Modewoche

New Yorker Fashion Week endet mit Schau von Marc Jacobs

+
Kurze Kleidchen und Plateauschuhe: Marc Jacobs zeigt seine extravaganten Kreationen auf der New York Fashion Week. Foto: Jason Szenes

Top-Gäste, Top-Models - Top-Designer Marc Jacobs begeistert in New York mit einer extravaganten Show.

New York (dpa) - Mit einer Schau von Star-Designer Marc Jacobs ist die Fashion Week in New York zu Ende gegangen. Jacobs zeigte am Donnerstag (Ortszeit) Entwürfe, die Modekritikern zufolge an eine Mischung aus Techno-Rave und Schuluniform erinnerten.

In der ersten Reihe saßen Stars wie Zosia Mamet und Anna Wintour, Top-Models wie Kendall Jenner und Karlie Kloss liefen mit Dradlocks und in Plateauschuhen über den Catwalk.

Zuvor hatten rund eine Woche lang Designer ihre Kollektionen vorgeführt. Die New Yorker Fashion Week ist traditionell der Auftakt der internationalen Modewochen, bei denen Schauen in London, Mailand und Paris folgen. 

New York Fashion Week

Mehr zum Thema

Neueste Artikel

BVB-Stürmer Aubameyang auch in Berlin nicht dabei

BVB-Stürmer Aubameyang auch in Berlin nicht dabei

May und Macron vereinbaren schärferen Grenzschutz

May und Macron vereinbaren schärferen Grenzschutz

Apple holt nach Steuerreform Milliarden-Geldberg in die USA

Apple holt nach Steuerreform Milliarden-Geldberg in die USA

Vor dem „GroKo“-Votum: SPD befürchtet das Schlimmste

Vor dem „GroKo“-Votum: SPD befürchtet das Schlimmste

Sturmtief „Friederike“: Sechs Menschen kommen ums Leben

Sturmtief „Friederike“: Sechs Menschen kommen ums Leben

UN-Chef will neue Untersuchungen von Chemiewaffenangriffen in Syrien

UN-Chef will neue Untersuchungen von Chemiewaffenangriffen in Syrien

Kommentare