Karl Lagerfeld in Kuba zur ersten Chanel-Show

+
Karl Lagerfeld in Havanna. Foto: Alejandro Ernesto

Havanna (dpa) - Modeschöpfer Karl Lagerfeld ist in Kuba für die erste Show der französischen Modemarke Chanel in dem sozialistischen Karibikstaat eingetroffen.

Am Sonntagabend besichtigte Lagerfeld eine Ausstellung mit seinen Bildern in der Altstadt Havannas. Die Schau zeigt einer Mitteilung von Chanel zufolge mehr als 200 Fotos des Designers zu den Themen Mode, Architektur und Landschaften.

Die Ausstellung (bis 12. Mai) gibt zugleich einen Vorgeschmack auf die für diesen Dienstag (Ortszeit) geplante Chanel-Show auf der berühmten Promenade Paseo del Prado in Kubas Hauptstadt. Das Mode-Event ist im Zuge der politischen Öffnung der jahrzehntelang abgeschotteten Karibikinsel organisiert worden.

Neueste Artikel

Protest an Geldautomaten: Separatisten weiten Aktionen aus

Protest an Geldautomaten: Separatisten weiten Aktionen aus

Dax steigt wieder über 13000 Punkte

Dax steigt wieder über 13000 Punkte

Julia Louis-Dreyfus kämpft gegen den Krebs

Julia Louis-Dreyfus kämpft gegen den Krebs

Kartellvorwürfe: Daimler hat Kronzeugenregelung beantragt

Kartellvorwürfe: Daimler hat Kronzeugenregelung beantragt

Söder macht bei Maybrit Illner bemerkenswertes Jamaika-Zugeständnis

Söder macht bei Maybrit Illner bemerkenswertes Jamaika-Zugeständnis

Studie enthüllt: Veganer sind oft depressiver als Fleischesser

Studie enthüllt: Veganer sind oft depressiver als Fleischesser

Kommentare