"Zeitverschwendung"

John Malkovich ist gegen Selfie-Wahn

+
Hollywood-Star John Malkovich.

München - Ein Autogramm oder ein kurzes Gespräch - darauf würde sich Schauspieler John Malkovich jederzeit einlassen. Aber ein Foto mit den Fans? Zeitverschwendung, findet er.

Hollywood-Star John Malkovich (60) ist gegen den Selfie-Hype bei Fans. „Vor 20 Jahren haben dich die Leute gelegentlich um ein Autogramm gebeten. Meistens versuchten sie einfach, sich mit mir zu unterhalten“, sagte der Schauspieler („Being John Malkovich“, „Gefährliche Liebschaften“) dem Magazin „Playboy“ (Dezember). „Jetzt sind sie nicht mehr daran interessiert. Sie wollen einfach ein Foto.“ Das aber lehne er ab. „Warum soll ich mich mit einer Person fotografieren lassen, der ich nie zuvor begegnet bin?“ Das sei doch „Zeitverschwendung“.

dpa

Meistgelesen

Kettensäge-Attacke: Täter auf Flucht - aber wohl nicht über Grenze

Kettensäge-Attacke: Täter auf Flucht - aber wohl nicht über Grenze

3.400 Kalorien pro Flug: Darum schmeckt Flugzeug-Essen so gut

3.400 Kalorien pro Flug: Darum schmeckt Flugzeug-Essen so gut

Tempelberg-Krise: Israel entfernt umstrittene Metalldetektoren

Tempelberg-Krise: Israel entfernt umstrittene Metalldetektoren

Studie: So populistisch sind die Deutschen

Studie: So populistisch sind die Deutschen

Wechsel in die Premier League: „Chicharito“ verlässt Leverkusen

Wechsel in die Premier League: „Chicharito“ verlässt Leverkusen

Kommentare