Ressortarchiv: Politik & Wirtschaft

Bei sofortigem Überstundenabbau über eine Woche keine Polizei

Bei sofortigem Überstundenabbau über eine Woche keine Polizei

München (dpa) - Die Polizei hat nach Berechnungen der Deutschen Polizeigewerkschaft (DPolG) so viel Überstunden angehäuft, dass sie rechnerisch bundesweit eineinhalb Wochen lang den Dienst einstellen könnte, wenn die Mehrarbeit auf einen Schlag abgebaut würde.
Bei sofortigem Überstundenabbau über eine Woche keine Polizei
IGBCE-Chef will Braunkohle-Fonds

IGBCE-Chef will Braunkohle-Fonds

Der Ausstieg aus der klimaschädlichen Braunkohle ist stark umstritten. Die Gewerkschaft IGBCE schlägt dafür einen Fonds vor. Die Gewinne der Kohle sollen hineinfließen, um später ein Auslaufen ohne soziale Brüche zu finanzieren.
IGBCE-Chef will Braunkohle-Fonds
Verbindung zu Pariser Attentat: Algerier festgenommen

Verbindung zu Pariser Attentat: Algerier festgenommen

Algier/Paris - Ein Algerier mit mutmaßlichen Verbindungen zu den Attentätern von Paris ist laut einem Agenturbericht in Algerien festgenommen worden.
Verbindung zu Pariser Attentat: Algerier festgenommen
Zuversicht vor NPD-Verbotsverfahren in Karlsruhe

Zuversicht vor NPD-Verbotsverfahren in Karlsruhe

Für Mecklenburg-Vorpommerns Innenminister Caffier besteht kein Zweifel, dass die NPD verboten werden muss. Sein Land ist das einzige, in dem die rechtsextreme Partei noch im Parlament sitzt.
Zuversicht vor NPD-Verbotsverfahren in Karlsruhe
Mittelstandsverband befürwortet Grenzkontrollen

Mittelstandsverband befürwortet Grenzkontrollen

Berlin - Der freie Warenverkehr gilt als eine der großen Errungenschaften der Europäischen Union. Die Wirtschaft läuft deshalb Sturm gegen die Diskussion über die Aussetzung des Schengen-Abkommens. Allerdings gibt es Ausnahmen.
Mittelstandsverband befürwortet Grenzkontrollen
Hoher Sieg für Clinton bei Vorwahl in South Carolina

Hoher Sieg für Clinton bei Vorwahl in South Carolina

Columbia - Hillary Clinton ging als hohe Favoritin ins US-Vorwahlrennen um die Präsidentschaft. Aber der linke Senator Bernie Sanders entpuppte sich als überraschend starker Rivale. Beginnt jetzt sein Abstieg?
Hoher Sieg für Clinton bei Vorwahl in South Carolina
Starinvestor Buffett meldet Rekordgewinn

Starinvestor Buffett meldet Rekordgewinn

Omaha - Warren Buffett hat das Jahr seines 50. Dienstjubiläums bei Berkshire Hathaway mit einem Rekordgewinn abgeschlossen.
Starinvestor Buffett meldet Rekordgewinn
Parlamentswahlen im Iran: Reformer-Sieg zeichnet sich ab

Parlamentswahlen im Iran: Reformer-Sieg zeichnet sich ab

Teheran - Das hatten sich die Hardliner anders vorgestellt. Bei beiden Wahlen blamierten sie sich bis auf die Knochen. Nach der Pleite im Expertenrat folgten die blamablen Ergebnisse der Parlamentswahl.
Parlamentswahlen im Iran: Reformer-Sieg zeichnet sich ab
Schüsse auf geplante Flüchtlingsunterkunft in Sachsen-Anhalt

Schüsse auf geplante Flüchtlingsunterkunft in Sachsen-Anhalt

Erst wurde das Gebäude geflutet. Dann flogen Steine. Nun wurde auf eine geplante Flüchtlingsunterkunft in Gräfenhainichen geschossen.
Schüsse auf geplante Flüchtlingsunterkunft in Sachsen-Anhalt
Bundesregierung: Mehr Solidarität mit Griechenland

Bundesregierung: Mehr Solidarität mit Griechenland

Athen - Griechenland ächzt unter der Last der Schuldenkrise - und der zunehmenden Belastungen in der Flüchtlingsfrage. Das Land sei in einer „außergewöhnlich schwieriger Situation“, sagt Finanzminister Schäuble. Die Kanzlerin plant nun eine neue Strategie.
Bundesregierung: Mehr Solidarität mit Griechenland
Tausende demonstrieren in Warschau gegen Demokratieabbau

