Kommt sie in Spanien zur Ruhe?

Jenny Elvers: Neues Leben in Marbella

+
Jenny Elvers ist nach Marbella ausgewandert.

Bonn - Alkoholprobleme, Scheidung und ein neuer Partner: Jenny Elvers hat eine turbulente Zeit hinter sich. Jetzt wagt die Schauspielerin einen Neustart in Marbella.

Jenny Elvers (42) hat Deutschland den Rücken gekehrt und ist nach Marbella in Südspanien ausgewandert. Das sagte die Schauspielerin der Zeitschrift „Gala“. Elvers lebte zuvor in einer Villa in Rheinbach bei Bonn. Sie sei zusammen mit ihrem Sohn Paul und Freund Steffen von der Beeck an die Costa del Sol gezogen, sagte sie. Paul gehe in Marbella bereits zur Schule. „Wir sind in den Süden gezogen, um der ganzen Familie, aber insbesondere Paul, ein relativ normales Leben zu ermöglichen.“ Elvers war in den vergangenen Jahren immer wieder in den Schlagzeilen - unter anderem wegen Alkoholproblemen, die sie selbst öffentlich gemacht hatte.

dpa

Meistgelesen

66-Jähriger stirbt bei Unfall auf L453

66-Jähriger stirbt bei Unfall auf L453

William und Kate: Darum halten sie in der Öffentlichkeit nie Händchen

William und Kate: Darum halten sie in der Öffentlichkeit nie Händchen

Neun Gründe, warum Deutschland nicht härter gegen Erdogan durchgreift

Neun Gründe, warum Deutschland nicht härter gegen Erdogan durchgreift

Neue Details zum Amokläufer in München: Er war zuvor bei Tugce

Neue Details zum Amokläufer in München: Er war zuvor bei Tugce

Zwei Touristen sterben bei Erdbeben in der Ägäis

Zwei Touristen sterben bei Erdbeben in der Ägäis

Urlaub in der Türkei: Wem das Ausbleiben der Deutschen schadet

Urlaub in der Türkei: Wem das Ausbleiben der Deutschen schadet

Kommentare