Gruppe übernimmt Blohm+Voss
Aktionäre stimmen Milliardenfusion auf Biermarkt zu

Aktionäre stimmen Milliardenfusion auf Biermarkt zu

Leuven/London (dpa) - Der weltgrößte Braukonzern Anheuser-Busch Inbev ist bei der Milliarden-Übernahme des Rivalen SABMiller am Ziel. Die Aktionäre beider Unternehmen stimmten dem rund 79 Milliarden britische Pfund (91,3 Mrd Euro) schweren Geschäft zu, wie die Konzerne bekanntgaben.
Aktionäre stimmen Milliardenfusion auf Biermarkt zu
Schimon Peres: Das freundliche Gesicht Israels

Schimon Peres: Das freundliche Gesicht Israels

Tel Aviv - Peres galt als freundliches Gesicht Israels in der Welt. Der angesehene Friedensnobelpreisträger hat das Bild des jüdischen Staates entscheidend mitgeprägt. Dennoch war er zeitlebens umstritten.
Schimon Peres: Das freundliche Gesicht Israels
Fehler beim Plakatkleben verhilft Lidl zu Ruhm
Video

Fehler beim Plakatkleben verhilft Lidl zu Ruhm

München - Wie ein Lauffeuer hat sich das Foto eines Passanten im Netz verbreitet, der ein falsch geklebtes Lidl-Plakat ablichtete. Viele finden nämlich, dass die Werbung dadurch besser wurde.
Fehler beim Plakatkleben verhilft Lidl zu Ruhm
Deutsche-Bank-Chef sieht keinen Bedarf für Staatshilfen

Deutsche-Bank-Chef sieht keinen Bedarf für Staatshilfen

Frankfurt/Main - Deutschlands Großbanken sind angeschlagen. Droht eine neue Bankenkrise? Anleger sind verunsichert. Deutsche-Bank-Chef Cryan betont: Die Lage sei besser, als sie wirke.
Deutsche-Bank-Chef sieht keinen Bedarf für Staatshilfen
Clinton packt aus: Trump demütigte diese Frau

Clinton packt aus: Trump demütigte diese Frau

New York - 84 Millionen Zuschauer verfolgten das erste TV-Duell zwischen den Präsidentschaftskandidaten Hillary Clinton und Donald Trump. Clintons womöglich klügster Schachzug sorgte dabei zunächst für Verwunderung.
Clinton packt aus: Trump demütigte diese Frau
Ermittler: Flug MH17 mit russischer Rakete abgeschossen

Ermittler: Flug MH17 mit russischer Rakete abgeschossen

Utrecht - Im Juli 2014 wird Passagierflug MH17 über der Ostukraine abgeschossen. Wer ist Schuld am Tod von 298 Menschen? Die Ermittler haben ein bestimmtes russisches Geschütz und dessen Besatzung im Blick.
Ermittler: Flug MH17 mit russischer Rakete abgeschossen
Zum Tod von Schimon Peres: Familie blieb bei ihm bis zum Schluss

Zum Tod von Schimon Peres: Familie blieb bei ihm bis zum Schluss

Jerusalem - Israels ehemaliger Präsident Peres ist im Alter von 93 Jahren gestorben. Er war der letzte Politiker aus der Generation der Gründerväter des jüdischen Staates.
Zum Tod von Schimon Peres: Familie blieb bei ihm bis zum Schluss
Die tägliche Hölle von Aleppo - Ärzte ohne Grenzen an ihren Grenzen

Die tägliche Hölle von Aleppo - Ärzte ohne Grenzen an ihren Grenzen

Aleppo - In den frühen Morgenstunden fallen erneut Bomben auf Kliniken in der umkämpften syrischen Stadt. Die Hilfsorganisationen vor Ort verzweifeln. Und Europa kann bald keine Flüchtlinge mehr aufnehmen.
Die tägliche Hölle von Aleppo - Ärzte ohne Grenzen an ihren Grenzen
Schmiergeld-Prozess: Keinen Schadenersatz an Schaeffler

Schmiergeld-Prozess: Keinen Schadenersatz an Schaeffler

Schweinfurt - Um dem Unternehmen Aufträge zu sichern, sollen sie geschmiert haben: Acht Ex-Manager von Schaeffler standen in Schweinfurt vor Gericht, ihr ehemaliger Arbeitgeber wollte Schadenersatz von ihnen. Doch der Zulieferer kassierte eine Niederlage.
Schmiergeld-Prozess: Keinen Schadenersatz an Schaeffler
Mehrheit will Religionsunterricht abschaffen

Mehrheit will Religionsunterricht abschaffen

Ein allgemeiner Werteunterricht statt des Religionsunterrichts? Eine deutliche Mehrheit der Deutschen würde so eine Änderung unterstützen.
Mehrheit will Religionsunterricht abschaffen
Katy Perry zieht für die US-Wahl blank

Katy Perry zieht für die US-Wahl blank

Los Angeles - Wie bringt man Bürger an die Wahl-Urne? Am besten mit einem witzigen Spot, bei dem sich jemand auszieht - vorzugsweise ein weiblicher Promi. Katy Perry ließ sich nicht zweimal bitten.
Katy Perry zieht für die US-Wahl blank
Unternehmen haben so viele freie Jobs wie selten zuvor

Unternehmen haben so viele freie Jobs wie selten zuvor

Die hohe Zahl freier Stellen gehört seit ein paar Jahren zum gewohnten Bild am deutschen Arbeitsmarkt. Dass ihre Zahl Monat für Monat weiter steigt, überrascht manchen Experten aber schon. Volkswirte warnen dennoch vor zu großer Euphorie.
Unternehmen haben so viele freie Jobs wie selten zuvor
Nike steigert Gewinn deutlich

Nike steigert Gewinn deutlich

Die Olympischen Spiele in Rio dürften die Geschäfte angekurbelt haben. Im Heimatmarkt Nordamerika, wo Nike am meisten verkauft, kletterten die Erlöse um sechs Prozent.
Nike steigert Gewinn deutlich
Lebensmittel: Verständlichere Haltbarkeitsangaben gefordert

Lebensmittel: Verständlichere Haltbarkeitsangaben gefordert

Hintergrund der Diskussion ist, die Verschwendung von Lebensmitteln einzudämmen. In Deutschland landen jährlich 6,7 Millionen Nahrung Tonnen von Privathaushalten im Müll.
Lebensmittel: Verständlichere Haltbarkeitsangaben gefordert