Richard Gere spielt einen Arzt

+
Richard Gere zieht den weißen Kittel an. Foto: Giorgio Onorati

Los Angeles (dpa) - US-Schauspieler Richard Gere (66, "Ein Offizier und Gentleman") soll einen Arzt in einem Film über drei Schizophrenie-Patienten spielen. Das berichtete das Branchenblatt "Variety".

Der Film "Three Christs" von Regisseur Jon Avnet basiert auf dem biografischen Buch "The Three Christs of Ypsilanti" des Psychologen Milton Rokeach, der 1959 in einem Krankenhaus in Michigan drei Patienten zusammenbrachte. Die drei sonst sehr unterschiedlichen Männer glaubten alle, Jesus Christus zu sein. Gere ist in den USA als nächstes an der Seite von Steve Coogan und Laura Linney im Drama "The Dinner" zu sehen, das voraussichtlich kommendes Jahr erscheint.

Neueste Artikel

Leibarzt: Trump auch geistig bei bester Gesundheit

Leibarzt: Trump auch geistig bei bester Gesundheit

SPD-Chef Schulz kämpft um Ja für Koalitionsverhandlungen

SPD-Chef Schulz kämpft um Ja für Koalitionsverhandlungen

Grundsteuer auf der Kippe - Karlsruhe prüft Einheitswerte

Grundsteuer auf der Kippe - Karlsruhe prüft Einheitswerte

US-Regierung friert Gelder für UN-Palästinenserhilfswerk ein

US-Regierung friert Gelder für UN-Palästinenserhilfswerk ein

Handball-EM: Dämpfer für Gastgeber Kroatien

Handball-EM: Dämpfer für Gastgeber Kroatien

Schulz in Düsseldorf lautstark empfangen: Jusos trommeln gegen neue GroKo

Schulz in Düsseldorf lautstark empfangen: Jusos trommeln gegen neue GroKo

Kommentare