"Kannst Du am Donnerstag spielen?"

Erste Schritte! Briten fordern: Prinz George zur WM

+
Hat seine ersten Schritte hinter sich: Prinz George.

London - Prinz George hat seine ersten Schritte getan. Zwar an der Hand von Mama Kate - doch die Engländer feiern den kleinen Prinzen schon jetzt als nächste WM-Hoffnung der "Three Lions".

Ein kleiner Prinz wird groß: Gut fünf Wochen vor seinem ersten Geburtstag ist Großbritanniens Prinz George an der Hand seiner Mutter Kate unternehmungslustig über eine Wiese gelaufen. Das berichteten britische Medien am Montag. George war gemeinsam mit seinen Eltern zu Besuch im englischen Cirencester.

Während Papa William und Onkel Harry Polo spielten, beschäftigte der Prinz sich mit einem Stoffball. Angesichts von Englands Niederlage bei der Fußball-WM gegen Italien am Wochenende fragt die Daily Mail hoffnungsvoll: „Kannst du am Donnerstag gegen Uruguay spielen, George?“ Der Prinz feiert am 22. Juli seinen ersten Geburtstag.

dpa

Das sind Europas Königshäuser

Meistgelesen

Vorsicht, Salmonellengefahr! Lidl und Rewe rufen Produkte zurück

Vorsicht, Salmonellengefahr! Lidl und Rewe rufen Produkte zurück

Chester Bennington: Todesursache steht offiziell fest

Chester Bennington: Todesursache steht offiziell fest

Tempelberg-Krise eskaliert - Palästinenser stoppen Kontakt zu Israel

Tempelberg-Krise eskaliert - Palästinenser stoppen Kontakt zu Israel

Zwei Männer in Weißrussland zum Tode verurteilt

Zwei Männer in Weißrussland zum Tode verurteilt

Wechsel-Wirrwarr: Aubameyang geht angeblich doch - BVB dementiert

Wechsel-Wirrwarr: Aubameyang geht angeblich doch - BVB dementiert

Kommentare