Mit 17-Jähriger geflirtet

James Franco „beschämt“ über Anbagger-Aktion

+
James Franco schämt sich für seinen Flirt mit einer Minderjährigen.

New York - Der amerikanische Schauspieler James Franco (35) hat sich zum Flirt mit einer 17-Jährigen über das Online-Netzwerk Instagram bekannt. Er sei „beschämt“, sagte er.

Er sei „beschämt“, sogar „doppelt beschämt“, bekannte der Film- und Bühnenstar („Spring Breakers“) in der US-Magazinsendung „Live! With Kelly and Michael“. Nach einem Bericht der „Los Angeles Times“ vom frühen Samstag hatte Franco die junge Schottin vor einem Broadway-Theater in New York angesprochen. Dort tritt er in Kürze in John Steinbecks „Von Mäusen und Menschen“ auf.

Franco fragt Touristin, ob sie Boyfriend habe

Nach der ersten persönlichen Begegnung befragte Franco die minderjährige Touristin über Instagram, wie alt sie sei, wo sie in New York wohne, ob sie einen Boyfriend habe und ob sie sich mit ihm treffen wolle. Ungeachtet seiner Bitte, nicht über den Flirt zu sprechen, verbreitete die Schottin Francos Texte über weitere Sites wie Gawker und Imgur. Er sei ein Novize, was Social-Media-Kontakte angehe, bekannte Franco in der Magazinsendung, und hätte es besser wissen müssen.

dpa

Meistgelesen

Mannheimer Poser im Frühstücksfernsehen

Mannheimer Poser im Frühstücksfernsehen

Nach 28 Jahren: „Fanta4“ geben beim Waidsee richtig Gas! 

Nach 28 Jahren: „Fanta4“ geben beim Waidsee richtig Gas! 

Bei Cos@Park: Comic trifft auf Manga! 

Bei Cos@Park: Comic trifft auf Manga! 

Türkei zieht Terrorliste gegen deutsche Firmen zurück

Türkei zieht Terrorliste gegen deutsche Firmen zurück

Mann springt aus brennendem Berliner Hochhaus - und überlebt es nicht

Mann springt aus brennendem Berliner Hochhaus - und überlebt es nicht

Neun Tote: Menschen in zu heißem Lkw auf Supermarkt-Parkplatz eingeschlossen

Neun Tote: Menschen in zu heißem Lkw auf Supermarkt-Parkplatz eingeschlossen

Kommentare