Ein Unglück überschattet das Fest

Die große Feier hat begonnen: Schwedens König Carl Gustaf wird 70

+
Vor der königlichen Kapelle in Stockholm warten König Carl Gustaf und Königin Silvia auf ihre Gäste.

Stockholm - Adelige aus ganz Europa geben sich die Ehre, wenn Schwedens König Carl Gustaf heute seinen 70. Geburtstag feiert. Doch ein Unglück überschattet das Ereignis.

Schwedens Volk und Adelige aus ganz Europa feiern Carl Gustaf

Schwedens König Carl Gustaf wird 70: Die Bilder von der Feier

Mit reichlich royalem Glanz hat am Samstag die Feier zum 70. Geburtstag von Schwedens König Carl XVI. Gustaf begonnen. Auf der Gästeliste eines Gottesdienstes in der Stockholmer Schlosskirche stand am Vormittag nicht nur die ganze schwedische Königsfamilie, sondern etwa auch Dänemarks Königin Margrethe, Fürst Albert von Monaco, Spaniens Altkönig Juan Carlos und seine Frau Sofía.

Danach wollte der schwedische Monarch im Innenhof des Schlosses Blumen von Kindern entgegennehmen, bevor eine Pferdekutsche Carl Gustaf und seine Frau Silvia zum Mittagessen ins Rathaus bringen sollte. Zu einem Festbankett am Abend wurden auch das dänische Kronprinzenpaar und das belgische Königspaar erwartet.

Nur das norwegische Königspaar sowie Kronprinz Haakon und seine Frau Mette-Marit hatten die Feier nach dem tragischen Hubschrauberabsturz mit 13 Toten in Norwegen am Freitag abgesagt. Dafür wollten Haakons Schwester Märtha Louise und ihr Mann Ari Behn zum Fest-Dinner kommen.

dpa

Meistgelesen

Zwei der gefassten IS-Kämpferinnen aus Mannheim

Zwei der gefassten IS-Kämpferinnen aus Mannheim

Warum Sie vermeiden sollten, an Flughäfen auf Toilette zu gehen

Warum Sie vermeiden sollten, an Flughäfen auf Toilette zu gehen

Regen ohne Ende: Überschwemmungen drohen - „Die Lage ist kritisch“

Regen ohne Ende: Überschwemmungen drohen - „Die Lage ist kritisch“

Abschaffung von „Obamacare“: Trump erringt knappen Sieg im Senat

Abschaffung von „Obamacare“: Trump erringt knappen Sieg im Senat

Nordkorea droht mit Atomschlag „mitten ins Herz der USA“

Nordkorea droht mit Atomschlag „mitten ins Herz der USA“

Kommentare