Tausende demonstrieren in Warschau gegen Demokratieabbau

Tausende sind aus ganz Polen in die Hauptstadt Warschau gekommen. Sie gehen nicht nur gegen die nationalkonservative Regierung auf die Straße, sondern auch für den einstigen Arbeiterführer Walesa.
Tausende demonstrieren in Warschau gegen Demokratieabbau
Waffenruhe in Syrien "erfolgreich" - Gefechte mit IS

Waffenruhe in Syrien "erfolgreich" - Gefechte mit IS

Damaskus - Bislang scheiterten alle Versuche, im Bürgerkriegsland Syrien eine dauerhafte Feuerpause zu erreichen. Doch der neue Anlauf macht Hoffnung. Heftige Gefechte gibt es am ersten Tag nur mit dem IS.
Waffenruhe in Syrien "erfolgreich" - Gefechte mit IS
Griechenland stößt in der Migrationskrise an seine Grenzen

Griechenland stößt in der Migrationskrise an seine Grenzen

Die Auffanglager sind voll - und immer mehr Flüchtlinge setzen zu den griechischen Inseln über. Finanziell ist Griechenland längst am Limit. Sogar die Versorgung der Migranten wird zum Problem. Wie soll man da Urlauber umwerben?
Griechenland stößt in der Migrationskrise an seine Grenzen
Schäuble wirft Gabriel «erbarmungswürdiges Gerede» vor

Schäuble wirft Gabriel «erbarmungswürdiges Gerede» vor

Vizekanzler Gabriel fordert angesichts der Milliarden-Ausgaben für Flüchtlinge auch mehr Geld für einheimische Bedürftige - Schäuble empört das. Priorität haben für ihn Menschen in «bitterer Not».
Schäuble wirft Gabriel «erbarmungswürdiges Gerede» vor
Petry will AfD in Regierungen führen

Petry will AfD in Regierungen führen

Markneukirchen - Die AfD dürfte nach den Wahlen am 13. März Umfragen zufolge dann in der Hälfte aller Landesparlamente vertreten sein. Doch Parteichefin Petry will noch viel mehr.
Petry will AfD in Regierungen führen
Tausende Moskauer gedenken des Kreml-Kritikers Nemzow

Tausende Moskauer gedenken des Kreml-Kritikers Nemzow

Moskau - Russlands Opposition erinnert an ihren erschossenen Anführer Boris Nemzow. Doch der Trauermarsch zum Jahrestag war auch ein Test: Wieviele Menschen in Moskau können die Kreml-Gegner vor der Parlamentswahl mobilisieren?
Tausende Moskauer gedenken des Kreml-Kritikers Nemzow
Präsident Hollande auf Agrarmesse beschimpft

Präsident Hollande auf Agrarmesse beschimpft

Paris - Der französische Präsident François Hollande ist auf der Pariser Landwirtschaftsmesse mit Pfiffen und Beschimpfungen empfangen worden.
Präsident Hollande auf Agrarmesse beschimpft
Nordgriechische Grenze: Bald 7000 Flüchtlinge

Nordgriechische Grenze: Bald 7000 Flüchtlinge

Athen - Bis zum Samstagabend wird die Zahl der Flüchtlinge und Migranten an der griechisch-mazedonischen Grenze auf 7000 Menschen steigen.
Nordgriechische Grenze: Bald 7000 Flüchtlinge
G20 wollen sich mit Reformen gegen Abschwung stemmen

G20 wollen sich mit Reformen gegen Abschwung stemmen

Shanghai - Die führenden Industrie- und Schwellenländer (G20) wollen eine weitere Abschwächung der Weltwirtschaft mit einem Reformschub verhindern.
G20 wollen sich mit Reformen gegen Abschwung stemmen
BND soll auch EU-Außenbeauftragte Ashton abgehört haben

BND soll auch EU-Außenbeauftragte Ashton abgehört haben

Berlin (dpa) - Der Bundesnachrichtendienst (BND) soll nach einem Medienbericht bis 2013 auch die damalige EU-Außenbeauftragte Catherine Ashton abgehört haben.
BND soll auch EU-Außenbeauftragte Ashton abgehört haben
Niedriger Ölpreis macht Plastik-Entsorgern zu schaffen

