Wird Matcha-Limo zum Sommer-Trendgetränk?

Berlin/Höhbeck (dpa) - Die Auswahl an alkoholfreien Getränken wird immer größer - spätestens seit den Wellen um Getränke wie Red Bull, Fritz-Kola, Bionade oder Club Mate. Jetzt könnte vor allem beim Ausgehen ein gewöhnungsbedürftiger, grünlicher Drink zum Trend werden.

Im Berliner Club Berghain wird er zum Beispiel bereits gern als Wachmacher getrunken: Matcha-Limonade. Das Erfrischungsgetränk mit der angesagten Grüntee-Sorte Matcha, das man natürlich auch selber machen könnte, gibt es fertig von "BioZisch".

Schon fünf Jahre ist es her, dass bei dieser Marke die Gemüse-Limo Rhabarber rauskam, danach auch Sorten wie Rosenblüte, Sauerkirsch oder Mate. Nun heißt der Trend womöglich also Matcha statt Mate: Bislang schien das oft aus Japan stammende Grünteepulver als Matcha Latte gehypt zu werden, also als Milchkaffee-Alternative. 2015 wird nun vielleicht das Kaltgetränk Matcha-Limo zum Sommer-Trend. Bevor man es trinkt, sollte man den typischen Bodensatz in der Flasche behutsam wegrütteln.

Video

Christine Kaufmann (†72): Ein Rückblick auf ihr Leben

Christine Kaufmann (†72): Ein Rückblick auf ihr Leben
Video

Nackt-Panne im Bad: Daniela Katzenbergers Brüste spiegeln sich

Nackt-Panne im Bad: Daniela Katzenbergers Brüste spiegeln sich

Christine Kaufmann (†): Bilder aus ihrem Leben

Christine Kaufmann (†): Bilder aus ihrem Leben

Kommentare