„Mothers I'd Like To.“

Jennifer Lopez bald als MILF auf der Leinwand?

+
Jennifer Lopez.

Los Angeles - Öfter mal was Neues, dachte sich wohl auch Schauspielerin und Sängerin Jennifer Lopez und will nach der ernsten Rolle in "The Boy next Door" nun eine lustige Rolle spielen.

Jennifer Lopez (45) hat nach ihrem Auftritt in dem Psychothriller „The Boy Next Door“ Aussicht auf eine Komödie. Wie das Filmportal „Deadline.com“ am Mittwoch berichtete, soll der Latina-Star für das Studio Universal Pictures den Streifen „Mothers I'd Like To.“ produzieren und auch die Hauptrolle übernehmen. Über den Inhalt wurde noch nichts bekannt, aber der Titel ist vielsagend. Es ist ein vulgärer Ausdruck für eine begehrenswerte Frau reiferen Alters.

In „The Boy Next Door“ mimte die Sängerin und Schauspielerin zuletzt eine geschiedene Mutter, die eine Affäre mit einem Nachbarsjungen hat. Das Skript für „Mothers I'd Like To.“ wird von Mark Perez („Die Country Bears - Hier tobt der Bär“) verfasst.

So sehen die Stars ohne Make-Up aus

So sehen die Stars ohne Make-Up aus

dpa

Neueste Artikel

Nach Schlägerei bei Everton-Lyon: Jetzt ermittelt die Polizei

Nach Schlägerei bei Everton-Lyon: Jetzt ermittelt die Polizei

Geheimdienstbericht: Terroristen planen wohl „neuen 11. September“

Geheimdienstbericht: Terroristen planen wohl „neuen 11. September“

Madrid will Katalonien Autonomie aberkennen

Madrid will Katalonien Autonomie aberkennen

Schiedsrichterstreit: DFB schaltet die Ethik-Kommission ein

Schiedsrichterstreit: DFB schaltet die Ethik-Kommission ein

EU bleibt beim Brexit hart, May beißt auf Granit

EU bleibt beim Brexit hart, May beißt auf Granit

Ticker zur Österreich-Wahl: ÖVP-Chef Kurz beginnt mit Sondierungsgesprächen

Ticker zur Österreich-Wahl: ÖVP-Chef Kurz beginnt mit Sondierungsgesprächen

Kommentare