Niedriger Ölpreis macht Plastik-Entsorgern zu schaffen

30 Kilo Plastikmüll gibt es jährlich pro Bundesbürger. Ein großer Teil davon wird zu neuen Verpackungen recycelt. Doch der niedrige Ölpreis macht das Geschäft für die Entsorger schwieriger.
Niedriger Ölpreis macht Plastik-Entsorgern zu schaffen
Simbabwes Präsident: Luxusparty trotz Hungerkrise

Simbabwes Präsident: Luxusparty trotz Hungerkrise

Harare - Millionen Simbabwer sind von Hunger bedroht. Präsident Mugabe lässt sich davon nicht beirren. Er feiert seinen Geburtstag wie jedes Jahr in Saus und Braus. Die Party soll 700.000 Euro kosten.
Simbabwes Präsident: Luxusparty trotz Hungerkrise
Bamf-Chef für befristete Residenzpflicht für Asylbewerber

Bamf-Chef für befristete Residenzpflicht für Asylbewerber

Berlin - Der Leiter des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge (Bamf), Frank-Jürgen Weise, hat sich dafür ausgesprochen, Asylbewerbern für eine kurze Zeit den Wohnort vorzuschreiben.
Bamf-Chef für befristete Residenzpflicht für Asylbewerber
Minister: Konzerne sollten weiter für Atom-Risiken haften

Minister: Konzerne sollten weiter für Atom-Risiken haften

Hinter verschlossenen Türen verhandeln Vertreter aus Politik und Wirtschaft über die finanziellen Risiken des Atomausstiegs. Ein offenes Feilschen. Niedersachsens Umweltminister Wenzel mahnt die Kommission, die Atomkonzerne nicht aus der Pflicht zu entlassen.
Minister: Konzerne sollten weiter für Atom-Risiken haften
Wahl in Irland: Schlappe für Regierungskoalition?

Wahl in Irland: Schlappe für Regierungskoalition?

Dublin - Irlands Ministerpräsident Kenny und seine Koalition mussten auf Schlimmes gefasst sein. Doch wenn die Wählerbefragungen richtig liegen, kam es bei der Parlamentswahl schlimmer als erwartet. Was das für die Regierungsbildung in Dublin bedeutet, ist schwer zu sagen.
Wahl in Irland: Schlappe für Regierungskoalition?
Unternehmen im Euroraum sparen dank Minizinsen Milliarden

Unternehmen im Euroraum sparen dank Minizinsen Milliarden

Während Sparer über die niedrigen Zinsen klagen, profitieren Kreditnehmer. Viele Unternehmen sparen kräftig - doch voll zur Entfaltung kommt der Kurs der EZB nicht.
Unternehmen im Euroraum sparen dank Minizinsen Milliarden
Flüchtlinge: Nahles rechnet mit Anstieg der Arbeitslosigkeit

Flüchtlinge: Nahles rechnet mit Anstieg der Arbeitslosigkeit

Berlin (dpa) - Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) rechnet kurzfristig mit einem Anstieg der Arbeitslosigkeit durch die starke Zuwanderung. Mittelfristig sieht sie aber gute Chancen für die Integration von Flüchtlingen im Arbeitsmarkt.
Flüchtlinge: Nahles rechnet mit Anstieg der Arbeitslosigkeit
Gesamtmetall: Hohe Arbeitskosten bedrohen Industriestandort

Gesamtmetall: Hohe Arbeitskosten bedrohen Industriestandort

Der IG-Metall-Vorstand legt am Montag die Forderung für die Metall-Tarifrunde endgültig fest. Die Arbeitgeber warnen, den Bogen nicht zu überspannen.
Gesamtmetall: Hohe Arbeitskosten bedrohen Industriestandort
Seehofer fordert Abkehr von bisheriger Flüchtlingspolitik

Seehofer fordert Abkehr von bisheriger Flüchtlingspolitik

Berlin (dpa) - Der CSU-Vorsitzende Horst Seehofer hat von der Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) eindringlich eine Abkehr von der bisherigen Flüchtlingspolitik gefordert: «Je mehr wir erkennen, dass die europäische Lösung nicht vorankommt, desto mehr müssen wir auf nationale Maßnahmen setzen».
Seehofer fordert Abkehr von bisheriger Flüchtlingspolitik
Niedriger Ölpreis macht Plastik-Entsorgern zu schaffen

Niedriger Ölpreis macht Plastik-Entsorgern zu schaffen

Berlin - 30 Kilo Plastikmüll gibt es jährlich pro Bundesbürger. Ein großer Teil davon wird zu neuen Verpackungen recycelt. Doch der niedrige Ölpreis macht das Geschäft für die Entsorger schwieriger.
Niedriger Ölpreis macht Plastik-Entsorgern zu schaffen
Neue Lucke-Partei Alfa gibt sich ein Programm

