Starker Auftritt

Vanessa Hudgens trauert um verstorbenen Vater

+
Vanessa Hudgens blieb stark und zog ihren Auftritt bis zum Ende durch. 

New York - Ein trauriger Tag für den "High School Musical"-Star Vanessa Hudgens. In der vergangenen Nacht ist ihr Vater an Krebs gestorben, doch was sie dann macht, ist unglaublich stark. 

Schauspielerin und Sängerin Vanessa Hudgens (27, „High School Musical“) trauert im ihren Vater. „Ich bin so traurig, weil ich mitteilen muss, dass mein Papa Greg vergangene Nacht an Krebs gestorben ist. Vielen Dank an jeden, der für ihn gebetet hat“, schrieb die 27-Jährige am Sonntag auf Twitter.

Nur Stunden später stand sie am Sonntagabend (Ortszeit) in „Grease: Live“ auf der Bühne. Die Aufführung wurde live vom US-Sender Fox übertragen. Hudgens hatte sich entschieden, trotz des Todesfalls aufzutreten. Auf Twitter schrieb sie: „Heute Abend trete ich ihm zu Ehren auf.“

Erst vor kurzem wurde das Krebsleiden ihres Vaters öffentlich:

Das machen die "High School Musical" - Stars heute:

dpa

Mehr zum Thema

Neueste Artikel

Iraks Kurden verlieren weitere Gebiete

Iraks Kurden verlieren weitere Gebiete

US-Richter stoppt jüngste Version von Trumps Einreiseverboten

US-Richter stoppt jüngste Version von Trumps Einreiseverboten

US-Politikerin behauptet, sie sei mit Aliens in Raumschiff mitgeflogen

US-Politikerin behauptet, sie sei mit Aliens in Raumschiff mitgeflogen

200.000 Menschen protestieren gegen U-Haft für katalanische Aktivisten

200.000 Menschen protestieren gegen U-Haft für katalanische Aktivisten

Schiri Gräfe fordert Konsequenzen für Fandel und Krug

Schiri Gräfe fordert Konsequenzen für Fandel und Krug

Neue Bewegung bei „Obamacare“: Trump erklärt seine Unterstützung

Neue Bewegung bei „Obamacare“: Trump erklärt seine Unterstützung

Kommentare