Sylvie Meis neben Katie Holmes und Liz Hurley

Promi-Alarm auf der Fashion Week

+
Elizabeth Hurley (l-r); Katie Holmes und Sylvie Meis bei der Mercedes-Benz Fashion Week in Berlin.

Berlin - Auf der Fashion Week in Berlin drängelten sich die Promis geradezu in der ersten Reihe: Neben Stammgästen wie Sylvie Meis, kamen Hollywoodstar Katie Holmes und das britische Model Liz Hurley. 

US-Schauspielerin Katie Holmes (36) ist auch nach der Scheidung von Tom Cruise glücklich und zufrieden. Bei der Berliner Modewoche wurde sie von Reportern gefragt, wie sie sich nach den vielen Veränderungen der letzten zwei Jahre fühle. „Ich genieße jeden Tag“, erzählte die bestens gelaunte Holmes, die mit grauem Schlapphut über den roten Teppich lief. Sie und Hurley wurden von etlichen Bodyguards durch Fotografen und Fans zur Schau geleitet. Sie freue sich immer, nach Deutschland zu kommen, sagte Hurley. Solche Termine müssten nicht nur in ihren Zeitplan passen, sondern auch mit dem Schul-Stundenplan ihres Sohnes vereinbar sein.

Aus Gerüchten und Paparazzi mache sie sich nicht viel. „Ich bleibe einfach beschäftigt. Ich mache mir nicht so viele Gedanken um solche Sachen.“ Holmes hatte im Sommer 2012 die Scheidung von Hollywoodstar Cruise („Mission: Impossible“) eingereicht.

Anna Ermakovas Auftritt bei der Fashion Week

Anna Ermakovas Auftritt bei der Fashion Week

dpa/AFP

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Mannheimer Poser im Frühstücksfernsehen

Mannheimer Poser im Frühstücksfernsehen

Nach 28 Jahren: „Fanta4“ geben beim Waidsee richtig Gas! 

Nach 28 Jahren: „Fanta4“ geben beim Waidsee richtig Gas! 

Bei Cos@Park: Comic trifft auf Manga! 

Bei Cos@Park: Comic trifft auf Manga! 

Türkei zieht Terrorliste gegen deutsche Firmen zurück

Türkei zieht Terrorliste gegen deutsche Firmen zurück

Mann springt aus brennendem Berliner Hochhaus - und überlebt es nicht

Mann springt aus brennendem Berliner Hochhaus - und überlebt es nicht

Neun Tote: Menschen in zu heißem Lkw auf Supermarkt-Parkplatz eingeschlossen

Neun Tote: Menschen in zu heißem Lkw auf Supermarkt-Parkplatz eingeschlossen

Kommentare