Neue Lucke-Partei Alfa gibt sich ein Programm

Ludwigshafen (dpa) - Die neue Partei des AfD-Gründers Bernd Lucke, Alfa, will zwei Wochen vor den Landtagswahlen in Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Sachsen-Anhalt ihr Parteiprogramm auf den Weg bringen.
Neue Lucke-Partei Alfa gibt sich ein Programm
AfD Sachsen wählt auf Parteitag neue Führungsspitze

AfD Sachsen wählt auf Parteitag neue Führungsspitze

Markneukirchen (dpa) - Die sächsische AfD wählt am Wochenende in Markneukirchen (Vogtland) eine neue Führungsspitze. Landeschefin Frauke Petry, die auch der Bundespartei vorsteht, hat bisher einen Gegenkandidaten - den Leipziger Juristen Roland Ulbrich.
AfD Sachsen wählt auf Parteitag neue Führungsspitze
Seehofer und Klöckner sprechen über Flüchtlingspolitik

Seehofer und Klöckner sprechen über Flüchtlingspolitik

Ludwigshafen (dpa) - Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) unterstützt die CDU-Spitzenkandidatin Julia Klöckner (CDU) heute im Landtagswahlkampf in Rheinland-Pfalz.
Seehofer und Klöckner sprechen über Flüchtlingspolitik
Syrien-Friedensgespräche sollen am 7. März weitergehen

Syrien-Friedensgespräche sollen am 7. März weitergehen

Auf internationalen Druck haben Syriens Regierung und Opposition einer Waffenruhe zugestimmt. Auch fast 100 Rebellenmilizen wollen sich daran halten. Doch vieles ist unklar. Und Al-Kaida will die Angriffe sogar intensivieren.
Syrien-Friedensgespräche sollen am 7. März weitergehen
Korruptionsverdacht am Berliner Lageso: Haftbefehle erlassen

Korruptionsverdacht am Berliner Lageso: Haftbefehle erlassen

Berlin - Das Berliner Flüchtlingsamts Lageso steht schon lange in der Kritik. Jetzt kommen noch Korruptionsvorwürfe hinzu.
Korruptionsverdacht am Berliner Lageso: Haftbefehle erlassen
Thaci neuer Präsident des Kosovos

Thaci neuer Präsident des Kosovos

Pristina - Über Pristina hängen Tränengaswolken. Ob im Parlament oder auch außerhalb des Gebäudes - Reizgas ist das probate Mittel von Polizei und Opposition. In den Schwaden wurde auch ein Präsident gewählt.
Thaci neuer Präsident des Kosovos
Keine Ermittlungen gegen Flüchtlinge in Clausnitz

Keine Ermittlungen gegen Flüchtlinge in Clausnitz

Dresden - Nach den fremdenfeindlichen Krawallen im erzgebirgischen Clausnitz werden keine Ermittlungen gegen Flüchtlinge geführt.
Keine Ermittlungen gegen Flüchtlinge in Clausnitz
Parlamentswahl im Iran beendet - hohe Beteiligung

Parlamentswahl im Iran beendet - hohe Beteiligung

Die Parlamentswahl im Iran war der erste Stimmungstest nach dem Atomabkommen mit dem Westen. Von der hohen Wahlbeteiligung könnten die Reformer um Präsident Ruhani mehr profitieren.
Parlamentswahl im Iran beendet - hohe Beteiligung
Terroranschlag auf Hotel in Somalia: Mindestens 20 Tote

Terroranschlag auf Hotel in Somalia: Mindestens 20 Tote

Immer wieder sorgen Islamisten in der somalischen Hauptstadt für neues Blutvergießen. Wieder einmal trifft es ein Hotel in Mogadischu, das schon einmal Schauplatz eines Anschlags war.
Terroranschlag auf Hotel in Somalia: Mindestens 20 Tote
Islamisten greifen Hotel in Mogadischu an: 20 Tote

Islamisten greifen Hotel in Mogadischu an: 20 Tote

Mogadischu - Bei einem Anschlag islamistischer Terroristen auf ein bei Diplomaten und Geschäftsleuten beliebtes Hotel in der somalischen Hauptstadt Mogadischu sind mindestens 20 Menschen ums Leben gekommen.
Islamisten greifen Hotel in Mogadischu an: 20 Tote
5000 Euro Kaufanreiz: E-Auto-Prämie soll kommen

