Ressortarchiv: Politik & Wirtschaft

Cameron drohte bei Gipfel mit EU-Austritt

Cameron drohte bei Gipfel mit EU-Austritt

Berlin - Großbritanniens Premierminister David Cameron soll nach Medienberichten mit einem EU-Austritt seines Landes gedroht haben, falls Jean-Claude Juncker Chef der EU-Kommission werden sollte.
Cameron drohte bei Gipfel mit EU-Austritt
Von Taliban entführter US-Soldat frei

Von Taliban entführter US-Soldat frei

Washington - Im Juni 2009 wurde der junge Amerikaner Bergdahl in Afghanistan entführt. Jetzt ist er im Austausch gegen fünf Guantánamo-Häftlinge frei.
Von Taliban entführter US-Soldat frei
3000 Flüchtlinge vor Italien aufgegriffen

3000 Flüchtlinge vor Italien aufgegriffen

Rom - Die italienische Küstenwache hat an diesem Wochenende rund 3000 Bootsflüchtlinge aus dem Mittelmeer gerettet. Sie kamen vor allem aus Syrien und Ägypten.
3000 Flüchtlinge vor Italien aufgegriffen
Millionen-Schwarzgelder in Griechenland ermittelt

Millionen-Schwarzgelder in Griechenland ermittelt

Athen - Die Bekämpfung der Steuerflucht in Griechenland kommt nach einem Medienbericht nur schleppend voran, zeigt aber auch erste Erfolge.
Millionen-Schwarzgelder in Griechenland ermittelt
Diskriminierte JPMorgan schwarze Kunden?

Diskriminierte JPMorgan schwarze Kunden?

Los Angeles - Die US-Metropole Los Angeles hat die Großbank JPMorgan Chase wegen der mutmaßlich diskriminierenden Vergabe von Immobilienkrediten verklagt.
Diskriminierte JPMorgan schwarze Kunden?
Territorial-Zoff: Harsche US-Kritik an China

Territorial-Zoff: Harsche US-Kritik an China

Singapur - Die USA haben China wegen seiner Territorialstreitigkeiten mit diversen Nachbarländern ungewöhnlich scharf kritisiert. Peking reagierte verärgert.
Territorial-Zoff: Harsche US-Kritik an China
Parfümerie Douglas findet Zukäufe dufte

Parfümerie Douglas findet Zukäufe dufte

Düsseldorf - Die Douglas-Gruppe soll in Deutschland durch Übernahmen von kleinen und mittleren Parfümerien in den Regionen stärker aufgestellt werden.
Parfümerie Douglas findet Zukäufe dufte
Russen reduzieren Truppen an Ukraine-Grenze

Russen reduzieren Truppen an Ukraine-Grenze

Washington/Kiew - Russland hat nach Erkenntnissen der US-Regierung etwa zwei Drittel seiner Soldaten von der ukrainischen Grenze abgezogen.
Russen reduzieren Truppen an Ukraine-Grenze
Portugal: Gericht kippt erneut Sparbeschlüsse

Portugal: Gericht kippt erneut Sparbeschlüsse

Lissabon - Den EU-Rettungsschirm hat das Krisenland Portugal verlassen. Der Regierung bläst der Wind jedoch weiter ins Gesicht. So kippte das Verfassungsgericht mehrere Sparbeschlüsse.
Portugal: Gericht kippt erneut Sparbeschlüsse
Obama: Clinton wäre eine effektive Präsidentin

Obama: Clinton wäre eine effektive Präsidentin

Washington - Ex-Außenministerin Hillary Clinton, die über eine Präsidentschaftskandidatur 2016 nachdenkt, hat einen äußerst prominenten Unterstützer.
Obama: Clinton wäre eine effektive Präsidentin
Motorola gibt Fabrik nach nur einem Jahr auf

Motorola gibt Fabrik nach nur einem Jahr auf

New York - Der Handy-Pionier Motorola schließt seine mit viel Pomp eröffnete US-Fabrik in Texas nach einem Jahr. Der Grund klingt fast wie Hohn.
Motorola gibt Fabrik nach nur einem Jahr auf
Merkel legt sich auf Juncker fest

