Victoria Swarovski litt unter Neid

+
Victoria Swarovski - ein berühmter Name kann auch belastend sein. Foto: Rolf Vennenbernd

Berlin (dpa) - Victoria Swarovski (22) hat früh die Schattenseiten ihres strahlenden Namens kennengelernt. Die Popsängerin aus der Kristallglas-Dynastie erlebte bereits in der Kindheit Neid.

"Schon in der Schule wurde ich immer vorverurteilt: 'Die ist doch arrogant, die ist selbstverliebt. Die bekommt das Geld hinterhergeschmissen.' Dabei kannten mich die Leute gar nicht. Nur meinen Nachnamen", sagte die Österreicherin, die am Freitag die RTL-Tanzshow "Let's Dance" gewann, dem Magazin "Closer".

Auch Pädagogen waren ihren Worten zufolge fies: "Ein Lehrer ging unmittelbar vor der Abi-Prüfung zu mir und sagte, ich würde ohnehin nichts können und durchfallen. Da haben damals einige ihren Neid an mir ausgelassen."

Neueste Artikel

Dschungelcamp 2018: Das passierte am zweiten Tag

Dschungelcamp 2018: Das passierte am zweiten Tag

Dschungelcamp 2018 im Live-Ticker: Matthias bekommt die Quittung für sein Jenny-Bashing

Dschungelcamp 2018 im Live-Ticker: Matthias bekommt die Quittung für sein Jenny-Bashing

HSV verliert gegen Köln - Todt vermeidet Gisdol-Bekenntnis

HSV verliert gegen Köln - Todt vermeidet Gisdol-Bekenntnis

Mutko rechnet mit "200 sauberen" russischen Sportlern für Pyeongchang

Mutko rechnet mit "200 sauberen" russischen Sportlern für Pyeongchang

Das ist der Spielplan der Handball-EM 2018 in Kroatien

Das ist der Spielplan der Handball-EM 2018 in Kroatien

Handball-EM: Frankreich und Kroatien marschieren Richtung Halbfinale

Handball-EM: Frankreich und Kroatien marschieren Richtung Halbfinale

Kommentare