Im Alter von 76 Jahren

„Stand by Me“-Sänger Ben E. King gestorben

+
Ben E. King bei einer Show 2012.

New York - Der amerikanische Soul-Sänger Ben E. King ist tot. Er sei im Alter von 76 Jahren gestorben, bestätigte sein Agent am Freitag der britischen Nachrichtenagentur PA. Weltbekannt wurde King mit dem Song „Stand by Me“.

Laut Medienberichten starb er bereits am Donnerstag. Sein Kollege Gary U.S. Bonds schrieb auf Facebook: „Extrem schweren Herzens muss ich Abschied nehmen von einer der süßesten, sanftesten und talentiertesten Seelen, die ich das Privileg hatte zu kennen und 50 Jahre lang meinen Freund zu nennen - Mr Ben E. King.“

Der 1938 im US-Bundesstaat North Carolina geborene King war in den 50er Jahren als Sänger der Band Drifters bekannt geworden und hatte dann eine Solokarriere gestartet. Seinen größten Hit hatte er 1961 mit dem Song „Stand by Me“, der danach unzählige Male gecovert wurde. Vielen Menschen ist das Lied bekannt als Titelsong des Kinofilms „Stand by Me - Das Geheimnis eines Sommers“ von 1986.

dpa

Neueste Artikel

Europa League: Hertha braucht Wunder für das Weiterkommen

Europa League: Hertha braucht Wunder für das Weiterkommen

Superstar Neymar zu Strafe von 1,1 Millionen Euro verurteilt

Superstar Neymar zu Strafe von 1,1 Millionen Euro verurteilt

Nächste Niederlage für Köln: 0:1 bei BATE Borissow

Nächste Niederlage für Köln: 0:1 bei BATE Borissow

Europa League im Live-Ticker: Hoffenheim klar überlegen

Europa League im Live-Ticker: Hoffenheim klar überlegen

Bahnrad-Vierer verpasst Bronze - EM-Titel an Frankreich

Bahnrad-Vierer verpasst Bronze - EM-Titel an Frankreich

Medien: V-Mann in Amri-Gruppe stachelte zu Anschlag an

Medien: V-Mann in Amri-Gruppe stachelte zu Anschlag an

Kommentare