Merkel legt sich auf Juncker fest

Regensburg - Nach scharfer Kritik: Angela Merkel hat sich für den Europawahl-Sieger Jean-Claude Juncker ausgesprochen. Er soll ihrer Meinung nach neuer EU-Kommissionspräsident werden.
Merkel legt sich auf Juncker fest
Thailand: Wahlen in frühestens 14 Monaten

Thailand: Wahlen in frühestens 14 Monaten

Bangkok - Thailands Militärjunta hat nicht die Absicht, schnell zur Demokratie zurückzukehren. Wahlen gibt es frühestens im Spätsommer nächsten Jahres.
Thailand: Wahlen in frühestens 14 Monaten
Siemens: 11.600 Stellen von Konzern-Umbau betroffen

Siemens: 11.600 Stellen von Konzern-Umbau betroffen

München - Siemens-Chef Joe Kaeser baut seinen Konzern mächtig um. Weltweit rund 11.600 Stellen sind davon betroffen. Einfach wegfallen sollen sie nicht, sagt Kaeser.
Siemens: 11.600 Stellen von Konzern-Umbau betroffen
Kampf um die Macht im Tönnies-Konzern

Kampf um die Macht im Tönnies-Konzern

Bielefeld - Vor dem Urteil saß Clemens Tönnies entspannt vor dem Landgericht in der Sonne. Nach dem Urteil eilte er wortlos davon. Den Kampf um die Macht im Fleischkonzern gibt er nicht verloren.
Kampf um die Macht im Tönnies-Konzern
Kiew: „Anti-Terror-Einsatz“ bis zum Ende

Kiew: „Anti-Terror-Einsatz“ bis zum Ende

Kiew - Die ukrainische Führung will ihren  „Anti-Terror-Einsatz“ gegen Separatisten erst nach einer Stabilisierung der Lage beenden. Derweil wurde bekannt, dass die Ukraine einen Teil ihrer Gasschulden beglichen hat.
Kiew: „Anti-Terror-Einsatz“ bis zum Ende
OSZE begrüßt Urteil zur YouTube-Freigabe

OSZE begrüßt Urteil zur YouTube-Freigabe

Ankara- Die Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) hat das Urteil zur Freigabe von YouTube in der Türkei begrüßt.
OSZE begrüßt Urteil zur YouTube-Freigabe
OSZE: Beobachter werden weiterhin vermisst

OSZE: Beobachter werden weiterhin vermisst

Lugansk  - Separatisten in der Ostukraine haben nach eigener Darstellung am Freitag vier verschleppte OSZE-Beobachter wieder auf freien Fuß gesetzt. Die OSZE kann dies bislang nicht bestätigen.
OSZE: Beobachter werden weiterhin vermisst
Ex-Siemens-Vorstand freigesprochen

Ex-Siemens-Vorstand freigesprochen

München  - Es ist der letzte große Prozess um die Schmiergeldaffäre bei Siemens. Das Landgericht München spricht Ex-Vorstand Uriel Sharef frei. Die Staatsanwaltschaft will in Revision gehen.
Ex-Siemens-Vorstand freigesprochen
Putin gründet eurasische Wirtschaftsunion

Putin gründet eurasische Wirtschaftsunion

Die Staatschefs Russlands, Weißrusslands und Kasachstans haben am Donnerstag eine eurasische Wirtschaftsunion gegründet. Sie ist als Konkurrenz zur EU konzipiert.
Putin gründet eurasische Wirtschaftsunion
Verdi ruft wieder zu Streiks bei Amazon auf

Verdi ruft wieder zu Streiks bei Amazon auf

Bad Hersfeld - Verdi hat die Beschäftigten von Amazon erneut zum Streik aufgerufen. Die Mitarbeiter sollen ihre Arbeit bereits in der Nacht zum Freitag niederlegen.
Verdi ruft wieder zu Streiks bei Amazon auf
Türkei: Verfassungsgericht hebt YouTube-Sperre auf

