Weichselufer: Angesagter Treffpunkt der Warschauer

+
Eine Beachbar am Weichselufer in Warschau. Foto: Natalie Skrzypczak

Warschau (dpa) - Ganz Warschau genießt den Sommer am Weichselufer. Die Stadtstrände haben sich in den vergangenen Jahren immer mehr zum angesagten Treffpunkt entwickelt. Zahlreiche Beachbars schmücken die Ufer der polnischen Hauptstadt - und immer neue kommen hinzu.

Sie erfreuen sich sowohl bei den Polen als auch Touristen zunehmender Beliebtheit - und bieten mehr als Sonne, Sand und bunte Liegestühle. Von Volleyball, Freiluftkino bis hin zu Konzerten am Wasser ist alles dabei.

An bunten Foodtrucks gibt es in "Wawa" - wie die Polen ihre Stadt Warszawa liebevoll nennen - nicht mehr nur polnische Teigtaschen namens Pierogi sondern auch internationales Streetfood wie Tacos und asiatische Burger. Erst in diesem Monat wählte der "Guardian" das Warschauer Stadtufer unter die zehn besten in Europa.

Neueste Artikel

Ultimatum an Katalonien: Spanien hält den Atem an

Ultimatum an Katalonien: Spanien hält den Atem an

SAP legt dank Cloud-Geschäft weiter zu

SAP legt dank Cloud-Geschäft weiter zu

Wer diesen Beruf hat, scheffelt später Millionen

Wer diesen Beruf hat, scheffelt später Millionen

Ironman-Weltmeister Lange überwältigt von "Wahninnsempfang"

Ironman-Weltmeister Lange überwältigt von "Wahninnsempfang"

Maas: "Lufthansa soll Air-Berlin-Tickets akzeptieren"

Maas: "Lufthansa soll Air-Berlin-Tickets akzeptieren"

Oktoberfest-Albtraum: Beichte von GNTM-Kandidatin bewegt die Menschen

Oktoberfest-Albtraum: Beichte von GNTM-Kandidatin bewegt die Menschen

Kommentare