Die Körpersprache macht es

Warum uns Meghan sympathischer ist als Kate

Und was Harrys Frau mit Michelle Obama gemein hat. Körpersprache-Experte Stefan Verra klärt auf.

Körpersprache-Experte Stefan Verra wundert sich nicht, dass so viele Menschen sich ein Urteil erlauben, wie sympathisch Meghan oder Kate sind, obwohl sie ihnen noch nie begegnet sind. Er erklärt dies damit, dass die Meinungen lediglich auf Fotos oder kurzen Videoclips beruhen, die die Persönlichkeit nicht unbedingt widerspiegeln. Immerhin wissen beide ja, dass sie auf Schritt und Tritt von Fotografen verfolgt werden und nicht jeder kann mit so einer Situation gleich gut umgehen. Verra erklärt weiter, welche Signale die Royals aussenden, wie sie zu ihren Partnern passen, und warum ihn Harrys Frau an Michelle Obama erinnert.

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa / Steve Parsons

Kommentare