Türkei: Verfassungsgericht hebt YouTube-Sperre auf

Istanbul - Das türkische Verfassungsgericht hat die YouTube-Sperre aufgehoben. Nach dem Ende der Twitter-Blockade ist das bereits die zweite juristische Schlappe für die Regierung Erdogan.
Türkei: Verfassungsgericht hebt YouTube-Sperre auf
US-Wirtschaft schrumpft erstmals seit drei Jahren

US-Wirtschaft schrumpft erstmals seit drei Jahren

Washington - Die US-Konjunktur ist in den harten Wintermonaten erstmals seit langem ins Minus gerutscht - und zwar überraschend stark. Doch wichtige Daten lassen eine schnelle Wiedergutmachung erwarten.
US-Wirtschaft schrumpft erstmals seit drei Jahren
EU verlängert Sanktionen gegen Syrien

EU verlängert Sanktionen gegen Syrien

Brüssel - Vor der umstrittenen Präsidentenwahl in Syrien verlängert die EU ihre Sanktionen. Russland verspricht hingegen Finanzhilfen. Im Ausland stimmten zahlreiche Anhänger von Präsident Assad bereits ab.
EU verlängert Sanktionen gegen Syrien
Front National wütet gegen Finanzminister Schäuble

Front National wütet gegen Finanzminister Schäuble

Paris/Berlin - Die Front National schockt mit üblen Andeutungen über die Vergangenheit von Wolfgang Schäuble. Der Finanzminister hatte die Rechtspopulisten zuvor als "faschistisch" bezeichnet.
Front National wütet gegen Finanzminister Schäuble
Ex-Militärchef al-Sisi gewinnt Wahl in Ägypten

Ex-Militärchef al-Sisi gewinnt Wahl in Ägypten

Kairo - Über 90 Prozent Ja-Stimmen für Ex-Militärchef Abdel Fattah al-Sisi. Solche Ergebnisse gibt es normalerweise nur in gut geölten Diktaturen. Die Wahl in Ägypten war zwar frei, aber nicht unbedingt fair.
Ex-Militärchef al-Sisi gewinnt Wahl in Ägypten
Halbes Jahr Wartezeit für Elektro-BMW

Halbes Jahr Wartezeit für Elektro-BMW

München - Die Nachfrage nach Elektroautos von BMW ist so hoch, dass Kunden zum Teil sechs Monate auf ihr Fahrzeug warten müssen. Bei einem Modell ist bereits die komplette Jahresproduktion ausverkauft.
Halbes Jahr Wartezeit für Elektro-BMW
Ukraine: Rebellen schießen Hubschrauber ab

Ukraine: Rebellen schießen Hubschrauber ab

Kiew - Nahe der Separatisten-Hochburg Slawjansk ist ein ukrainischer Hubschrauber abgeschossen worden. Dabei kamen mindestens zwölf Soldaten ums Leben. Sie sollten andere Kräfte in dem Kampfgebiet ersetzen.
Ukraine: Rebellen schießen Hubschrauber ab
Snowden wünscht sich Rückkehr in die USA

Snowden wünscht sich Rückkehr in die USA

Washington  - Der ehemalige US-Geheimdienstmitarbeiter Edward Snowden hat in seinem ersten Interview im US-Fernsehen den Wunsch nach einer Rückkehr in seine Heimat geäußert.
Snowden wünscht sich Rückkehr in die USA
OSZE-Beobachter in der Hand von Separatisten

OSZE-Beobachter in der Hand von Separatisten

Slawjansk  - Die vier in der Ostukraine verschleppten OSZE-Beobachter werden nach Angaben prorussischer Aufständischer im Raum der Stadt Slawjansk festgehalten. Am Montag hatte die OSZE den Kontakt zur Gruppe verloren.
OSZE-Beobachter in der Hand von Separatisten
Treffen Poroschenko und Putin bald aufeinander?