5000 Euro Kaufanreiz: E-Auto-Prämie soll kommen

Hamburg/Berlin - In der Bundesregierung mehrt sich offenbar die Unterstützung für eine Elektroauto-Kaufprämie - das wichtige Finanzressort ist aber offenbar nicht mit dabei.
5000 Euro Kaufanreiz: E-Auto-Prämie soll kommen
Gerry Weber: Jede zehnte Stelle fällt weg

Gerry Weber: Jede zehnte Stelle fällt weg

Halle/Westfalen - Schwache Umsätze und wegbrechende Gewinne: Beim Modekonzern Gerry Weber herrscht Alarmstimmung. Bei der Neuausrichtung des Unternehmens wird erst einmal gestrichen.
Gerry Weber: Jede zehnte Stelle fällt weg
Hauptstadtflughafen: Platzeck vertedigt Kontrollgremium

Hauptstadtflughafen: Platzeck vertedigt Kontrollgremium

Kaum jemand hat das Projekt neuer Hauptstadtflughafen in Berlin so lange an entscheidender Stelle begleitet wie Matthias Platzeck. Die Schuld an dem Debakel sieht der frühere Flughafen-Aufsichtsratschef bei anderen.
Hauptstadtflughafen: Platzeck vertedigt Kontrollgremium
Tiefe Einschnitte: Bei Gerry Weber fällt jede zehnte weg

Tiefe Einschnitte: Bei Gerry Weber fällt jede zehnte weg

Schwache Umsätze und wegbrechende Gewinne: Beim Modekonzern Gerry Weber herrscht Alarmstimmung. Bei der Neuausrichtung des Unternehmens kommt nun erst einmal der Rotstift zum Einsatz.
Tiefe Einschnitte: Bei Gerry Weber fällt jede zehnte weg
Balkanroute für Flüchtlinge weitgehend abgeriegelt

Balkanroute für Flüchtlinge weitgehend abgeriegelt

Athen/Wien/Belgrad - Die Lage für Flüchtlinge in Griechenland wird immer verzweifelter. In Athen campieren Tausende unter freiem Himmel. Auf den Inseln werden Fähren als Unterkünfte bereitgestellt.
Balkanroute für Flüchtlinge weitgehend abgeriegelt
Belgien wirft Großbank UBS Geldwäsche und Steuerhinterziehung vor

Belgien wirft Großbank UBS Geldwäsche und Steuerhinterziehung vor

Der Schweizer Bank UBS droht erneut Ungemach: In Belgien wird ermittelt. Es ist nicht das erste Mal, dass das Geldhaus in Rechtsstreitigkeiten verwickelt wird.
Belgien wirft Großbank UBS Geldwäsche und Steuerhinterziehung vor
Mehr Geld vom Staat für angehende Meister und Fachkräfte

Mehr Geld vom Staat für angehende Meister und Fachkräfte

Berlin - Angehende Meister und Fachkräfte sollen mehr Geld vom Staat bekommen. Ziel von Bildungsministerin Johanna Wanka (CDU): Mehr Menschen für die Aufstiegsfortbildung gewinnen.
Mehr Geld vom Staat für angehende Meister und Fachkräfte
Forscher: Neue Kriege in der Türkei und auf den Philippinen

Forscher: Neue Kriege in der Türkei und auf den Philippinen

Kaum ein Erdteil, auf dem nicht Krieg geführt wird: In der arabischen Welt und in Afrika finden sich die meisten der aktuell 19 Kriege. Doch in einer Konflikt-Kategorie sind die USA eindeutig Spitzenreiter.
Forscher: Neue Kriege in der Türkei und auf den Philippinen
Kiel: Mehr als 20 Männer bedrängen Mädchen in Einkaufszentrum

Kiel: Mehr als 20 Männer bedrängen Mädchen in Einkaufszentrum

Kiel (dpa) - Mehr als 20 Männer mit Migrationshintergrund haben in einem Kieler Einkaufszentrum drei junge Frauen belästigt und verfolgt. Der Vorfall ereignete sich am frühen Donnerstagabend in der Nähe des Hauptbahnhofs, wie die Polizei berichtete.
Kiel: Mehr als 20 Männer bedrängen Mädchen in Einkaufszentrum
Bericht: Mindestlohn könnte auf 8,80 Euro steigen

Bericht: Mindestlohn könnte auf 8,80 Euro steigen

Berlin (dpa) - Der gesetzliche Mindestlohn könnte einem Zeitungsbericht zufolge 2017 von 8,50 auf 8,80 Euro steigen.
Bericht: Mindestlohn könnte auf 8,80 Euro steigen