Treffen Poroschenko und Putin bald aufeinander?

Paris - Frankreichs Präsident Hollande hat den neuen ukrainischen Präsidenten Poroschenko zu den D-Day Feierlichkeiten eingeladen. Trifft er dort auf Russlands Präsident Putin?
Treffen Poroschenko und Putin bald aufeinander?
Zweites OSZE-Team vermisst

Zweites OSZE-Team vermisst

Donezk  - Die prorussischen Kräfte in Donezk haben nach eigener Darstellung keinen Kontakt zu den verschwundenen OSZE-Beobachtern. Nun gilt ein zweites Team als verschollen.
Zweites OSZE-Team vermisst
Rückruf bei Porsche: 2500 Macan betroffen

Rückruf bei Porsche: 2500 Macan betroffen

Stuttgart - Rückruf bei Porsche: Wegen Problemen mit dem Bremskraftverstärker ruft der Sportwagenbauer 2500 Geländewagen seines neuen Macans zurück in die Werkstatt.
Rückruf bei Porsche: 2500 Macan betroffen
Rechtsextreme planen Fraktion im EU-Parlament

Rechtsextreme planen Fraktion im EU-Parlament

Brüssel - Rechtsextreme Abgeordnete wollen im EU-Parlament um die französische Front National (FN) herum eine eigene Fraktion bilden. Das kündigte am Mittwoch FN-Chefin Marine Le Pen in Brüssel an.
Rechtsextreme planen Fraktion im EU-Parlament
Obama: USA keine Weltpolizei mehr

Obama: USA keine Weltpolizei mehr

West Point - Obama wendet sich gegen seine Kritiker: Die USA seien weltweit so stark wie schon lange nicht mehr - die einzig wahre Supermacht. Doch die Weltpolizei will er nicht mehr sein.
Obama: USA keine Weltpolizei mehr
Hauptstadtflughafen: Technikchef beurlaubt

Hauptstadtflughafen: Technikchef beurlaubt

Berlin - Das hatte am neuen Berliner Flughafen gerade noch gefehlt: Der Technikchef steht unter Bestechlichkeitsverdacht - und Geschäftsführer Mehdorn ein weiteres Mal unter Druck.
Hauptstadtflughafen: Technikchef beurlaubt
Zeitung: Russland zahlt Millionen an Assad

Zeitung: Russland zahlt Millionen an Assad

Moskau - Mit 240 Millionen Dollar soll Russland einem Zeitungsbericht zufolge dem umstrittenen syrischen Regierungschef Baschar al-Assad helfen. Grund sei die schwere humanitäre Lage in dem Land.
Zeitung: Russland zahlt Millionen an Assad
Burger King: Franchisenehmer will Entschädigung

Burger King: Franchisenehmer will Entschädigung

München - 117.000 Euro Schadenersatz will der wegen Hygiene-Mängeln gekündigte Betreiber eines Burger King-Restaurants von der Fast-Food-Kette erstreiten. Der Fall liegt beim Oberlandesgericht. 
Burger King: Franchisenehmer will Entschädigung
Umsturzversuch in Abchasien abgewendet

Umsturzversuch in Abchasien abgewendet

Suchumi - In der von Georgien abtrünnigen Schwarzmeerregion Abchasien  haben Sicherheitskräfte den Sturz von Präsident Alexander Ankwab abgewendet. Wütende Bürger hatten versucht, den Präsidentensitz zu stürmen.
Umsturzversuch in Abchasien abgewendet
Arbeitslosenzahl sinkt auf 2,882 Millionen

Arbeitslosenzahl sinkt auf 2,882 Millionen

Nürnberg  - Der Frühjahrsaufschwung auf dem deutschen Arbeitsmarkt ist im Mai ungewöhnlich schwach ausgefallen. Die Zahl der Arbeitslosen sank nur um 61 000 auf 2 882 000.
Arbeitslosenzahl sinkt auf 2,882 Millionen
Merkel droht Russland mit weiteren Sanktionen

Merkel droht Russland mit weiteren Sanktionen

Brüssel - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat auf dem EU-Gipfel in Brüssel an die Androhung von Wirtschaftssanktionen gegen Russland erinnert.
Merkel droht Russland mit weiteren Sanktionen
Poroschenko nimmt kein Blatt vor den Mund

Poroschenko nimmt kein Blatt vor den Mund

Berlin/Kiew - Der neue ukrainische Präsident nimmt kein Blatt vor den Mund. Für ihn herrscht im Osten „Kriegszustand“. Dort gehen die schweren Kämpfe weiter. Erneut ist eine Gruppe von OSZE-Beobachtern in der Gewalt von Separatisten.
Poroschenko nimmt kein Blatt vor den Mund
Snowden: "Ich war High-Tech-Spion"

Snowden: "Ich war High-Tech-Spion"

Washington - Der frühere NSA-Mitarbeiter Edward Snowden hat sich in einem Interview als „High-Tech-Spion“ der US-Geheimdienste bezeichnet.
Snowden: "Ich war High-Tech-Spion"
USA wollen 9.800 Soldaten in Afghanistan lassen

USA wollen 9.800 Soldaten in Afghanistan lassen

Washington - Obama wird bei seinen Plänen für das Kriegsende in Afghanistan konkret. Vorübergehend sollen noch 9800 US-Soldaten am Hindukusch bleiben - 2016 will er das Kapitel abschließen.
USA wollen 9.800 Soldaten in Afghanistan lassen
Präsidentenwahl in Ägypten verlängert

Präsidentenwahl in Ägypten verlängert

Kairo - Viele Ägypter haben sich an der Präsidentenwahl nicht beteiligt. Einige von ihnen sind gegen den großen Einfluss des Militärs auf die Politik. Am Ende wurde die Abstimmung verlängert.
Präsidentenwahl in Ägypten verlängert
NSA-Lauschangriffe bleiben ohne Konsequenzen

NSA-Lauschangriffe bleiben ohne Konsequenzen

Karlsruhe - Das mutmaßliche Abhören des Merkel-Phones und weitere Spähaktionen durch die NSA bleiben wohl ohne juristische Folgen. Der Generalbundesanwalt leitet keine Ermittlungsverfahren ein.
NSA-Lauschangriffe bleiben ohne Konsequenzen
OSZE-Beobachter in der Hand von Separatisten

OSZE-Beobachter in der Hand von Separatisten

Kiew/Berlin - Der Westen hofft nach der Poroschenko-Wahl in der Ukraine auf eine Stabilisierung. Doch im Osten der Ex-Sowjetrepublik gibt es schwere Kämpfe. Und mit Moskau hat Kiew ein milliardenschweres Gasproblem.
OSZE-Beobachter in der Hand von Separatisten
Aldi führt Vegetarier-Siegel ein

Aldi führt Vegetarier-Siegel ein

Mülheim/Ruhr - Der Discounter Aldi Süd  führt das vom Deutschen Vegetarierbund vergebene V-Label zur Kennzeichnung fleischloser Produkte ein.
Aldi führt Vegetarier-Siegel ein
Fast alle ICE sollen bald  WLAN haben

Fast alle ICE sollen bald  WLAN haben

Berlin - Bis Ende des Jahres soll in nahezu allen ICE-Zügen der Deutschen Bahn ein drahtloser Internetzugang möglich sein. Das bekräftigte das Unternehmen am Dienstag in Berlin.
Fast alle ICE sollen bald  WLAN haben
Glück: Besorgt über Europawahl und Ukraine

Glück: Besorgt über Europawahl und Ukraine

Regensburg - Das Ergebnis der Europawahl  mit populistischen Strömungen ist für das Zentralkomitee der deutschen Katholiken  (ZdK) ein Alarmzeichen. Das betonte ZdK-Präsident Alois Glück am Dienstag.
Glück: Besorgt über Europawahl und Ukraine